PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Impfungen Kitten



Catheart
02.04.2009, 10:14
Hallo

Ich such für meinen Bekannten die neusten Infos zur Impfung von ganz kleinen Kitten :?:

Mit wieviel Wochen sollten die gemacht werden?

Ich kenn nur das alte Prinzip mit 8 und 12 Wochen, aber da hatte sich was geändert oder?

Tribble
02.04.2009, 10:19
Hmmm...ich kenne auch nur das Prinzip 8. und 12. Woche :?:

azalea
02.04.2009, 10:22
Ich kenns eigentlich auch nur so, aber einige verlegen das eine Woche nach hinten - also wär dann die 1. Impfung mit 9 Wochen. :?:

Catheart
02.04.2009, 10:23
Ich find nicht mehr wo das stand *heul*

Dann werden wir wohl auch bei 8. und 12. bleiben, außer jemand hat nen anderen Link dazu :rolleyes:

Drottning
02.04.2009, 10:35
Schau doch mal, ob du hier was findest: http://www.haustierimpfungen.de/index2.htm m. E. ist 8 Wochen zu jung... ich habe erst viel später impfen lassen - und dann nur einmal! Wenn zu früh geimpft wird, schlägt die Impfung gar nicht an, deshalb muss man dann zwei bis drei Mal impfen lassen. Da kann man gleich später impfen lassen!

Catheart
02.04.2009, 10:39
Danke, den Link meinte ich :sporty:

Drottning
02.04.2009, 10:41
Schau mal hier ist noch was Gutes: http://forum.zooplus.de/showpost.php?p=1509326&postcount=20

Drottning
02.04.2009, 10:43
Bei älteren Tieren reicht auch als Erstimpfung eine einzige Impfung aus, da ja keine störenden Antikörper mehr vorhanden sind. Doppelt impft man hier bei der Erstimpfung nur, da man sicher sein will, daß nicht ein Infekt oder so die erste Impfung behindert hat. Danach kann man ganz normal mit dem 3jährigen Impfschema fortfahren.
Das meinte ich. Ich habe sowohl Tommy als auch Krümel erst mit ca. 5 bis 6 Monaten impfen lassen - und das nur einmal.

Catheart
02.04.2009, 10:44
Gut zu wissen :?:

Aber würdest du ein ungeimpftes Kitten zu bereits vorhandenen Katzen nehmen wenn einer Freigänger ist?

Ich bin da ein wenig unsicher :(

azalea
02.04.2009, 10:52
Gut zu wissen :?:

Aber würdest du ein ungeimpftes Kitten zu bereits vorhandenen Katzen nehmen wenn einer Freigänger ist?

Ich bin da ein wenig unsicher :(

Ich glaub ich würds nicht riskieren. :?:
War schon schlimm genug damals mit meinem Merlin und dem Katzenschnupfen :0( und er war kein ungeimpftes kleines Kitten. :(

Drottning
02.04.2009, 11:12
Gut zu wissen :?:

Aber würdest du ein ungeimpftes Kitten zu bereits vorhandenen Katzen nehmen wenn einer Freigänger ist?

Ich bin da ein wenig unsicher :(
Mit Freigängern hab ich mich weniger beschäftigt, da ich keine habe. Da müssten sich andere melden. Zu meinen Wohnungskatzen hab ich die ungeimpften Kitten dazu geholt. Wobei eben von den jeweils vorhandenen auch keine krank war. Krank war/ist nur Krümel (ich meine jetzt ansteckend krank) - und der kam als letzter. Ich hab jetzt auch nicht so viel, besser gesagt gar keine Angst, vor all den "bösen Dingen", die man über die Schuhe reinschleppen kann... Aber da ist jeder anders. Ich persönlich hab mehr Angst vor Impfreaktionen (bei zu früher Impfung oder unnötigen Impfungen).

Drottning
02.04.2009, 11:13
Ich glaub ich würds nicht riskieren. :?:
War schon schlimm genug damals mit meinem Merlin und dem Katzenschnupfen :0( und er war kein ungeimpftes kleines Kitten. :(
Es ist so, dass gerade die Katzenschnupfenimpfung schon mal eher das Gegenteil von dem bewirkt, was sie soll, deshalb würde ich persönlich die überhaupt gar nicht mehr durchführen lassen.