PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ratte???



Tiernarr
07.05.2002, 02:23
Hi Leute,
heute hab mich registriert und muss auch schon was fragen. ich hatte ja schon jede menge tiere (2 meeries, 2 hasen, katze, wellensittich, fische) wegen umzug, alterstot...ist mein bestand jetzt auf einen hasen gesunken..jetzt fehlt mir was und ich überlege mir eine ratte anzuschaffen...hab aber noch keine ahnung...was braucht man da für einen käfig?? wie stehen die chancen sie handzahm zu kriegen, kann ich sie in der wohnung freilaufen lassen, fresen sie kabel an, kriegt man sie evtl stubenrein, kann sie über gekippte fenster entwischen, hätte sie ein problem mit meinem hasen, welches geschlecht nimmt man besser, kann sie während ich arbeite (ca 8-10std) allein sein...und und und
ich weiß sind viel fragen , hoffe jemand hat geduld mir ein paar davon zu beantworten. vielen dank im voraus für eure hilfe
liebe grüße Natalie

:confused: :confused:

Akascha
07.05.2002, 04:41
Ist jetzt nicht böse gemeint, aber meinst du nicht, dass es gereicht hätte, wenn du deine Frage nur in einem Forum gestellt hättest ;)? In diesem Forum sieht man die Beiträge doch gut :).

Frieda9854
07.05.2002, 10:58
hi! ich hoffe, ich kann dir ein bißchen helfen. ich habe selbst seit etwa einem jahr zwei ratten. vorher hatte ich meerschweine, hasen, rennmäuse und nen hamster. aber nun zu deinen fragen: 1. käfig: für meine beiden weiblichen ratten habe ich einen käfig mit der gründfläche 80x50 cm und der höhe 1,50 m. der käfig ist nicht selbst gebaut, aber ich habe ein paar monate suchen müssen, um ihn zu finden. in den käfig habe ich etliche etagen (aus metall - vom baumarkt, anderes material wird zernagt), zweige (ungespritzt!) und weitere klettermöglichkeiten reingebaut. zusätzlich benötigen sie noch: mind.2 näpfe (körnerfutter/obst&gemüse), tränkflasche, schlafhaus, salzstein, einstreu. 2. meine viecher nagen schon an allem möglichen rum, also wegen kabeln wäre ich schon vorsichtig (versuch mal essig essenz an die kabel zu pinseln, dann verschonen sie sie evtl. für ein paar tage). da die beiden auch ziemlich flink sind, schließe ich auch immer die fenster. 3. ich gebe dir noch ein paar tips zum futter: mische meersaufutter mit papageienfutter, das schmeckt ihnen gut. gemüse essen sie gerne: gurke, karotte, salat, gekochte kartoffel und was es sonst noch gibt. achtung aber bei kohl und salat, aber ich denke das weißt du schon von deinen anderen tieren. butter ist für ratten übrigens tödlich!!! ich möchte ja keine werbung machen, aber hole dir das buch über ratten vom gräfe und unzer verlag. das ist wirklich gut. so, ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Pardona
07.05.2002, 12:58
Hallo,
Sorry da muss ich etwas wider sprechen. Als Futter sollte man schon Rattenfuter nehmen . Besonders zu empfehlen ist da das Rattima was es auch bei Zooplus gibt.
Ratten brauchen auch einen gewissen Teil an tierischen Eiweiss was zb in Meerscheinfutter nicht zu finden ist (logisch Meerscheinchen brauchen das ja auch nicht).
Näheres über die Rattenernährung findest unter den Link die ich dir genannt habe (warum schreibts du deine Frage hier so oft? Muss das wirklich sein?!)
Zum Buch, leider gibt es nur wenige empfehlenswerte Rattenbücher. In den meisten stehen viele falsche Dinge drinn. Das Gu Buch gehört zur Gruppe "nicht empfehenswert"
Zu empfehlen sind die Bücher "Ratten" / Felicitas Ingendahl
(Augustus Verlag 1999) - 7,62 EUR
und "Meine Ratten " / Brigitte Rauth-Widmann
(Kosmos Verlag 2000) - 10,17 EUR (das beste Rattenbuch was es derzeit zu kaufen gibt)

Gruss Pardona

Tiernarr
08.05.2002, 01:38
Danke an alle für die wertvollen tips...
sorry frage muss so oft sein, da es auch unterschiedliche antworten darauf gab und ich schnelle antwort brauchte