PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze mit Verwachsungen in der Nase



Gabi15
22.02.2009, 18:05
Hallo Ihr Lieben,

bei meiner Katze wurde im letzten Jahr eine Nasen-Endoskopie durchgeführt, da sie schon lange schlecht Luft bekommt. Im Vorfeld konnte schon viel ausgeschlossen werden, so dass klar war, dass das Problem direkt mit der Nase zusammenhängt.

Bei der Endoskopie wurden nun Verwachsungen in den Nasenwegen festgestellt. Lt. Tierarzt können diese aber nicht einfach wie Polypen durch die Nase entfernet werden, sondern man müßte den Gaumen aufschneiden um daran zu kommen. Er hat mir von einer solchen Operation abgeraten, da sie ziemlich kritisch ist.

Nun bekommt mein Schätzchen immer noch sehr schlecht Luft. Ich finde es ist kein Dauerzustand. Man sieht richtig, wie sie sich anstrengt um die Luft einzusaugen.

Hat einer von Euch auch schon Erfahrungen mit soetwas gemacht und eventuell seine Katze operieren lassen. Ich würde ihr so gerne helfen ohne sie dem großen Risiko dieser Operation auszusetzen.

Fressen tut sie gut und aufgeweckt ist sie auch.

Über jede Antwort bin ich dankbar.http://forum.zooplus.de/images/smilies/hug202.gif