PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze zittert beim Einschlafen



bluetonic
02.01.2003, 21:13
Hallo!
Ich habe jetzt schon ein paar mal gesehen, dass Julchen mit den Hinterbeinen und den "Oberschenkeln" zittert, wenn sie einschläft. Ist das normal? Ich meine nicht das Zucken, wenn sie fest schlafen, sondern sie zittert auch,wenn sie noch wach ist! So als wäre ein Muskel irgendwie verkramft. DAs hört auch erst auf, wenn sie richirg entspannt tief schläft, würde ich sagen. Es scheint ihr aber nicht schlecht zu gehen....Kennst ihr das?
Grüsse,
Nina

kleinerZoo
02.01.2003, 21:17
Hallo,

unsere Katzen machen das beim einschlafen auch hin und wieder. Ich denke es ist das selbe wie bei uns Menschen, der Muskel entspannt und die Katze geht ins Land der Träume*gg*.
Auch wenn die Katzen fest schlafen kannst Du oft beobachten, das ein Beinchen, Ohr, Schwanz zuckt. Das sind alles Muskeln die sich entspannen.
Wir Menschen *zucken* ja auch hin und wieder im Schlaf:D

LG
Tanja

Tiggerbaby
02.01.2003, 23:11
Hallo Nina,

unser Tiggerbaby träumt immer wieder mal recht lebhaft - wahrscheinlich von der Jagd, Rivalen und/oder Katzenmädels. ;)

Viele Grüße
Martin

Puschelkater
03.01.2003, 00:42
Hallo Nina!

Das Zucken im Schlaf kennen wir wohl alle. Aber das Zucken im "Wachzustand" konnte ich bei unserem Benny auch damals eine Zeit lang beobachten. Auch sogar manchmal beim Streicheln konnte man leichtes Zucken im Bein verspüren! Hab mir auch etwas Sorgen gemacht, aber da es ihm sonst total gut ging, habe ich auch weiter nichts unternommen.
Und jetzt werde ich eigentlich erst durch diesen Talk wieder daran erinnert. Er hat es schon lange nicht mehr! Ist also von allein wieder weggegangen!

Viele Grüße

Steffi
:)

petra carmen
08.01.2003, 20:07
hallo nina,
das zittern ist ganz normal hat unser sammy auch immer gemach, erst als er sich richtig gestreckt hatte hörte das zittern auf, war anfangs auch etwas besorgt.
lieebe grüße petra c.