PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahn verloren. Ist das schlimm?



Gummibaerle75
10.02.2009, 19:35
Hallo!
Mein Kater hat sich heute einmal geschüttelt und hat dann einen oberen Eckzahn (Fangzahn) ausgespuckt inkl. Wurzel. Das Loch hat nicht sonderlich geblutet und er scheint auch beim Fressen nicht eingeschränkt zu sein.
Er ist übrigens 6 Jahre alt (falls das interessant ist).

Muss ich deswegen zum TA? Was würde der tun?
:?:

GabiLE
10.02.2009, 19:39
Samt Wurzel? Hast Du ihm schon mal das Gebiss machen lassen? Da würde ich mal drüber nachdenken.Wie sehen denn die Zähne und das Zahnfleisch aus?

Gummibaerle75
10.02.2009, 19:42
Was meinst du mit "Gebiss machen lassen". Nein, hätte ich das sollen?
Max hat schon immer relativ blasses Zahnfleisch, was immer etws kränklich aussieht, TÄ meint aber, das sei o.k.
Mundgeruch hat er öfters mal.

sunnysu
10.02.2009, 19:58
Auch Katzen können Zahnprobleme haben, vor allem aber Zahnstein. Die Zähne sollten regelmäßig vom Zahnstein befreit werden und auch sonst auf Karies, etc. untersucht werden. Ich würde auf jeden Fall zum TA gehen und das mal anschauen lassen ... und die Zähne genau kontrollieren lassen. Daß ein Zahn einfach so ausfällt ist nicht normal, da kann auch eine ernsthaftere Erkrankung dahinter stecken.

GabiLE
10.02.2009, 20:03
Was meinst du mit "Gebiss machen lassen".

Sanierung :D also Zahnsteinentfernung etc.

So mal eben fallen gesunde Zähne nicht raus. Machen die bei Dir doch auch nicht, oder? Entweder er ist irgendwie verunfallt oder es ist etwas mit Zahnfleisch/Knochen.

Ich würde das abchecken lassen. Viele Katzen neigen zur Zahnsteinbildung. Darunter kann sich Karies festsetzen, den Zahn durchlöchern, in den Kiefer wandern, wie bei uns auch. Außerdem stellt Zahnbelag eine hohe bakterielle Belastung für den Organismus dar und kann das Zahnfleisch stark reizen. Der müffelt auch.

Du wirst Dich fragen, warum man dann bei Katz Zahnschmerzen nicht merkt. Leider können sie Schmerzen sehr gut verbergen.

Gummibaerle75
10.02.2009, 20:14
Irgendwie hab ich mir die Antwort schon gedacht. Werd ich wohl gleich morgen mal beim TA anrufen und Termin machen.
Danke.

GabiLE
10.02.2009, 20:15
Werd ich wohl gleich morgen mal beim TA anrufen und Termin machen.

:tu:

Berichte mal, was rausgekommen ist.

SoulForSale
11.02.2009, 21:21
muss mich grade mal ins gespräch einklinken und mal nachfragen, wann.. also in welchen abständen und ab wann man die katzenzähne regelmäßig "sanieren" soll...?

lovingangel
11.02.2009, 22:26
sieht der Zahn den irgendwie angegriffen aus? oder ist der komplett heile?

@soulforsale
es gibt keine regelmäßigen Abstände, es kommt einfach auf den Zustand des Gebisses an, regelmäßig kontrollieren ist da das a und o.
Es ist genau wie beim Menschen, manche Tiere neigen eher zu Zahnstein manche nicht.