PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ratten an der Leine?



Ratti
05.01.2003, 12:11
Hallo!

Ich möchte mir eine Ratte anschaffen und war deshalb vor ein paar Tagen in einer Zoohandlung.Ich brauchte Schlafhäuschen, Näpfe etc. Dort sah ich auch Geschirre für Ratten.Meine Mutter meinte das wäre eine gute Idee für die ersten Freiläufe und wenn ich sie mal mit raus nehmen will kann sie auch nicht abhauen , wenn sie sich vor irgendwas erschreckt.Jetzt möchte ich euch fragen, was meint ihr?Ist die Idde gut oder ist es eher Quälerei?Sie soll ja nicht nur mit dem Geschirr rumlaufen.Nur wenn ich sie manchmal mir raus nehme oder für die ersten paar Tage.

Danke schon im voraus für euere Antworten!

Eure Ratti! :confused:

jun-jun
05.01.2003, 14:17
Ähm,

wenn du was zum Ausführen möchtest, kauf dir einen Hund.
Solche Nagerleinen (ob für Ratten, Frettchen oder Kaninchen) sind reine Geldmacherei und in meinen Augen auch Tierquälerei.

Was heißt eigentlich rausnehmen? Ratten haben draußen wegen ihrer hohen Anfälligkeit für Lungenkrankheiten nichts zu suchen. Auf freilauf innerhalb der Wohnung solltest du aber nicht verzichten.

Und bitte - nicht "eine" Ratte anschaffen, sondern mindestens zwei, Ratten sind Rudeltiere und alleine nicht glücklich.

Pardona
05.01.2003, 16:09
Hallo,
Also erstmal solltest du dich vor der Anschaffung von Ratten über diese genauer informieren. Die meisten Bücher die es gibt sich leider sehr schlecht.
Zu empfehlen sind folgende:
"Meine Ratten " / Brigitte Rauth-Widmann
(Kosmos Verlag 2000) - 10,17 EUR

"Ratten" / Felicitas Ingendahl
(Augustus Verlag 1999) - 7,62 EUR

Im Internet gibt es auch ein paar gute Seite wo du dich informieren kannst:
www.rattenforum.de (viele Rattenfreunde tauschen sich aus, mit Notfallrattenvermittlung)
www.ratside.de
www.rattenwelt.de
www.vdrd.de (mit Notfallrattenvermittlung)
www.vlads-verlies.de

Eine Ratte solltest du auf keinen Fall halten, wenn dann sollten es min. zwei sein. Ratten sind Gruppentiere und auf das Zusammenleben mit Artgenossen angewiesen. Menschen können so einen Artgenossen nie ersetzen. Wir sind eben keine Ratten und können uns auch nicht wie eine verhalten.
Einsame Ratten wergen leicht verhaltensauffällig (aggressiv, depressiv ect.) Die Einzelhaltung einer Ratte würde ich (und andere Rattenhalter ) sogar als Tierquälerei bezeichnen.
Am besten ist wenn du zwei Weibchen oder zwei Männchen nimmst. Gleichgeschlechtliche Haltung ist bei Ratten kein Problem und so sparst du das Risiko und den Stress (sowie das Geld) für eine Kastration und erstinkst nicht in Rattenbabys.

Des weiteren solltest du keine Ratten kaufen. Es gibt so viele Ratten jeden Alters die im Tierheim oder der Notfallvermittlung (siehe ob die Links) hocken und auf ein Zuhause warten.
Die Ratten im Zooladen sind kaum Menschen gewöhnt, oft krank, weibliche Tiere sind meist schon trächtig (und viel zu jung dafür) ect.
Ratten die über die Notfallvermittlung vermittelt werden, werden nur gesund und nicht schwanger vermittelt. Des weiteren sind sie meist schon zahm und man hat in dem Vermittler gleich einen guten Ansprechpartner für rattige Fragen.

So und nun noch zu dem Geschirr und der Leine. Das ist auf jeden Fall eine Qual für die Ratten (wenn sie nocht gar aus dem Geschirr rausflutschen) . Es sind keine Hunde. Wenn du mit einem Tier Gassi gehen möchtest solltest du dir wirklich lieber einen Hund anschaffen. Generell sollten Ratten garnicht mit nach draussen genommen werdne (es sei denn zum Tierarzt in einer Transportbox). Ratten sind am liebsten in ihrer gewohnen Umgebung. Sie mit nach draussen zu nehmen bedeutet viel Stress für die Tiere und viele Gefahren. Ratten neigen eh schon sehr zu Atemwegserkrankungen, da sollte man sich nicht noch nach draussen nehmen wo es ev. kalt und/oder zugig ist und viele Krankheisterrehger lauern. Ausserdem könbnen sich die Tiere vor allem möglichen erschrecken und sind dann schnell runter von der Schulter ect. und für immer weg. Es ist einfach viel zu gefährlich (auch bei noch so zahmen Tieren).
Mehr dazu:
http://faq.rattenforum.de/faq.php?display=faq&nr=36&catnr=2&prog=1&lang=de&onlynewfaq=1
http://faq.rattenforum.de/faq.php?display=faq&nr=65&catnr=2&prog=1&lang=de&onlynewfaq=1

liebe Grüsse Pardona

Ratti
05.01.2003, 16:37
Hallo!

Keine Angst ich habe vor mir zwei Ratten anzuschaffen(Hab mich ein bisschen doof ausgedrückt).Einen Hund zum Gassi gehen habe ich.Es sollten nur Fragen sein zu denen ich wissen wollte was ihr davon haltet.Es hieß nich das ich unbedingt mit meinen Ratten Spazieren gehen will.Wenn ihr davon nichts haltet dann ist das ok und ich werde es auch unterlassen mir so ein Geschirr zu kaufen und nicht mit meinen Ratten spazieren gehen.Ich habe mich auch gut über Ratten informiert.Bücher gekauft und fast alle Internetseiten die du vorgeschlagen hast durchgeguckt.Das sich Ratten solche Krankheiten einfangen können ,wenn sie draußen sind das wusste ich noch nicht und bedanke mich hiermit für diesen Rat!Auch habe ich nicht vor meine Ratten aus Zooläden zu erwerben.Da ich dort sehe das sie nicht artgerecht gehalten werden und sehr vermehrungsfreudig sind.Ich bin nicht so eine die die Tiere haben will nur weil sie vielleicht gerade "in" sind oder so.Wie schon gesagt ich habe mich gut über sie informiert und warte noch auf das richtige Angebot z.B. aus der Zeitung wo Ratten umstandshalber abzugeben sind.

Ich hoffe ihr habt nicht mehr den Eindruck das ich gar keine Ahnung von Ratten habe! ;)