PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wieviel fisch in der woche?



grace´s dosi
03.03.2009, 09:28
hallo,
ich habe 200gr seelachsfilet gekauft und wollte es grace verfüttern. ich supplementiere nicht, also sie bekommt den fisch und ein paar putenherzen der rindergulasch nur immer mal gefüttert.

wieviel von dem fisch kann ich ihr denn diese woche verfüttern und wieviel davon am tag. den rest wollte ich einfriern.

danke für eure antworten.

Elia
03.03.2009, 19:56
Hi,
welchen Seelachs hast du? Ist es der weiße oder der rosafarbene? Steht "Salmo salar" irgendwo auf der Packung?

grace´s dosi
03.03.2009, 21:03
ich habe weißen . ganz frich aus der fischtheke, also steht da nix weiter oben.
achso gace wiegt 3.5 kilo falls man das wissen muss und ist 10 monate alt.

Katzenzahn
03.03.2009, 21:19
Bei Seelachs steht ganz bestimmt ncht Salmon salar drau.

Seelachs ist ein Köhlerfisch: http://de.wikipedia.org/wiki/Seelachs

Hat ÜBERHAUPT NIX mit Lachs zu tun, ist ein Trick des Handels.

Salmon Salar ist der Atlantische (Wild-)Lachs.

Seelachs sollte man Katzen nur gaaaaanz wenig geben, am besten etwas gegart, weil er Thiaminase enthält, die das Vitamin B1 zerstört http://de.wikipedia.org/wiki/Thiaminase
Wenn du Seelachs GEGART gibst, kannst du ihn jede Woche eine Mahlzeit geben.

Wildlachs sollte man maximal 125 g im Monat geben, denn er enthält viel Vitamin D und das ist bei Überdosierung nicht gut. :cu:

grace´s dosi
03.03.2009, 22:13
ok dann geb ich grace nur ein wenig und ess dann den rest einfach selbst.
danke für die antworten.

Fedora
03.03.2009, 22:32
Der Vitamin D Anteil ist bei Seelachs nicht allzu groß. 100g enthalten 0,7 microgramm. Der empfohlenen Tagesbedarf für eine Katze liegt bei 10 microgramm pro kg Katze. Alleine um den Tagesbedarf zu erreichen, müßte eine Katze eine Riesenmenge Seelachs fressen. Selbst das Vit. A ist in Seelachs nur in verschwindend geringer Menge vorhanden, 2 microgramm pro 100 g, Tagesbedarf der Katze 30mikrogramm pro KG.

Der geringe Anteil dieser Vitamine ist auch kein Wunder! Seelachs ist ein sehr magerer Fisch und diese Vitamine sind an Fett gebunden. Für eine gute Dosis bracht man einen fettreichen Kaltwasserfisch wie echten Lachs.

Für die menschliche Ernährung ist Seelachs von den Inhaltsstoffen eigentlich ein ziemlich minderwertiger Fisch, allerdings gut zum Abnehmen.