PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berberil Augentropfen - Katze hat Zug



arven
20.04.2009, 15:01
Hallo Zusammen, :cu:

ich brauche mal wieder eure Ratschläge.

Meine Kleine hatte heute Mittag im linken Auge leicht grünlichen Ausfluss, ich habe den Aussfluss weggewischt und werde morgen zum TA gehen.
Sie hat wohl einen Zug bekommen.
Meine Frage ist: Mein Hund hat öfter einen Zug an den Augen und ich verwende hier BERBERIL Augentropfen die lt. meinem TA auch für Tiere geeignet sind.

Kann ich diese Tropfen auch für die Katze verwenden?

Grüsse arven

arven
20.04.2009, 16:05
schubs

Drottning
20.04.2009, 16:27
Soweit ich weiß, handelt es sich bei diesen Tropfen lediglich um künstliche Tränenflüssigkeit und sie werden bei trockenen Augen eingesetzt. Wird nicht schaden, aber vermutlich auch nicht helfen.

Puschlmietze
21.04.2009, 12:46
Die Berberil Tropfen benutze ich auch für meine Katzen. Ich kaufe immer die kleinen Einzelampullen, so sind die immer frisch. Meinen hilft es bei einer leichten Bindehautentzündung, also wenn das Auge leicht tränt, oder beiReizung. Am nächsten Tag ist meistens alles weg. Sollte aber Schleim dabei sein, ist es bakteriell, dann helfen die Tropfen nicht. Sunny hat sowas zur Zeit, aber durchsichtigen Schleim. Ich kenne aber eine Augensalbe die hilft, hole ich mir dann in der Apo, der TA hat die letztens mitgegeben ( keine AB-Salbe )

arven
21.04.2009, 13:09
Also heute früh war nichts mehr im Auge :) hoffe es bleibt auch so..