PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer macht mit?



Poose
02.01.2003, 19:53
Hallo Ihr alle, *
*
vor ca. einem Jahr haben wir unseren Urlaub in Sri Lanka verbracht. Und dort hat Poose, mein Katerchen, uns gefunden. Für alle die seine Geschichte noch nicht kennen, ihr findet sie unter: www.poose.de. Dort gibt es auch jede Menge Informationen über FIV, Diabetes (an beiden leidet Poose)... und einiges anderes - z.B. *Wie finde ich einen guten TA?* oder die Beschreibung aller Blutwerte *Blutwerte verstehen* *
*
Wir, d. h. zur Zeit etwa 30 Tierfreunde sind, durch Poose Schicksal angeregt, nun dabei einen Verein zu gründen: POOSE - HOPE FOR ANIMALS. Und dabei könnten wir jeden von euch nur zu gut gebrauchen! Unser Verein - der gerade die bürokratischen Hürden hier in D nimmt - wird sich den Streuneren, Katzen wie Hunden, in Sri Lanka vor Ort annehmen. Wir haben vor eine kleine Veterinärstation dort einzurichten... im gleichen Haus, wo wir unseren Urlaub verbrachten und Poose, mein Katerchen, uns fand. *
*
Unser Mindestmitgliedsbeitrag beträgt 5 Euro pro Monat. In Sri Lanka zählt jeder Euro mehr als hier! Fast alles ist günstiger - dafür aber ist die Bedürftigkeit viel größer. Vorstellen könnt ihr euch Sri Lanka so ähnlich wie Indien, dass wohl jeder aus dem Fernsehen kennt. Die Menschen dort sind keine Tierfeinde... dafür sorgt schon die Staatsreligion Buddhismus. Aber sie sind zu arm um sich auch noch um die Tiere kümmern zu können. Oft sind Mönche die einzigen, die den Streunern ab und an etwas zu Fressen bieten können. Der Hunger und die dadurch oft auftretenden Krankheiten sind das Schlimmste!!! Auch Poose war halb verhungert und hatte, neben all den Krankheiten von denen wir damals noch nichts wußten, einen Tumor am Ohr. Ich hätte ihn selbst mitgebracht, wenn ich hier keinen Platz für ihn gehabt hätte. So schlimm es klingt: Ein deutsches Tierheim wäre Luxus für ihn gewesen! Denn da gibt es Futter und med. Versorgung. Die schönste Freiheit nutzt nämlich gar nichts, wenn man am Verhungern ist und von Parasiten und Krankheiten aufgefressen wird. Wer also soll helfen, wenn nicht wir reichen *Westler*, die wir noch nie im Leben richtigen Hunger leiden mussten. *
*
Bitte schaut doch mal bei uns vorbei. Erste bzw. weiterführende Infos gibt es in unserem öffentlichen Forum: http://www.poose.de/board/index.php. Wenn ihr noch Fragen habt, würde ich euch bitten sie dort zu stellen, damit sie auch anderen Interessenten zugänglich sind. Aber auch bei Fragen zu FIV oder Diabetes helfe ich euch gern weiter, wenn ich kann. *
*
Wir und vor allem die Tiere in Sri Lanka freuen uns schon auf euch! *
*
LG Poose und Martina - www.poose.de *

Nachtkatze
03.01.2003, 15:16
Liebe Martina,

ich habe soeben Poose´s Geschichte "verschlungen". Euer Verhalten ist wirklich bewundernswert! Und ich bin immer wieder fasziniert, wie schnell ein Tier uns Menschen für sich gewinnen kann.

Leider habe ich mein Budget durch diverse Spenden schon gesprengt; hoffentlich melden sich viele Mitgliedswillige für Euren Verein.

Viele Grüsse an Poose, möge Euch noch eine lange, schöne Zeit vergönnt sein.

maxi2002
03.01.2003, 18:29
Hallo Martina,

ich habe gerade mit großem Interesse Poose bewegende aber auch traurige Geschichte gelesen.
Ich bewundere euch für den Einsatz, den Ihr für ihn gezeigt habt!!! Wer hätte schon die Strapatzen auf sich genommen. Ich weiß nicht, ob ich den Mut gehabt hätte.
Über eine Spende werde ich mit meinem Freund reden.
Auf jeden Fall habe ich großen Respekt vor Eurem Handeln!!!!!!!!
Und alles Gute für Poose

LG,
Maxi, Maxim und Destiny

Poose
04.01.2003, 20:49
Hallo Claudia, hallo Maxi,
danke euch für eure lieben Worte. Was soll ich sagen... natürlich wäre mir viel lieber ihr würdet bei uns mitmachen... auch in andern Foren habe wir zwar viel Zuspruch was Poose angeht und viel Lob für die *tolle* Homepage bekommen, aber sonst nicht viel... ist natürlich nett, nur helfen tut es nicht gerade.

Vielleicht wird ja irgendwann mal wieder das Budgett besser oder der Freund erlaubt es noch... würde mich jedenfalls freuen, wenn ihr eines Tages doch noch bei uns auftaucht. Wir sind nun über 30 Leute und es macht ganz einfach Spaß! Alles Katzenverrückte im positiven Sinne :-) Ihr und alle anderen seid nach wie vor herzlcih eingeladen.

LG Poose und Martina

Flieger
05.01.2003, 23:36
Hallo an alle,

kann mich Martina nur anschließen. Bin seit Mitte November dabei und es macht riesigen Spaß. Langsam wird es auch mit der Eintragung ernst und dann geht es richtig los.

LG
Flieger