PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ständig verletzte humpelnde Katze



jeremia31
12.04.2009, 17:59
Hallo an alle Katzen-Profis,

beim letzten Mal habt ihr mir super geholfen. Unsere Katze ist jetzt 8 Monate alt und war schon mind. 6x verletzt. Bei zwei Malen sind ihr Gegenstände auf die Pfoten gefallen, die haben wir an sichere Orte verbannt.

Aber alle 2-4 Wochen humpelt sie wieder, weil sie sich irgendwo verletzt hat. Meist ist eine Vorderpfote aber wir hatten auch schon zwei Pfoten bis hin zu gar nicht mehr laufen können. Sie lässt sich immer anfassen, auch an den verletzten Pfoten und ist schnell wieder fit. Wir wissen, dass sie panische Angst vor dem Staubsauger hat, deswegen darf sie sich immer in dem Raum verkriechen wo wir nicht saugen.

Nach so vielen Malen machen wir uns aber langsam Sorgen ob das normal ist oder ob wir was falsch machen? Manchmal kommen wir nach Hause, wie letzten Dienstag und sie liegt hinter der Couch und an ihrem Verhalten merke ich schon, da ist wieder was.

Wir vermuten, dass sie mit ihren Krallen (sie wetzt sie nicht genug ab) im Teppich hängenbleibt und sich dann irgendwie verdreht. Wir sehen das leider nie und kennen die wahre Ursache nicht.

Habt ihr Tipps? Langsam haben wir Angst, dass so häufige Verletzungen zu Langzeitschäden führen.

Vielen lieben Dank und noch ein schönes Osterfest

Sabine
12.04.2009, 22:52
Hallo,
wenn ihr vermutet das ihre Krallen zu lang sind, müsst ihr sie kürzen, oder kürzen lassen. Ansonsten solltet ihr mal mit eurem TA darüber sprechen. Ob vielleicht eine Krankheit hinter den häufigen Lahmheiten liegen.