PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fell wächst nicht nach!



Homer + Lilli
13.03.2009, 19:11
Hallo Zusammen,
nachdem Lilli und Homer für den Herzultraschall ein wenig Fell lassen mussten, wächst bei Homer das Fell nicht nach.
Bei Lilli ist fast nichts mehr zu sehen, bei Homer sieht es aus als wäre es gestern gewesen.
Ich muss dazu sagen, dass Lilli voll im Fellwechsel ist, Homer noch nicht.
Wächst das Fell beim Fellwechsel wieder nach?

GabiLE
13.03.2009, 19:26
Cillie hatte sich ja mal blank geleckt und das hat ewig gedauert, bis das wieder wuchs. Da kam erst ganz sanfter Flaum und nach und nach kamen die stärkeren Haare. Wie gesagt, dauerte sehr lange und selbst nach einem Jahr hat man das noch etwas gesehen, wenn man wußte, dass sie da mal kahl war.

Homer + Lilli
13.03.2009, 19:34
Cillie hatte sich ja mal blank geleckt und das hat ewig gedauert, bis das wieder wuchs. Da kam erst ganz sanfter Flaum und nach und nach kamen die stärkeren Haare. Wie gesagt, dauerte sehr lange und selbst nach einem Jahr hat man das noch etwas gesehen, wenn man wußte, dass sie da mal kahl war.

Aber warum ist dann bei Lilli fast alles wieder zu?:?:

GabiLE
13.03.2009, 19:37
Aber warum ist dann bei Lilli fast alles wieder zu?:?:

Frag mich nicht :o Pauls Rasuren waren immer schnell wieder zugewachsen. Der hat aber auch seeehr fluffiges Fell. Cillie war eher die Dünne-Haare-Katze.

Wächst überhaupt irgendwas? Also, wenigstens ein bisschen Flaum?

Homer + Lilli
13.03.2009, 19:42
Frag mich nicht :o Pauls Rasuren waren immer schnell wieder zugewachsen. Der hat aber auch seeehr fluffiges Fell. Cillie war eher die Dünne-Haare-Katze.

Wächst überhaupt irgendwas? Also, wenigstens ein bisschen Flaum?

Das ist es ja, was mich wundert. Homer ist auch eher fluffig, Lilli eher feinhaarig.
Flaum ist bei Homer nicht zusehen, sondern merkwürdigerweise nur einzelne (etwa 10 Stück)lange Deckhaare.

GabiLE
13.03.2009, 19:43
Wie lange ist die Rasur denn her?

Homer + Lilli
13.03.2009, 19:47
Wie lange ist die Rasur denn her?

18. Februar.
Ich weiss, ist noch nicht so lang.
Ich wundere mich nur, da wie gesagt, bei Lilli fast nichts mehr zu sehen ist.

GabiLE
13.03.2009, 19:51
Hm. Ich kanns mir nur so erklären, dass Katzenhaar unterschiedlich wächst. Wenn Du Dich sorgst, ruf doch mal den TA an.

Homer schleckt aber nicht dran rum, oder?

GabiLE
13.03.2009, 19:51
Ach und offtopic, ich will das Uhrenbild wiederhaben :D

Homer + Lilli
13.03.2009, 19:57
Hm. Ich kanns mir nur so erklären, dass Katzenhaar unterschiedlich wächst. Wenn Du Dich sorgst, ruf doch mal den TA an.

Homer schleckt aber nicht dran rum, oder?

Nein, zumindest hab ich es noch nicht beobachten können.

Homer + Lilli
13.03.2009, 19:59
Ach und offtopic, ich will das Uhrenbild wiederhaben :D

O.K ich schau mal, was ich machen kann!

schnutefreddy
13.03.2009, 20:43
Hi,

Haarwachstum ist von ganz verschiedenen Faktoren abhängig. Stress lässt das Wachstum stagnieren z.B oder eine gesunde Ernährung, die wiederum das Fell spriessen lassen können ohne Ende, oder das individuelle Hormongleichgewicht.
Ich glaube, dass Du nach einer Rasur schon eine Weile warten musst, bis die Haare wieder wachsen. Vielleicht ist der Fellumsatz bei Homer generell etwas langsamer, bei Lillie dafür generell etwas flotter. Und nun hast Du den direkten Vergleich ;)
Zurück zur Ernährung: Vielleicht gibt es ja etwas (z.B. Lachsöl - hilft das?), dass Du dem Futter zusetzen kannst, um Homer etwas beim Haarwachstum unter die Arme zu greifen - falls Dir das langsame Nachwachsen wirklich so sehr Sorgen bereitet. Ansonsten setzt bei ihm bestimmt auch schon der Fellwechsel ein, der seinen Beitrag lesiten wird. Bürsten animiert auch, weil Durchblutungsfördernd.
Mach Dich mal schlau, da gibt es einige Tricks :tu:

Morgana
13.03.2009, 22:30
...Also, als Calimero mit 6 Monaten seinen Bauch-Ultraschall bekam (Bruder Ghizmo hatte ja dringenden Verdacht...+Bestätigung Leukose :() , da wurde er am Bauch großzügig rasiert. Ok, ich dachte einfach, dass er eben "muskulöser Kater in Entwicklung mit EKH-Fell-Anteil " wird.
:rolleyes: Es dauerte...und dauerte...mit 12 Monaten :D, da gab es ein "Wuschelfellchen" am Bauch :love:
Heute ist er ein weich-kurzhaar-befelltes Seelchen von Kater - nix mehr "Haare am Bauch wachsen nicht nach"...sondern alles weich und lang - für ein "Kurzhaar".
:rolleyes: Geduld, das wird schon.

LG
Morgana

Homer + Lilli
15.03.2009, 09:23
Hi,

Haarwachstum ist von ganz verschiedenen Faktoren abhängig. Stress lässt das Wachstum stagnieren z.B oder eine gesunde Ernährung, die wiederum das Fell spriessen lassen können ohne Ende, oder das individuelle Hormongleichgewicht.
Ich glaube, dass Du nach einer Rasur schon eine Weile warten musst, bis die Haare wieder wachsen. Vielleicht ist der Fellumsatz bei Homer generell etwas langsamer, bei Lillie dafür generell etwas flotter. Und nun hast Du den direkten Vergleich ;)
Zurück zur Ernährung: Vielleicht gibt es ja etwas (z.B. Lachsöl - hilft das?), dass Du dem Futter zusetzen kannst, um Homer etwas beim Haarwachstum unter die Arme zu greifen - falls Dir das langsame Nachwachsen wirklich so sehr Sorgen bereitet. Ansonsten setzt bei ihm bestimmt auch schon der Fellwechsel ein, der seinen Beitrag lesiten wird. Bürsten animiert auch, weil Durchblutungsfördernd.
Mach Dich mal schlau, da gibt es einige Tricks :tu:

Das Problem bei Homer ist, das ich nicht jedes Futter füttern kann, da er Allergiker ist. Ich hab jetzt angefangen ihn gleich immer mitzubürsten, obwohl er ja noch garnicht haart, In der Hoffnung, das es sich mit dem Fellwechsel bessert.

Homer + Lilli
15.03.2009, 09:25
...Also, als Calimero mit 6 Monaten seinen Bauch-Ultraschall bekam (Bruder Ghizmo hatte ja dringenden Verdacht...+Bestätigung Leukose :() , da wurde er am Bauch großzügig rasiert. Ok, ich dachte einfach, dass er eben "muskulöser Kater in Entwicklung mit EKH-Fell-Anteil " wird.
:rolleyes: Es dauerte...und dauerte...mit 12 Monaten :D, da gab es ein "Wuschelfellchen" am Bauch :love:
Heute ist er ein weich-kurzhaar-befelltes Seelchen von Kater - nix mehr "Haare am Bauch wachsen nicht nach"...sondern alles weich und lang - für ein "Kurzhaar".
:rolleyes: Geduld, das wird schon.

LG
Morgana

Danke, das beruhigt mich etwas!

@GabiLE: Zufrieden? Oder war es ein anderes Uhrenbild?

GabiLE
15.03.2009, 15:32
@GabiLE: Zufrieden? Oder war es ein anderes Uhrenbild?

:wd: Obwohl ich glaube, dass die Miez da platt drauf lag und sich der Uhrenform angepasst hatte :D

Hattest Du nicht auch so ein tolles Bügelbrettbild?

Homer + Lilli
17.03.2009, 17:34
:wd: Obwohl ich glaube, dass die Miez da platt drauf lag und sich der Uhrenform angepasst hatte :D

Hattest Du nicht auch so ein tolles Bügelbrettbild?

O.K dann weiss ich welches.
Ja, ich hab auch noch das Bügelbrettbild.
Aber jetzt sind sie doch schon viel größer!
Vielleicht kann ich jetzt im Frühjahr bei besserem Licht noch ein paar schöne Fotos machen!