PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blasenentzündung !!! Aber wer ????



Jeanny2611
30.12.2008, 15:58
Ich brauche ganz ganz dringend mal euern Rat !!!
Schon seit ca. einer Woche finde ich immer mal wieder Blut im Katzenklo.
Das Problem ist,daß ich fünf Katzen habe,die alle immer mal wieder das Klo benutzen oder auch draußen ihr Geschäft verrichten.Wie soll ich nur herausbekommen,wer von den fünfen Blut pinkelt????
Ich renne immer schon zum Nachschauen wenn ich mitbekomme,daß eine auf dem Klo war - aber bisher ohne Erfolg.Meistens benutzen sie nur Nachts das Klo,tagsüber gehen sie meißt raus.
Alle verhalten sich normal,ich habe also nicht mal eine Vermutung.Hat von euch jemand eine Idee wie ich so schnell wie möglich herausbekomme welche von meinen Süßen krank ist? Ich kann doch nicht alle zum TA schleppen.....

Ich freue mich über jeden Rat:cu:

Cat Expert
30.12.2008, 16:07
Hallo,

also wenn du das Klo nicht ständig überwachst, bekommst du auch nicht raus wers ist. Woher heißt du, dass es eine Blasenentzündung ist? Diese Katze müsste dann wie beim Menschen auffallen, dass sie öfters aufm Klo ist.

Jeanny2611
30.12.2008, 16:13
Hallo Cat Expert !!
Ich gehe einfach davon aus,weil ich schonmal eine Katze mit einer blutigen Gastritis gehabt habe.Das ist zwar schon ziemlich lange her,aber da habe ich es auch nur am Blut im Katzenklo mitbekommen.Ansonsten habe ich es ihr auch nicht angemerkt.
Klar kann es natürlich auch was anderes sein,drum möchte ich ja auch so schnell wie möglich zum TA.Ich werd fast wahnsinnig vor Sorge!!!

Cat Expert
30.12.2008, 16:20
Hm,

also dann tu doch das Klo mal ein paar Stunden weg.
Und dann hoffe, dass deine Tiere so rein sind, dass sie dann aufs Klo gehn, wenn du es wieder hinstellst. Und dann musst du halt warten und schauen.

Ansonsten kann das halt jedes andere Harn-Problem sein, Nierensteine usw... was gerade bei Katzen so häufig ist. (Ich sag nur hoher PH-Wert durch zu wneig Flüssigkeit)

Mietz&Mops
30.12.2008, 16:34
kannst du die katzen nach einander separieren?
also am Besten (wenn vertragen und gemocht) der jeder katze nacheinander eine große schale laktosefreie milch einflößen und dann separieren mit einem klo...

bei blut im urin ist die entzündung natürlich schon weit fortgeschritten und es sollte schnell gehandelt werden.
Wohlmöglich hat die betreffende Katze Fieber (erste anzeichen sind oft sehr warme ohren) - Fieber messen...
Meist reagieren die katzen auch sehr empfindlich bei leichtem druck auf den blasenbereich, das könnte man dann auch noch versuchen und sobald der "Überltäter" entdeckt wurde: AB ZUM TIERARZT!!!

Alles Gute und viel Erfolg!!!

Jeanny2611
30.12.2008, 18:02
Hallo,

hab mir gerade meine zwei jüngsten geschnappt und bin zum TA gefahren (weil die Beiden eher aufs Katzenklo gehen als die drei anderen).
Der Doc hat bei Paula Fieber festgestellt und eine Harnwegsinfektion diagnostiziert.Jetzt hat sie zwei Spritzen bekommen und Tabletten für die nächsten 6 Tage.Außerdem muß ich ihr morgen und übermorgen jeweils die Hälfte einer Ampulle geben.
Ich bin nun wieder guten Mutes und hoffe daß es meiner Kleinen bald wieder besser geht:)

Vielen Dank für eure Ratschläge:cu::cu::cu: