PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Eintagsküken und Mäusen



lammi88
23.04.2009, 10:12
Ich habe gedacht nach DEM Abend gestern mache ich mal eine Fred in dieser Kategorie auf um mal Eure Erfahrungen mit den Reaktionen/ Akzeptanz zu erfahren ;) :D

Also zum Hintergrund:
Eintagsküken gabs bei mir schon häufiger, neu war:
1) Charlie, da er erst ein paar Wochen bei mir ist, gabs die noch nicht (Platz im Froster belegt :D) und
2) ich habe diesmal Frostmäuse mitbestellt...kannte keiner der 4...

Zur Vorgeschichte der 4 Probanden:

Tiffy: vor 3 Jahren hochträchtig auf der Straße aufgelesen, fraß bevorzugt Müll/Tischreste, hatte Null Jagd- und Spieltrieb als sie zu mir kam. Fleisch frißt sie bis heute eher zögerlich - muß man ja kauen!!!:rolleyes: Geflügel ist okay, rotes Fleisch nur zögerlich, verträgt sie nur mit zugesetzten Enzymen, sonst kommt es wieder raus :o

Jack: Tiffys Sohn, von anfang an reine Wohnungskatze, gefräßig, SEHR groß...und etwas....ehm...moppelig....wil l so 500-800g runter haben, aber da er gern klaut und bei Hunger schlechte Laune bekommt, die dann die anderen ausbaden dürfen ist das immer so ein Waagschalenspiel ;)

Coco: Ex Zuchtkatze, kannte fast nur Trofu, eher mäkelig beim Fressen, Rohfleisch frißt sie gern - aber nur kleingeschnittenes Geflügel...rotes Fleisch wird abgelehnt. Jagt gern hinter Angeln her, Plüschtiere werden "totgespielt" ;)

Charlie: aus Spanien, Straßenkater, ca. 1 Jahr, frißt supergern, bevorzugt Trofu und er LIEBT frisches Fleisch!!! (sehr süß: er knurrt alle anderen weg - muß ihn bei Frischfleisch mit Abstand zu den anderen füttern ;))


So...und nun gestern abend: 1. Snack: Mäuse!
Kurz im Ofen auf "Temperatur" gebracht und an alle verteilt....

Reaktionen:

Tiffy: schnupper...schubs mit Pfote an...ihhhhhhh! Pfote geschüttelt und 1/2m weiter weggegangen und Maus angestarrt....:o

Jack: Goil!!!!! Tob, Spiel....nach 3 Minuten: kann man das Futtern???? Jaaa! Mampf rein - incl Kopf, nur der Schwanz blieb liegen...:rolleyes: Tiffys Maus geschnappt: ist ja schon tot - wird gleich gemampft - Kopf blieb liegen (mal vorweggenommen: ALLE weiteren Köpfe blieben liegen :rolleyes:)

Coco: tolles Spielzeug! Dosine!!! Werfen!!! 30 Minuten lang...Fressen??? Häh????:confused: (Jacks Maus Nr.3....:rolleyes:)

Charlie: MAAAAUUUS!!! Tob, Fetz...knurr..knurr...knurr ....geschlagene 1,5 Std lang!!!!!!! Fressen???...:confused: Ist nicht filetiert...also nicht fressbar :man: und das bei einem Ex-Staßenkater!!!!...Also eine gut durchgeklopfte Maus Nr 4 in Jacks Magen :rolleyes:


2. Schub: Eintagsküken...im Ofen wieder angewärmt, jedem eines NACH den Mäusen gegeben...

Tiffy: tob, fetz, Flügel abbeißen, Beine abbeißen...ohhh, da läuft was aus! Spielzeug ist kaputt :( Dann nicht......(vorweggenommen: es gab natürlich einen großen, schwarzen Abnehmer für das ledierte Küken......*seufz*)

Jack: Goil! Nachtisch!! Mampf...ohne weiter tot zu spielen..wozu auch??? :D

Coco: Tob, fetz und nach 15 Minuten wurde das Küken genüßlich verspeist ;)

Charlie: Wasn das???? Ich spiel lieber weiter mit der Maus (die da noch nicht in Jacks Magen war...) Null Interesse an dem Eintagsküken, auch nicht an dem von Tiffy, wo ja nun schon Fleisch zu riechen war und Dotter auslief... (DAS Küken hat Jack nicht auch noch bekommen, sonder meine Straßenmiez, die grad unten vorbei lief ;))

Ich fand es schon erstaunlich, WIE unterschiedlich Tiere mit ihrem "Naturfutter" umgehen.... Die beiden Tiere, die mal Freigang genossen haben: Charlie kannte definitv Mäuse, fraß sie aber nicht...Tiffy konnte gar nichts damit anfangen und Coco und Jack als reine Wohnungstiger...irgendwie verdrehte Welt, oder??? :D

Wie gehen Eure mit Küken und Mäusen um????

RaveSchneckerl
23.04.2009, 11:01
Hi!

Bei mir ist des mit den Beiden auch total unterschiedlich und wir haben da richtig festes Riutal. Zumindest Lucy und ich.

Küken:

Werden zum auftauen nen halben Tag in den Backofen gelegt.

Die Katzen verbingen dann die meiste Zeit vor dem Backofen

Sobald ich den Backofen öffne kommen Beide angelaufen. Lucy gurrend, Mephisto schnaubend.

Wenn sie sehen, dass ich ein Küken ausm Backofen geholt habe, rennen Beide vor ins Badezimmer. (Gegegesssen wird in der Dusche ;))

Werfe Mephisto seines dann zu und er frisst es sofort, ohne auch nur ein bisschen damit zu spielen.

Lucy rennt dann wieder mit mir in die Küche

Ich gebe ihr dann Küken Nr. 2 und sie fetzt damit dann ins Bad, legt es ab und wartet, bis ich dazu komme. Bis Mephisto mit fressen fertig ist, fliegt Lucy's Küke dann durch die Wohnung und wir spielen: "Wer holt sich das Küken schneller!"

Wenn Mephisto fertig ist, sellt sich Lucy in die Dusche, ich nehme Mephisto, sperre ihn ausm Bad raus (sonst würde er Lucy ihr Küken wegnehmen) und wefe Lucy dann ein letztes Mal ihr Küken zu. Verlasse dann des Badezimmer und warte auf ein "miau". Wenn des kommt, geh ich zum Bad, mache die Türe auf, lasse Lucy raius und reinige dann die Dusche.

Mäuse:

Lucy: Äh, ist ja tot... *langweil* Naja, n bissl hin und her schieben ist ganz lustig, aber 2 Min. reichen... geh lieber wieder!

Mephisto: Naja, kann man schön mit spielen, aber essen?? nee, is ja schon tot... evtl. knabbert er dann die Pfoten und den Schwanz ab und des wars dann aber auch.

Für TK-Mäuse lassen sich Beide nicht begeistern.

LG
Cari

lammi88
23.04.2009, 11:07
:D Stimmt - ich vergaß Jacks "keckern" vor dem Backofen... :D
Bei mir wird in der Küche gefressen...die ist gefliest und abwaschbar :D Andere Räume sind zu...keine Lust auf Bettdecke mit Dottermuster...*würg* :D

savannahcats
23.04.2009, 18:53
Hallo Lammi88!
Wo kaufst oder bestellst du bitte die Küken und Mäuse ?:kraul:

Drottning
23.04.2009, 19:52
Die ersten Eintagsküken bei uns:

Ich habe sie in einem Schrank aufgetaut, keine Auffälligkeiten. Keine Katze hat's gemerkt. Dann die Küken in Näpfe gelegt.

Paulinchen: Wirft das Küken ein paar Mal begeistert in die Luft - und das war's auch schon.

Tommy: Wirft das Küken begeistert durch die Wohnung, knurrt ab und an und fängt dann ganz schnell an zu fressen.

Krümel: Spielt und spielt und spielt und spielt... und lässt sich schließlich das Küken von Tommy, der bereits sein und Paulinchens Küken intus hat, klauen. (Später hat er natürlich aufgepasst!)

Irgendwann einmal die ersten Mäuse. Ich tue sie zum Auftauen in einen Napf und stelle sie ganz hoch. Unauffällig natürlich, keine Katze hat was gesehen. Tommy schnuppert, rennt los und spielt verrückt.... versucht, dorthin zu gelangen, wo die Mäuse sind - er hat sie wirklich nicht gesehen. Er ist nicht zu beruhigen, bis die Mäuse eeeeendlich aufgetaut sind.

Paulinchen: Schnuppert, wendet sich angewidert ab.

Tommy: Schnappt sich die Maus knuuuuuurrrrrrrrrend und rennt damit spielend durch die Wohnung, bis er sie schließlich verzehrt.

Krümel: Spielt und spielt und spielt und spielt... und passt gut auf, dass Tommy, der mittlerweile seine und auch Paulinchens Maus gefressen hat, ihm seine nicht auch noch klaut. Alle Katzen (und ich!) schauen zu, wie das Mäuschen dank Krümel lebendig wird, einfach nur schön anzuschauen. Schließlich verzehrt er es - fauchend!

BerlinerGoere
23.04.2009, 19:57
muss man denn noch was dazu geben zu mäusen oder küken?

ich kenne das nur von einer bekanntin, die für ihre schlangen babymäuse unter der rotlicht lampe auftaut.

meine beiden haben ja samstag geburtstag und ich habe schon im FH angerufen und die haben so was auch da. die verkäuferin am telefon empfahl mir, doch mal eine lebende heuschrecke zukaufen, da würden die auch total drauf stehen.

mal gucken, was ich nun morgen kaufen gehe :)

mondkatze
23.04.2009, 19:58
Hihi... dann will ich auch mal ^^

Küken
Also mein Kater bekommt seit ca nem Jahr Eintagsküken (hat viel überzeugungsarbeit bei meinem Freund gekostet. Jetzt ist er begeistert).
Immer Samstags oder Sonntags gibt es ein Küken. Das erste mal, hab ichs aufgetaut, leicht angewärmt und ihm vorgesetzt.

Er schnupper, was ist denn das, kann man damit Spielen? Und schon flog es in hohem Bogen durch die Wohnung. Etwa ne viertel Stunde wurde es tot gespielt. Bis er gemerkt hat, dass man das auch fressen kann. Jamm, weg wars. Bis auf einem Beinchen *g* Als er dann noch ne Runde durch die Wohnung drehte, merkte er, dass da noch nen Beinchen lag. Schwupps wars weg.

Seit dem spielt er immer weniger mit dem Küken. Inzwischen maunzt er mächtig wenn er weis ich tau das Küken auf und weicht dem Schrank wo das drin steht nicht von der Seite *g* Das wird dann auch gleich aufgefressen. Und alles schön sauber gelekt *g*

Unsere Perser schnuppert zwar dran, schaut mich dann entrüstet an, warum sie kein "gescheites" Leckerli bekommt und verzieht sich dann beleidigt *g*

Mäuse:

Mäuse gibts bei uns erst seit zwei drei Monaten (hat noch mehr Überzeugungsarbeit bei meinem Freund gekostet *g*)

Das erste mal, als ich so ne Minimaus aufgetaut hatte, hat sich unser Kater das kurz angeschaut. Mit der Pfote angeschubbst und gleich gefressen. Und mich dann nach dem Motto angeschaut "Willst mich verarschen, das war jetzt doch was für den hohlen Zahn" *g*. Also für ihn können es eigentlich gar nicht genug Mäuse sein. Der fährt da total drauf ab.

Reaktion unserer Perser... siehe oben ^^ Ich bin zu fein für solche Sachen ^^ Gebt mir Kuchen ^^

Drottning
23.04.2009, 20:01
muss man denn noch was dazu geben zu mäusen oder küken?
Nee, dass sind komplette Futtertiere, die man nicht supplementieren muss!


die verkäuferin am telefon empfahl mir, doch mal eine lebende heuschrecke zukaufen, da würden die auch total drauf stehen.

mal gucken, was ich nun morgen kaufen gehe :)
Schau mal unter "Lebend-Barf"... da geht's zwar um Heimchen, aber das ist im Grunde dasselbe.

savannahcats
23.04.2009, 20:02
hallo Mondkatze , Wo bestellst du die Küken und Mäuse ? :kraul:

BerlinerGoere
23.04.2009, 20:02
Nee, dass sind komplette Futtertiere, die man nicht supplementieren muss!


Schau mal unter "Lebend-Barf"... da geht's zwar um Heimchen, aber das ist im Grunde dasselbe.

danke, soll ja nur was besonderes zum geburtstag sein :)

mondkatze
23.04.2009, 20:05
hallo Mondkatze , Wo bestellst du die Küken und Mäuse ? :kraul:

Ich bestell die bei das-tierhotel (einfach .de hinten dran). Haben Sie allerdings nicht immer im Angebot.

MiezeMops
23.04.2009, 20:06
Gibt das eigentlich eine sehr große Sauerrei? Viel Blut? Ich kann mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen.

Kerdin82
23.04.2009, 20:07
Ich habs auch schon einmal ausprobiert. Das war ein ZUfall, weils die bei FN in der Tierfkühltruhe gab. Also hab ich zwei mitgenommen.
Lucy hats lange abgeschleckt und dann gefressen.
Olivia hats gleich gepackt und verschlungen.
Carlos ist nicht mal hingegangen zu dem Futter.

Denke mal, dass es die im Tierhotel gibt!

Drottning
23.04.2009, 20:07
Gibt das eigentlich eine sehr große Sauerrei? Viel Blut? Ich kann mir das irgendwie nicht so richtig vorstellen.
Nee... bei Mäusen gar nichts, bei Küken ein Dotterfleck. Das war's.

BerlinerGoere
23.04.2009, 20:08
das geht ja, dann werde ich halt das schlafzimmer und das wohnzimmer schließen, denn da habe ich beigen teppich. aber im rest der wohnung liegt laminat bzw. fliesen :)

Drottning
23.04.2009, 20:10
das geht ja, dann werde ich halt das schlafzimmer und das wohnzimmer schließen, denn da habe ich beigen teppich. aber im rest der wohnung liegt laminat bzw. fliesen :)
Du bist aber ein Spielverderber... :sn: Auf dem Teppich schmeckt es doch viiiiiel besser! :p

mondkatze
23.04.2009, 20:11
Du bist aber ein Spielverderber... :sn: Auf dem Teppich schmeckt es doch viiiiiel besser! :p

Hihi.. schmeckt das deinen auch viel besser auf dem Teppich? Unser hat da schon seine Lieblingsstelle *schrubb* :sporty:

BerlinerGoere
23.04.2009, 20:11
Du bist aber ein Spielverderber... :sn: Auf dem Teppich schmeckt es doch viiiiiel besser! :p

nix da :D es reicht, dass sie mir schon an ein paar stellen die tapete zerkrazt haben

Drottning
23.04.2009, 20:14
Hihi.. schmeckt das deinen auch viel besser auf dem Teppich? Unser hat da schon seine Lieblingsstelle *schrubb* :sporty:
Mit 'nem Hara-Lappen geht das ganz gut. Allerdings frisst Tommy auch oft sein Fleisch auf dem Teppich (er trägt es aus der Küche!!!). Irgendwann sieht man es dann doch.

mondkatze
23.04.2009, 20:31
Mit 'nem Hara-Lappen geht das ganz gut. Allerdings frisst Tommy auch oft sein Fleisch auf dem Teppich (er trägt es aus der Küche!!!). Irgendwann sieht man es dann doch.

Dann hol ich mir den mal. Ja Oskar schleppt auch seine Nassfutterstückchen ins Wohnzimmer auf den Teppich... Immer die gleiche Stelle :man:

MiezeMops
23.04.2009, 21:05
Dann gehts ja. Habs mir immer so schlimm vorgestellt. :t:

Mondkatze:
Ich finde deinen Oskar total hübsch! Tolle Katze :love: Irgendwann werd ich mir auch mal einen Norweger holen, find die so klasse! :tu:

mondkatze
24.04.2009, 06:29
Dann gehts ja. Habs mir immer so schlimm vorgestellt. :t:

Mondkatze:
Ich finde deinen Oskar total hübsch! Tolle Katze :love: Irgendwann werd ich mir auch mal einen Norweger holen, find die so klasse! :tu:

Ne also das Füttern von Mäusen und Küken ist wirklich nicht schlimm. Mäuse merkt man gar nicht und Küken geben nur nen kleinen Fleck. Auf Fließen gar keinen :D

Hehe, Danke schön :) Er weis auch das er gut aussieht. Wir wollen irgendwann noch einen Norweger. Am liebsten nen Roten ^^

lammi88
24.04.2009, 08:41
Hallo Lammi88!
Wo kaufst oder bestellst du bitte die Küken und Mäuse ?:kraul:

Schau mal nach einem Laden, der Terrarien und Futter hat in Deiner Nähe. Dort erstmal eine kleine Menge zur Probe kaufen ;) Bestellt hab ich nun auch im Tierhotel...

BerlinerGoere
24.04.2009, 09:14
was haltet ihr davon, die tierfkühl tierchen unter einem rotlicht zu erwärmen und aufzutauen?

lammi88
24.04.2009, 09:26
was haltet ihr davon, die tierfkühl tierchen unter einem rotlicht zu erwärmen und aufzutauen?
Ich lege meine meist morgens in den Kühlschrank und dann abends nochmal so 5-10 Min bei 50°C in den Ofen. Dann haben sie "lebend-Temperatur" ;)

lammi88
24.04.2009, 09:28
Ist Euch mal in den Beschreibungen aufgefallen, daß die "Herren" eher Spaß am "derben" Futter haben, als die "Damen"???? :D :D :D

BerlinerGoere
24.04.2009, 09:29
Ich lege meine meist morgens in den Kühlschrank und dann abends nochmal so 5-10 Min bei 50°C in den Ofen. Dann haben sie "lebend-Temperatur" ;)

gut danke denn morgen wird es hier heiss her gehen zum 1. geburtstag :)

lammi88
24.04.2009, 09:31
Schau mal nach einem Laden, der Terrarien und Futter hat in Deiner Nähe. Dort erstmal eine kleine Menge zur Probe kaufen ;) Bestellt hab ich nun auch im Tierhotel...
Mir fällt noch ein (da ich selber bei kleinen Terristikshops schlechte Erfahrungen gemacht habe): die Küken sollten fluffige Federn haben und KEINE verklebten Stellen aufweisen. Die Tiere sollten füllig und nicht eingefallen sein.

lammi88
24.04.2009, 09:32
gut danke denn morgen wird es hier heiss her gehen zum 1. geburtstag :)
Bin auf Deinen Bericht gespannt :D :tu:
...übrigens mach ich Radio an...ich mag das Knacken nicht hören....:o

BerlinerGoere
24.04.2009, 09:39
Bin auf Deinen Bericht gespannt :D :tu:
...übrigens mach ich Radio an...ich mag das Knacken nicht hören....:o

ach das bekommen wir schon hin. muss mich dann wohl heute zusammen reissen und nicht den halben laden auskaufen

wie viele kücken und mäuse darf denn eine katze haben? und füttert ihr dann noch NaFu ?

Leni
24.04.2009, 09:40
Ich hab bisher bei meinen beiden Damen noch nix dergleichen ausprobiert.... allerdings glaube ich auch nicht, dass das komplett ohne Zähne so toll laufen würde... :D

lammi88
24.04.2009, 09:53
ach das bekommen wir schon hin. muss mich dann wohl heute zusammen reissen und nicht den halben laden auskaufen

wie viele kücken und mäuse darf denn eine katze haben? und füttert ihr dann noch NaFu ?
Mäuse gibts - soweit ich weiß - keine Mengenbegrenzung. Bei Küken soll man entweder den Dottersack ausdrücken (kann ich nicht...geht nicht, müssen die mitfressen...:sporty: - bin Vegetarier und mir fällt das eh schon schwer...) dann kann man auch täglich 1-2 geben oder wenn man den eben nicht ausdrückt, sollte man (je nach Quelle verschiedene Angaben) max 3 pro Woche geben. Das Dotter enthält Vitamin A in hoher Dosis, deshalb nur begrenzt...
Futter: Coco ist nach 1 Küken satt, Jack .....:rolleyes: Ich glaub, der würde auch noch ein 500g Steak hinterherfuttern....


Ich hab bisher bei meinen beiden Damen noch nix dergleichen ausprobiert.... allerdings glaube ich auch nicht, dass das komplett ohne Zähne so toll laufen würde... :D
Es gibt Eintagsküken auch gewolft :floet: ;)

mondkatze
24.04.2009, 17:16
Futter: Coco ist nach 1 Küken satt, Jack .....:rolleyes: Ich glaub, der würde auch noch ein 500g Steak hinterherfuttern....


Hihi... Ja das kenne ich. Wiiie das wars schon *gaaaanz treuherzig guck* :love:

Ich drück den Dottersack auch nicht aus und geb ich momentan ein Küken pro Woche, aber vielleicht erhöh ich mal auf zwei, weil er die so gerne frisst.

MiezeMops
24.04.2009, 17:43
Ich glaube ich muss im Moment noch keine Mäuse / Kücken kaufen gehen. Hab Goofy gerade erwischt wie er eine Maus durchs Blumenbeet schießt. Sieht ja immer genial aus wie er da draußen am Rumhüpfen ist. :D

BerlinerGoere:
Bin auch gespannt was deine Tiger Jungs sagen. ;)

BerlinerGoere
24.04.2009, 18:25
so ich war im FH und habe insg. 6 mäuse, 4 eintagsküken und 2 heuschrecken geholt. also bis morgen habe ich nun 4 lebende haustiere :)

der verkäufer hat mir auch erklärt, wie ich die beiden anfassen muss etc.

habe meinen beiden tigern die beiden schon mal gezeigt und die fanden das sehr interessant. nun steht die schale mit den heuschrecken in meinem ofen, denn kommen sie nicht ran :)

die küken und mäuschen, werde ich dann morgen früh zum auftauen in den kühlschrank packen, die wird es dann abends geben. der verkäufer hat mir dann auch noch geraten morgen mal auf nassfutter etwas zu verzichten und eher trockenfutter anbieten, da die beiden sonst nen eiweiß und protein überschuss bekommen :)

ui ich bin vielleicht aufgeregt mir fehlen nur noch ein paar luftschlangen :)

Drottning
24.04.2009, 19:01
Eiweißüberschuss??? Glaub ihm das nicht... in der Natur würden sie nur so was fressen.

BerlinerGoere
24.04.2009, 19:04
Eiweißüberschuss??? Glaub ihm das nicht... in der Natur würden sie nur so was fressen.

na ich will den beiden zum frühstück je 1 heuschrecke geben und abends gibt es dann je eine maus und ein küken - muss ich denn da noch extra nafu geben?

ich weiß, die meisten füttern gar kein trofu, aber bei mir gibt es das den tag über ein wenig

Drottning
24.04.2009, 19:13
Also die Heuschrecke zum Frühstück ist was wenig... die ist doch nur wie ein Leckerli. Da würde ich eine ganz normale Nassfutter-Mahlzeit füttern. Für den Abend würde ich dann nichts zusätzlich geben, es sei denn, die Maus ist klitzeklein.

Mit Trofu riskierst du eher einen Getreideüberschuss... der ist ein bisschen riskanter als der Eiweißüberschuss, an den ich sowieso nicht glaube! :D

BerlinerGoere
24.04.2009, 19:16
Also die Heuschrecke zum Frühstück ist was wenig... die ist doch nur wie ein Leckerli. Da würde ich eine ganz normale Nassfutter-Mahlzeit füttern. Für den Abend würde ich dann nichts zusätzlich geben, es sei denn, die Maus ist klitzeklein.

Mit Trofu riskierst du eher einen Getreideüberschuss... der ist ein bisschen riskanter als der Eiweißüberschuss, an den ich sowieso nicht glaube! :D


ok morgens ne heuschrecke und dann nafu

aber tofu werden sie immer weiter bekommen, nicht so viel, aber trotzdem

ach ja, sind keine babymäuse, aber auch keine großen, denn da waren in der packung nur 5 stück und ich habe nun mal 2 kater, also ungleiche packungen gehen gar nicht :D

lammi88
25.04.2009, 11:30
Mal so nebenbei...die Katze einer Freundin holt sich teilweise zwischen 10 und 20 Mäuse am Tag, die auch verputzt werden..UND frißt noch abends ne Portion NaFu oder Fleisch ;) Also 1 Maus und 1 Küken...da verhungern sie und das an ihrem Ehrentag!!! Übrigens: Happy Birthday, Ihr 2!!!!!!!!!!:bd: :bd: :bd: :kraul:

savannahcats
25.04.2009, 14:07
Herzlichen Glückwunsch lieber Wienni und Pooh!
Lasst euch Küken und Mäuse gut schmecken .
Und viele Streicheleinheiten von uns aus Düsseldorf .

:kraul::kraul::kraul::kraul::k raul::kraul::kraul::kraul:

BerlinerGoere
26.04.2009, 08:01
danke schön! die beiden haben den geburtstag voll genossen.

werde heute abend mal berichten und muss auch mal schauen, ob wie ich eine avi datei kleiner bekomme, dann kann ich euch auch videos zeigen :)

BerlinerGoere
27.04.2009, 12:03
hier sind ein Paar Fotos und Videos zum Thema Geburtstagsgeschenke an meine beiden süßen. Aber seht selbst:

http://img22.imageshack.us/img22/9273/winnieundpooh36.jpg

http://img22.imageshack.us/img22/9273/winnieundpooh36.jpg

http://img24.imageshack.us/img24/430/winnieundpooh29.jpg

http://img27.imageshack.us/img27/1348/winnieundpooh27.jpg

Heuschrecken:
http://www.youtube.com/watch?v=9DQg7OyMaIE
Sorry für die Unordnung (viele Haare auf dem Boden im Bad), aber meine beiden Haaren extrem (obwohl sie so gar nicht aussehen) ausserdem bin ich durch meine Erkältung bis zur Videoaufnahme nicht zum saubermachen gekommen *ist peinlich berührt*

Mäuschen:
http://www.youtube.com/watch?v=AvxhsM1unX0

Eintagsküken:
http://www.youtube.com/watch?v=t3t6USeMxeQ

Knochenbrechen (nix für Leute, die das brechen der Knochen beim füttern mögen)
http://www.youtube.com/watch?v=8xBiaTNwbhg

lammi88
27.04.2009, 13:18
Grins - wie feige...in der Badewanne! :D Das Küken sieht aus wie ein Quietscherentchen, wie es in der Wanne liegt :D
Bei mir gibts heute abend wieder Spielspaß ;)

BerlinerGoere
27.04.2009, 13:19
Grins - wie feige...in der Badewanne! :D Das Küken sieht aus wie ein Quietscherentchen, wie es in der Wanne liegt :D
Bei mir gibts heute abend wieder Spielspaß ;)

na pooh hat sein küken vor dem klo gegessen und das sah aus später :)

lammi88
27.04.2009, 13:20
na pooh hat sein küken vor dem klo gegessen und das sah aus später :)
jaaa - gelb :D

BerlinerGoere
27.04.2009, 13:21
jaaa - gelb :D

ja und wie

jedes viedeo war ja nur um die 7 minuten lang, es hat ja aber je gefüttertes tier zwischen 20 minuten und 1 stunde gedauert

steinienchen
27.04.2009, 13:27
Ich hatte mir ja auch überlegt für meine drei Küken zu holen...... aber ich muss erlich sagen, die Lust ist mir vergangen..... diese armen kleinen Küken.....

BerlinerGoere
27.04.2009, 13:29
Ich hatte mir ja auch überlegt für meine drei Küken zu holen...... aber ich muss erlich sagen, die Lust ist mir vergangen..... diese armen kleinen Küken.....

ach was, die sind doch eh schon tot. einfach auftauen, kurz unter das rotlicht zum warm werden lassen stellen und fertig

steinienchen
27.04.2009, 13:32
ja, die sind schon tot, aber je mehr du sie nachfrägst, je mehr werden getötet...... oder etwa nicht.... ich find die sehen so süß aus....

Ich weiß noch nicht, ob ich mich dazu überwinden kann.....

lammi88
27.04.2009, 13:36
Ich hatte mir ja auch überlegt für meine drei Küken zu holen...... aber ich muss erlich sagen, die Lust ist mir vergangen..... diese armen kleinen Küken.....
Halte Dir einfach vor Augen: Die werden nicht extra für Deine Katzen getötet.Die sind ein Abfallprodukt der Legebatterien...entweder die werden verbrannt oder ihr kurzes LEben hatte noch einen Sinn als Nahrung für unsere Katzen...was ist besser...?

lammi88
27.04.2009, 13:37
ja, die sind schon tot, aber je mehr du sie nachfrägst, je mehr werden getötet...... oder etwa nicht.... ich find die sehen so süß aus....

Ich weiß noch nicht, ob ich mich dazu überwinden kann.....
Nein, das sind Männchen - die werden in Legebatterien so oder so getötet..

BerlinerGoere
27.04.2009, 13:46
zumal katzen diese nahrungen eh nicht jeden tag bekommen.

also ist eher für die reptilienhalter

steinienchen
27.04.2009, 14:07
Das mit der Legebatterie und den Männchen hab ich glaub mal in Galileo gesehen....
Aber als ich das Bild gesehen habe, wurde mir echt wieder anders....

jetzt wart ich mal ab und geh mal in ein Zoogeschäft und schaus mir dort mal an....

BerlinerGoere
27.04.2009, 14:15
na die küken sahen nur so aus, weil einer der beiden schon drauf rumgekaut hat.

savannahcats
27.04.2009, 15:33
Hallo , Ich habe am19.4. 2009 bei Barf Shop Meißen Küken bestellt . Wurden laut UPS am 22.4. rausgeschickt und sollten am 23. 4. ankommen .Und die Ware kam erst Heute am 27.4. an , und natürlich total vergammelt und am stinken. Pfui teufel .Mein Vertrauen ist dahin , sollte ein Testkauf sein um zu gucken ob meine Katzen Küken mögen . Könnt ihr mir einen vertrauenswürdigen Shop in NRW empfehlen ? Wo es Mäuse , Küken und Fleisch für Hunde und Katzen gibt . Bitte um eure Hilfe ! Vielen Dank im voraus .:kraul:

lammi88
27.04.2009, 15:58
Hab meine vom Tierhotel.de Die Qualität des Fleisches und der Küken ist super, Paket war innerhalb von 1 Tag zugestellt mit DPD - war auch nix angetaut. Verpackt im stabilen Karton, Styropor und Luftfolie drum rum. Kann nicht meckern :tu: Allerdings sollte man schon mind. 10kg Masse bestellen, je weniger, desto schneller taut es an ;)

Drottning
28.04.2009, 22:17
Ich wollte demnächst mal die hier: www futter-fundgrube de testen.

savannahcats
28.04.2009, 23:04
Hallo Lammi88!

Wenn ich 10kg Küken bestelle sind das ca 250 Küken ? Wie sind die eingefroren? Wie bekomme ich die Küken einzeln aus dem gefrorenen Haufen ,ohne sie aufzutauen ? Ich bin Anfänger in Sachen BARF deshalb die Fragen .:kraul:

Fedora
28.04.2009, 23:11
Die Küken sind einzeln entnehmbar. Ich packe sie immer 10 Stück weise ein, so kann man sie besser in der Truhe verstauen. Der Karton in dem sie kommen, sind darin nochmal extra in einem Plastikbeutel, ist etwas groß um ihn gut verstauen zu können.

savannahcats
28.04.2009, 23:33
Vielen Dank für deine Antwort . Ich wollte 10kg bei Hund und Sport Hungenberg bestellen , 10kg Küken zu 16,90 euro ist der Preis OK ?:kraul:

lammi88
29.04.2009, 08:11
Vielen Dank für deine Antwort . Ich wollte 10kg bei Hund und Sport Hungenberg bestellen , 10kg Küken zu 16,90 euro ist der Preis OK ?:kraul:
Hab sie bisher immer per "Stück" gekauft... 24St = 3€....



Solltet Ihr mal Frostmäuse geben: kontrolliert vorher, ob sie ggf unter den Geschirrspüler passen könnten :rolleyes: :man: Besonders schön, wenn dann 4 Katzen einträchtig und friedlich nebeneinander dasitzen und Dir zuschaun, wie Du versuchst mit Stöckern, Gabeln , Zangen, und allem, was Dir sonst noch zwischen die Finger kommt, das Ding wieder herauszufischen. Fehlen nur noch Kommentare wie: "Ob sie das schafft?" " Bestimmt - fragt sich nur wann" "und ob die Maus dann noch heil ist..." "Na, mit dem Ding, was sie grad versucht, bestimmt nicht" "sieht schon lustig aus" "sollten wir häufiger machen" "ja, bin dafür" "Schau mal! Nun hat sie Krümel an der Wange kleben!" "Ja, die Reste des Brotes, was ich vorhin geklaut und geschreddert habe" "Nee, ich glaub, die hab ich alle gefuttert - denke, das ist die Erde, die ich mir vorhin da von den Füßen geschüttelt habe"..........

savannahcats
07.05.2009, 18:36
Hallo , ich habe meinen 4 Katzen heute 4 Küken gekauft . Sie haben sie nur beschnuppert und dann liegen gelassen , was kann ich tun um die Akzeptans zu erhöhen , damit sie gefressen werden .Sie hatten noch nie küken bekommen . Bitte um euren Rat und Tipps .:kraul:

Drottning
07.05.2009, 20:00
Hallo Lammi88!

Wenn ich 10kg Küken bestelle sind das ca 250 Küken ? Wie sind die eingefroren? Wie bekomme ich die Küken einzeln aus dem gefrorenen Haufen ,ohne sie aufzutauen ? Ich bin Anfänger in Sachen BARF deshalb die Fragen .:kraul:
Ja, das sind ca. 250 Stück. Ich habe heute eine Ladung bekommen und sie in Tüten zu je 20 Stück umgepackt. Man muss sie nicht auftauen, sie sind lose, nur manchmal ein bisschen ineinander verhakt!

Drottning
07.05.2009, 20:01
Hallo , ich habe meinen 4 Katzen heute 4 Küken gekauft . Sie haben sie nur beschnuppert und dann liegen gelassen , was kann ich tun um die Akzeptans zu erhöhen , damit sie gefressen werden .Sie hatten noch nie küken bekommen . Bitte um euren Rat und Tipps .:kraul:
An die Angel hängen und damit spielen?!

lammi88
08.05.2009, 09:07
An die Angel hängen und damit spielen?!
Hätte ich jetzt auch gesagt ;) Und warm machen :tu:
Jack und Coco haben kapiert wofür die sind, als der Dottersack kaputt ging (mmmmh - lecker! :D) Tiffy findet das dann eklig, daß ihr "Spielzeug" kaputt ist und geht ;) Die frißt die auch nicht, spielt aber wie doof mit ihnen :tu:

Nicole82
08.05.2009, 09:48
Also, ich schleiche ja auch schon seit geraumer Zeit gedanklich um die Küken rum....:s: Ich glaub, meine Katzis wären begeistert davon!! Aber so richtig überwunden hab ich mich noch nicht :o

Jetzt muss ich auch doch nochmal fragen....weiß jemand, wie die Küken und Mäuse getötet werden? :?:

lammi88
08.05.2009, 09:53
Bei Küken gibts 2 Arten: Genickbruch oder Vergasen - mußt mal bei Galileo (Pro 7) schaun - der Bericht war ne zeitlang online anzuschaun (Legebatterien) oder bei "Willi wills wissen" (ZDF) kam auch ein Bericht über Ostereier und dadrinnen war Legebatterein ;).
Bei Mäusen weiß ich nicht. Sahen aber vergast aus :?:

Nicole82
08.05.2009, 10:20
Bei Küken gibts 2 Arten: Genickbruch oder Vergasen - mußt mal bei Galileo (Pro 7) schaun - der Bericht war ne zeitlang online anzuschaun (Legebatterien) oder bei "Willi wills wissen" (ZDF) kam auch ein Bericht über Ostereier und dadrinnen war Legebatterein ;).
Bei Mäusen weiß ich nicht. Sahen aber vergast aus :?:

:-(0):-(0) Vergasen aber nicht i.S.v. vergiften, dass das Fressen der Küken den Katzis schaden könnte? Sondern eher im Sinne von Ersticken? Schon ganz schön grausam...:s:

lammi88
08.05.2009, 10:23
Ich denke Kohlenmonoxid oder so... :?: Soo genau will ich das nicht wissen :o Aber es geht wohl schnell - wenn ne Katze ne Maus fängt, dauert der Kampf meist ja 10-15Minuten bis sie sie tot beißt :( Also ist das vergasen humaner.... :o

savannahcats
24.05.2009, 00:57
Hallo , wieviel Küken darf man in der Woche geben? Täglich , wenn Dottersack ausgedrückt wird ? Oder weniger ?
Schönen Sonntag .:kraul:

Elia
24.05.2009, 19:59
Hi,

ich denke mir, ich werfe hier mal kurz etwas über die Mäusezuchten ein:

Während die Küken direkt nach dem Schlupf "gesext" und mit Kohlenmonoxid erstickt werden, leben die Mäuse bis zu ihrem Tod unter legebatterieähnlichen Verhältnissen. Sie leben in kleinen Boxen, in denen die Muttertiere einen Wurf nach dem anderen haben. Gefüttert werden sie mit Pellets, Auslauf und Tageslicht gibt es nicht. Sie werden extra für die Verwendung als Futtertier gezüchtet und sind in ihrer Wertigkeit als Nahrungsmittel nicht so hoch einzustufen wie "Freilandmäuse mit natürlicher Ernährung". Reptilienhalter bestäuben Futtermäuse regelmäßig mit Mineralien und Vitaminmischungen.

Die Küken dagegen sind ein "Abfallprodukt" aus der Hühnermast (=Weibchen) und Legehuhnzucht (=Männchen). Werden sie nicht als ganzes Tier verfüttert, so landen sie komplett geschreddert im Tierfutter, auf solchen Futtern steht dann "mit Huhn".

Hier gibt es zwar Küken als Snack, aber auf Mäuse verzichten wir aufgrund der mausunfreundlichen Aufzuchtbedingungen. Ich finde, auch ein Schlachttier soll es bis zu seinem Tod möglichst gut haben...

Meine Meinung...
LG Elia