PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alufolie



Suse
02.01.2003, 13:19
Was meint Ihr ?????
Maja hat ein kleines Stückchen Alufolie runtergeschluckt ......
etwa so groß wie ein halber Fingernagel vom kleinen Finger.
Danach habe ich sie gefüttert ( 80 g NaFu ) in der Hoffnung, daß es mit der Nahrung "durchrutscht " .
Was meint Ihr nun, was ich noch machen sollte?
Gleich zum TA ?????
Etwas zum Abführen geben, damit es schneller rauskommt???
Vom Verhalten her ist sie O.K. --- ist auch erst eine Stunde her.
Mannomann - schlimmer als mit kleinen Kindern.
Also, was würdet Ihr machen?
Liebe Grüsse, Suse

Katzenmammi
02.01.2003, 13:27
Hallo Suse,

ruf doch mal schnell in der Praxis an. Dort kann man Dir bestimmt eine kurze Info geben, ob das gefährlich werden kann und was Du unternehmen solltest. Vielleicht gibst Du ihr auch vorbeugend eine größere Prtion Maltpaste oder Butter, Sahne o.ä. - das "fluppt" dann besser. Würde ich aber erst nach Rücksprache machen, es könnte sein, daß dadurch die Giftstoffe aus der Folie gelöst werden und in den Körper gelangen.

Liebe Grüße

Alla
02.01.2003, 14:08
Hallo Suse,

ich würde mir keine grossen Sorgen machen. Mein Kater hat mal Lametta gefressen. Nach einem Tag kam es dann hinten raus. Zumindest hing es ihm hinten raus! Ich habe es dann ganz vorsichtig rausgezogen und ihn dann im Augen behalten, ob es vielleicht Blutet. Es war alles o.k. und er hat nie wieder Lametta gefressen.

Gruß und ein gutes Neues Jahr, Alla

Suse
02.01.2003, 14:36
Danke ihr beiden für Eure schnellen Antworten,
ich habe Maja inzwischen Malzpaste gegeben. Da sie sich heute schon ausgewürstelt hatte, werde ich also ab morgen den Kot mal näher inspizieren ........ ;)
Hoffentlich piekst es nicht beim schittern.
Also mit dem Lametta hast Du ja Glück gehabt - da kann sich auch der ganze Dünndarm dran aufwickeln.
Liebe Grüsse, Suse

Gabi
02.01.2003, 14:43
Ich denke mal, dass so ein kleines Stückchen nicht weiter schlimm ist.

Als meine Gini neulich einen Oropax gefressen hat (da fahren beide Katzen total drauf ab) :rolleyes: hatte ich auch total Panik, das zooplus-TÄT hat mich beruhigt, dass es nicht weiter schlimm sei und ich darauf achten soll, ob es wieder ausgeschieden wird. Habe in den ganzen Würsten der Katze aber nichts gesehen, auch hat Gini sich normal verhalten und gefressen.

Wenn Maja sich wie gewohnt verhält mache Dir keine Sorgen.

Mirjam
02.01.2003, 14:55
Mache dir keine Sorgen, das kommt alles auf natürlichem Wege wieder hinaus.
Problematisch wird es erst bei Spitzen Gegenständen! So wenig Alu ist auch nicht giftig und da sie was drauf gefressen hat, piekst es auch bestimmt nicht.

Tiggerbaby
02.01.2003, 23:49
Hallo Suse,

ich kann Dir bei diesem Problem leider nicht helfen, aber wir drücken Dir alle Pfoten und Daumen, daß die Katzentoilette morgen früh silbern schimmert.

Liebe Grüße
Martin

Suse
03.01.2003, 00:07
+ rofl*
hihi Martin ich werde Dir detailliert berichten
danke für deine Wünsche.
Geht echt gut .... hier schreibe ich mit Dir und nebenan mit deiner Liebsten ;)

Liebe Grüsse, Suse

Tiggerbaby
03.01.2003, 00:14
*grübel*
Ich schreib zwar hier, aber meine Liebste weis nicht mit wem Du redest. Sicherlich nicht mit Ihr ! :confused:

Martin

Suse
03.01.2003, 10:24
@ Martin
doch glaube mir ....... ich habe mit ihr geredet
Mandy, Susanne und Tina waren auch da
später kamen auch noch Anja und zwei die ich nicht kenne .....
Liebe Grüsse, Suse :D

luxxx99
03.01.2003, 10:40
und bist du heute schon auf das edelmetall gesto§en? :D

Suse
03.01.2003, 12:57
........ nein noch nicht
wo ich doch alles mit der Gabel durchs feine Sieb gedrückt habe :p
PUUUUUHHHHH neeeeeee habe ich nicht - wääääähhhhhh
habe ich mir nur gerade so vorgestellt.
Das mussten wir früher bei Patienten machen die Verdacht auf Bandwurm hatten:(
Sie frisst normal tobt durch den Garten, ist froh, daß nach dem Unwetter von gestern die Sonne heute wieder scheint und hat evtl. die Alufolie beim Nachbarn verbuddelt. ;)
Liebe Grüsse Suse

Tiggerbaby
03.01.2003, 14:47
Hi Suse,
brauchst Du einen Metalldetektor ? :D

Martin

ema
03.01.2003, 15:07
Ja genau -- und dann steht nächste Woche in der Bild-Zeitung: "Goldbarren in Katzenbauch gefunden!!"
wuahahahaha ;)

LG
ema

Suse
03.01.2003, 15:54
........... doch nicht in Katzenbauch, Ema
in Katzensch ......... !!!!!!!!!!!!
Hehe klasse, so könnte man sich auch sein Geld verdienen. Jeden Tag ein winziges Alufolie füttern und am nächsten Tag flutscht hinten der Goldbarren raus. :D :D :D

Liebe Grüsse, Suse

ema
03.01.2003, 16:09
SUSE: ;) ;) ;);) ;) ;)

endlich ein Weg, reich zu werden! Yippieee!

Suse
03.01.2003, 19:23
jaaaaaaaaaaaaaaaa
mit DIR mach` ich auch halbe halbe ;)
Liebe Grüsse, Suse