PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kitten Pilzinfektion



arven
06.04.2009, 16:31
Hallo Zusammen,

ich stehe etwas im Regen :rain: und brauche eure Meinung:

Ich habe mir ja zur Gesellschaft zu meiner 2 jährigen Orientalisch Kurzhaar 2 Kitten (Kater&Katze) ausgesucht. Nun wollte ich die Kleinen Ende der Woche abholen und heute ruft mich die Züchterin an. Die Kleinen haben im Nacken eine 2 cm grosse Stellte die verkrustet ist, lt. Tierärztin der Züchterin ein Pilz. Dieser wird nun durch Stellenbehandlung und Bäder behandelt. Er ist ansteckend.

Wie lange dauert es bis so ein Pilz weg ist und nicht mehr ansteckend ist, da ich die Kleinen ja vorher nicht zu mir nehmen kann..

:s:

Grüsse Arven

siamori
07.04.2009, 08:22
:cu: :cu:

Puuuh, leider hab ich keine Ahnung :confused:

Ich würde nochmal genau nachfragen, um was für einen Pilz es sich handelt und dann würd ich beim Tierarzt deines Vertrauens :p nochmal nachfragen :tu:

:t: Du nimmst gleich 2? :D :tu: :kraul: Was ist denn mit Gundi? :p

cynthi
07.04.2009, 08:32
Also es kann glimpflich mit 4-6 Wochen ausgehen, wenn der Pilz hartnäckig ist und/oder in der Behandlung geschlampt wird, kann es auch Monate dauern.

Es sind ja Kitten, die Medis sind recht stark -evlt. kannst du der Züchterin mal Lebermoos.extrakt empfehlen. Bekommt sie in der Apotheke, mit Wasser verdünnen und die Kitten damit waschen - trocknet schnell und wirkt sehr gut. Ist auch wesentlich günstiger.

LisaS
07.04.2009, 08:42
Als ich meine Kitten hatte, hatte auch ein Kater eine Pilzinfektion im Gesicht (ca. 1cm). Musste ihm dann alle zwei Tage das ganze Gesicht mit so ner Lösung einpinseln (weiß leider nicht mehr wie sie hieß). Nach 3 Wochen war der Pilz weg, allerdings war der auch nicht ansteckend. Hatte sich bei dem kleinen Kerl nur ausgebildet weil sein Immunsystem nicht so gut entwickelt war wie bei den andern. Heute ist er putzmunter.

arven
07.04.2009, 09:01
@Siamori

Gundi hatte ich abgesagt nachdem sich das mit den 2 Kleinen ergeben hat ;)
1 x Foreign White (weibl.) 1 x Seal Tabby Point (Kater).

Ja lt. Züchterin wurde eine Pilzkultur angelegt um zu bestimmen welcher Pilz es genau ist..Ergebnis nächste Woche.

Ich habe mich jetzt auch schon im Netz schlau gemacht und bin doch ziemlich erschrocken..was man da alles liest Organbefall und Pilz dauert ewig bis er weg ist und kommt dann wieder :schmoll:.

Ich muss ehrlich sagen ich habe mir auch überlegt der Züchterin abzusagen..bin aber doch unschlüssig..wir sind jetzt erstmal so verblieben, dass ich das Ergebnis der Pilzkultur abwarte und die Kleinen auch nur nehmen würde, wenn ich eine schriftliche Bestätigung vom TA habe, dass der Pilz nicht mehr ansteckend ist.

Liebe Grüsse arven

GabiLE
07.04.2009, 09:04
wir sind jetzt erstmal so verblieben, dass ich das Ergebnis der Pilzkultur abwarte und die Kleinen auch nur nehmen würde, wenn ich eine schriftliche Bestätigung vom TA habe, dass der Pilz nicht mehr ansteckend ist

...und sie die Kosten im Falle eines Rückfalls übernimmt.

Das würde ich noch hinzufügen.

arven
07.04.2009, 09:12
Guter Tip danke GABILE

arven
12.04.2009, 10:04
Hallo Zusammen,

zur Info ich habe mich gegen die Kitten entschieden und bin nun weiter auf der Suche..nach Katzenzuwachs..


Die Züchterin regierte sehr verständnisvoll. Drückt mir die Daumen, dass ich bei der kommenden Suche mehr Glück habe..

Grüsse Arven :easter: