PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sehr viel Alufolie gefressen!!! Was jetzt?!



DieMilchkuh
10.03.2009, 21:51
Ich könnte mir so in den Hintern treten!!!

Ich liege seit gestern mit Fieber und Appetitlosigkeit flach. Das einizige, worauf ich Appetit hatte, war eine Brokkolisuppe vom Italiener. Der gibt immer solche kleinen Brötchen mit, die in viel Alufolie eingepackt sind. Tja, ein Brötchen hatte ich gestern nicht mehr geschafft und habe es auf der Nachtkonsole liegen gelassen. Ich stehe momentan total neben mir... sodass es dazu kam, dass ich vergaß, heute früh diesen gefüllten Aluball in den Kühlschrank zu packen!

Ernie und Bert haben das heute ausgenutzt und haben diesen Ball gefressen, sodass nur noch ganz wenig Alufolie über geblieben ist.

Ich ärgere mich so, dass ich so unaufmerksam war!!!

Was soll ich jetzt am besten machen in Bezug auf die Alufolie? Das war nicht nur so ein kleines Stück, sondern schon sehr groß... und ich weiß noch nicht einmal, welcher Kater die Folie gefressen hat...

:0(

Katzenmiez
10.03.2009, 21:54
Okay. Sicher, dass sie (einer oder beide) das Zeug wirklich gefressen und nicht nur damit gespielt und irgendwo in der Wohnung versteckt haben?

Wie verhalten die Zwei sich? Wie ist das Fressverhalten, wie der Kotabsatz?

DieMilchkuh
10.03.2009, 21:57
Okay. Sicher, dass sie (einer oder beide) das Zeug wirklich gefressen und nicht nur damit gespielt und irgendwo in der Wohnung versteckt haben?

Wie verhalten die Zwei sich? Wie ist das Fressverhalten, wie der Kotabsatz?

Ich kann da noch gar nichts zu sagen... Das ist ganz frisch passiert. Ich war vorhin beim Arzt und währenddessen muss es passiert sein... Also ca. vor 2 bis 3 Stunden.

Beide Verhalten sich normal. Unsere Mitbewohnerin hat vorhin wohl mit beiden Katern ausgiebig gespielt als wir beim Arzt waren... "Erstmal" ist wieder alles normal. Aber ich hab Angst, dass soviel Alufolie gefährlich sein kann.

Katzenmiez
10.03.2009, 22:05
Wenn sie die Alufolie wirklich gefressen haben, ist das natürlich sehr gefährlich, weil der Darm dadurch verstopfen oder regelrecht "aufgeschlitzt" werden könnte.

thelmich
10.03.2009, 22:06
Hallo,

oh je!

je nach dem wie viel sie gefressen haben, ist das bestimmt nicht ganz ungefährlich. :confused:

Du bist krank zu Hause, da musst Du wohl morgen nicht arbeiten?!

Also ich würde eine Tierklink anrufen und zunächst mal erfragen, worauf Du achten muß. Anzeichen, Symptome usw.

War es einfache Alufolie oder ehr etwas anderes? (Wichtig auch für den TA)

Keine Panik bekommen und die Tiere beobachten. Meist geht so was ja gut!

Halte alle Daumen gedrückt das nichts passiert....:tu: :tu:

DieMilchkuh
10.03.2009, 22:14
Hab jetzt mit der Tierklinik telefoniert und fahre nun direkt dorthin.

UlliLili
10.03.2009, 22:16
Ernie und Bert sind immer für ne Überraschung gut. Ich glaube nicht, dass sie die Alufolie gefressen haben. Ansonsten morgen zum TA, der gibt ihnen was, was die ganze Sache schnell wieder zum Vorschein bringt. Sicher ist Magensäure und Alufolie keine gute Kombination. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die das runter geschluckt haben. Aber gut, die beiden sind schon was Besonders (ich muss immer an die beiden denken, wenn ich im Supermarkt Merci sehe). Ich wünsche auch Dir gute Besserung. Liebe Grüße, Ulli

Katzenmiez
10.03.2009, 22:16
Alles Gute!

Dort können sie hoffentlich feststellen, ob die Folie tatsächlich gefressen wurde.

Mietz&Mops
10.03.2009, 22:20
Ernie und Bert sind immer für ne Überraschung gut. Ich glaube nicht, dass sie die Alufolie gefressen haben. Ansonsten morgen zum TA, der gibt ihnen was, was die ganze Sache schnell wieder zum Vorschein bringt. Sicher ist Magensäure und Alufolie keine gute Kombination. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die das runter geschluckt haben. Aber gut, die beiden sind schon was Besonders (ich muss immer an die beiden denken, wenn ich im Supermarkt Merci sehe). Ich wünsche auch Dir gute Besserung. Liebe Grüße, Ulli

Mein Kater hat mal einen Gummihandschuh gefressen :eek:
Der hätte sicher auch nicht vor Alufolie halt gemacht, wenn dort ein lecker Brötchen drin gewesen wäre :man:

Daher finde ich es sehr gut, dass die TE nun zur Klinik fährt.
Aber hier sind alle Daumen gedrückt, dass es Fehlalarm ist :tu:
Aber gerade bei Alufolie würde ich auch auf Nummer Sicher gehen :(

Alles Gute auch für dich!!!

Leni
10.03.2009, 22:28
Ich hätte bei Alufolie auch ein sehr ungutes Gefühl... :(
Und lieber einmal zuviel beim TA, als einmal zu wenig!!!

Sag uns bitte nachher noch Bescheid, ob alles gut gegangen ist...

Man, was bin ich gerade froh, dass unsere solche Mätzchen nie gemacht haben....

Oriental Cats
11.03.2009, 06:40
:eek: Alufolie :eek: :?: ach du Sch..... :o

Aber in der Klinik werden sie es auf dem Röntgenbild erkennen können, wo die Schnipsel davon sind.

Alles Gute :kraul::kraul::kraul:

thelmich
11.03.2009, 07:08
Hallo,

wie geht's mit Ernie und Bert? Alles gutgegangen? :-*

Erster Gedanke!;)

Leni
11.03.2009, 09:02
Würde ich auch gerne wissen... das kleine Katzen aber auch immer so unvernünftig sind... :man::schmoll:

Simmal-
11.03.2009, 09:28
Hallo!

Hoffentlich meldet sich die TE bald!
Wir hatten auch schon so einen Fall... sind aber erst drauf gekommen, als die ganze Folie ausgekotzt im Keller lag... Bei uns ist die Liesl die Täterin. Die frisst alles, man kann auch das eingefrorene Rohfleisch nicht im Beutel zum Auftauen liegen lassen, sie beisst da nicht nur ein Loch rein, sondern futtert den halben Beutel mit! Alles schon da gewesen. Allerdings nur einmal, wir lassen nichts mehr liegen!!!! Sie hatte aber alles beidemal mit ganz viel Schleim wieder ausgek..., Gott sei dank! Kann mir aber vorstellen daß das nicht immer gut ausgehen muss.
Also TE, halt uns auf dem Laufenden!

lg, Simmal

DieMilchkuh
11.03.2009, 10:14
Guten Morgen!

Nachdem wir gestern 1,5 bis 2 Stunden im Wartezimmer der Tierklinik gewartet haben, ich mit Fieber und Schüttelfrost, mein Freund total übermüdet, hat sich nun doch glücklicherweise herausgestellt, dass keiner von Beiden Alufolie im Körper hatte.

Das ganze Spektakel hat uns 130 € gekostet... ABER wir wissen nun, dass Ernie und Bert nichts Auffälliges im Magen oder Darm haben.

Gott, durfte ich mir gestern von meinem Freund böse Blicke antun lassen nachdem sich herausgestellt hat, dass nichts war!

Ich hoffe, dass ich Morgen beim Bewerbungsgespräch überzeugen kann und die Stelle kriege... Sonst darf ich mir diese Aktion auch noch in einem Monat vorhalten lassen, weil es finanziell eigentlich gar nicht drin war. :man:

Leni
11.03.2009, 10:27
Gott sei Dank ist den beiden Kleinen nix passiert.... besser 130 Euro ausgegeben und alles in Ordnung, als 130 Euro ausgegeben mit dem Wissen, dass beide krank sind....

thelmich
11.03.2009, 11:41
"Gott-sei-dank"

Wir haben uns schon echt Sorgen gemacht!

Das, das ganz gleich immer so viel Geld kostet, ist wirklich blöd.

Aber besser man hat Gewissheit, das nichts ist.;)

So etwas passiert bestimmt kein zweites mal! :(

Für den Job drücken wir vier Daumen und 16 Pfoten. :tu:

savannahcats
11.03.2009, 13:27
Hallo . Zum Glückgeht es Ernie und Bert gut , Das sollte dir hoffentlich eine Lehre sein , nichts mehr rumliegen zu lassen .Unsere Katzen sind immer für eine Überraschung gut . Drücke dir alle Daumen und Pfötchen , Daß es mit dem Job klappt und gute Besserung . :kraul::kraul::kraul:

UlliLili
11.03.2009, 14:19
Hallo, wie schön, dass die beiden keine Aluklumpen im Bauch haben. Mit den 130 Euro ist bitter, aber so hast Du Gewissheit. Und so viel Nervenstärke (TK und dann noch selber krank) sollte durch einen tollen Job belohnt werden. Klar muss man aufpassen, aber ich würde auch nicht auf die Idee kommen, dass Katzen Alufolie fressen könnten.
Ich drück die Daumen für morgen, Ulli

Catheart
11.03.2009, 14:22
Naja, nachdem die 2 schonmal die Schokolade gefressen hatten trau ich denen auch Alufolie zu :t:

Oriental Cats
11.03.2009, 14:42
Guten Morgen!

Nachdem wir gestern 1,5 bis 2 Stunden im Wartezimmer der Tierklinik gewartet haben, ich mit Fieber und Schüttelfrost, mein Freund total übermüdet, hat sich nun doch glücklicherweise herausgestellt, dass keiner von Beiden Alufolie im Körper hatte.

Ich hoffe, dass ich Morgen beim Bewerbungsgespräch überzeugen kann und die Stelle kriege... Sonst darf ich mir diese Aktion auch noch in einem Monat vorhalten lassen, weil es finanziell eigentlich gar nicht drin war. :man:

:wd: Gott sei Dank, Entwarnung :) :kraul:

:tu: Die Daumen und zahlreichen Pfoten werden gedrückt. Toi, toi, toi :bl: :tu:

Yanniksdosi
11.03.2009, 16:20
Guten Morgen!

Nachdem wir gestern 1,5 bis 2 Stunden im Wartezimmer der Tierklinik gewartet haben, ich mit Fieber und Schüttelfrost, mein Freund total übermüdet, hat sich nun doch glücklicherweise herausgestellt, dass keiner von Beiden Alufolie im Körper hatte.

Das ganze Spektakel hat uns 130 € gekostet... ABER wir wissen nun, dass Ernie und Bert nichts Auffälliges im Magen oder Darm haben.

Gott, durfte ich mir gestern von meinem Freund böse Blicke antun lassen nachdem sich herausgestellt hat, dass nichts war!

Ich hoffe, dass ich Morgen beim Bewerbungsgespräch überzeugen kann und die Stelle kriege... Sonst darf ich mir diese Aktion auch noch in einem Monat vorhalten lassen, weil es finanziell eigentlich gar nicht drin war. :man:


S.cheiß auf die Kohle!

Wenn du es nicht gemacht hättest und den Rackers wäre was passiert.
Hättest du dir dein Leben lang Vorwürfe gemacht.

Katzen! *seufz*

Mietz&Mops
11.03.2009, 17:13
S.cheiß auf die Kohle!

Wenn du es nicht gemacht hättest und den Rackers wäre was passiert.
Hättest du dir dein Leben lang Vorwürfe gemacht.

Katzen! *seufz*
eben und zudem biste mit 130Euro - auch wenns trotzdem ne ganze menge Kohle ist - noch gut bei weg gekommen...
Die Geschichte von meinem Kater hat uns 300€ gekostet, obwohl der Gummihandschuh von allein seinen weg oben und unten heraus gefunden hat :man:
aber man kann ja auch nicht wirklich gut schlafen, wenn man sich immer ausmalt, was alles passieren könnte, falls sie es doch gefressen haben....

Freut mich aber, dass alles gut ist :tu: