PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer futtert Happy Dog?



Marcjanna
29.12.2008, 16:41
Guten Tag
ich bin auf der Suche nach einem guten TF extra für kleine Rassen. Meine Hündin ist Australian Terrier. Sie wird bis 25-27 cm SH groß und bis 5-6 kg ...

Momentan wiegt sie 3.5 kg und wird am 9.01.09 5 Monate alt.

Einige Besitzer dieser Rasse futtern Happy Dog... für kleine Rassen... und sind sehr zufrieden. Ich möchte auch gerne von Euch was hören..

Danke und

ein glückliches Neues Jahr wünsche ich Euch!!!


%-)
:tree::tree: :santa01: :snow: :tree::santa01::snow::tree:

shelly
29.12.2008, 19:31
Ich selber verfüttere Happy Dog, finde die Zusammensetzung relativ gut.

Hatte mal einen Gutschein von meiner Versicherung bekommen und konnte mir damit ein Probepaket bestellen. Alle Proben waren aus der Surpreme Reihe dazu gab es auch ein Eimer.

Mini 29 Baby Junior
Maismehl, Geflügelfleischmehl (14%), Grieben, Geflügelfett, Rinderfett, Lammfleischmehl (4%), Fischmehl, Reismehl, Leberhydrolisat, Volleipulver, Rübenmelasseschnitzel, Apfeltrester (getrocknet) (0,6%), Natrium-chlorid, Hefe (getrocknet), Kaliumchlorid, Gerste (fermentiert) (0,2%), Meeresalgen (getrocknet) (0,15%), Leinsamen (0,15%), Hefe (extrahiert), Artischocke, Löwenzahn, Ingwer, Birkenblätter, Brennnessel, Salbei, Koriander, Rosmarin, Thymian, Süßholzwurzel, Muschelfleisch (getrocknet) (0,01%), Kamille, Ulmenspier-kraut, Bärlauch. (Kräuter gesamt: 0,14%) weitere Bestandteile (http://www.happydog.de/body.php?language=DE&kat=IT_SupremeJunior)
Quelle: www.happydog.de
Ein grosses Plus ist es, dass es weder mit BHT oder BHA (bestandteile stehen im Verdacht krebserregend zu sein) konserviert ist. BHT und BHA sind auch unter EG- Konservierungsmittel zu finden. Die Zusammensetzung ist OK.

doro35
31.12.2008, 15:19
Hallo,

ich würde dir eher einer dieser Futter empfehlen:
-Platinum natural
-bestes-futter
-Acana
-Orijen
alles zu bekommen bei www.futterfreund.de :tu:

Happy dog enthält sehr viel Getreide,welches nicht gut für Hunde ist.
Meine beiden Yorkies geht es mit obigen Futter super,sie fressen es gern und sind kerngesund .

Lieben Gruß und guten Rutsch doro

Bommel78
31.12.2008, 17:52
Hallo!

Mein bestes Stück mag am liebsten Royal Canin.
Er verträgt es super! :tu:

Summer 175
01.01.2009, 12:01
Guten Morgen und ein gutes Neues Jahr!
Ich hab dem Sarge mal HD gefüttert, war aber nicht so mit der Zusammensetzung zufrieden. Für meinen Hund war entweder der Proteingehalt zu niedrig oder der Fettgehalt zu hoch, außerdem enthält HD Vit. K3. Daran stört mich am meisten, dass es nicht deklariert wird (muss ja nicht sein), sondern erst auf Nachfrage bestätigt wird. Dann heißt es, es würde deshalb nicht deklariert, weil es immer zu solchen überflüssigen Diskussionen führen würde ... (Zitat der dortigen TÄ).
Ich denke, es gibt in diesem Preisbereich besser zusammengesetzte Futter. Wir füttern jetzt seit einem Jahr hochzufrieden Josera, ansonsten würde ich ein kaltgepresstes Futter wie Yomis oder Canis Alpha empfehlen.
LG, Karin

betty 738
01.01.2009, 12:36
Ich kann Karin und Doro nur zustimmen, für mich kommt ein Futter das auch noch Grieben enthällt nicht ins Haus.
lg Betty

shelly
01.01.2009, 13:47
Hab gerade in einem anderen Forum gelesen, dass Happy Dog das Vitamin K3 enthalten sein soll. Josera wäre preislich in der Tat eine gute alternative.

Summer 175
01.01.2009, 14:35
Hallo, Astrid!
HD (also Happy Dog, nicht, dass einer irritiert ist) enthält K3, das wurde mir auf telefonische Nachfrage von der dortigen TÄ bestätigt. Mich störte eben nur so ihre Aussage, dass es in der vorliegenden Dosierung garantiert nicht schädlich sei, und dass es eben nicht deklariert würde, um solchen überflüssigen Diskussionen vorzubeugen. Mit den Diskussionen meinte sie wohl Foren, und was die Dosierung betrifft: wenn's so wenig ist, dass es nicht schadet, wo liegt dann wohl der Nutzen?

Wir sind, wie gesagt, jetzt schon ein ganzes Jahr mit Josera sehr zufrieden, obwohl ich die preisgünstige Profi-Linie füttere. Davon gibt es aber nur 15 kg Säcke, und bei einem kleineren Hund ist durch die meiner Meinung nach recht niedrige Futtermenge auch die hochwertigere Emotion-Linie günstig. Die gibt's auch in 2 kg Beuteln, da kann man dann entweder in Ruhe austesten (Josera verschickt aber auch Proben) oder abwechseln, wenn man sich nicht so richtig entscheiden kann.
Verträglichkeit und Kotabsatz sind bei meinem Hund prima, er frisst es auch immer noch sehr gern - und das will bei ihm (als Mäkler vor dem Herrn) was heißen ...
Es ist für mich wirklich ein Futter, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Was mir noch gefällt: man kann dort anrufen oder hinmailen, bekommt sehr schnell ausführliche und ehrliche Antwort. Sie haben ein eigenes Forum, wo man denn eben die Antworten auch schriftlich hat - am Telefon können einem die Importeure oder Hersteller viel erzählen, wenn man dann um was Schriftliches bittet, kommt häufig nichts ...

Ansonsten finde ich eben die kaltgepressten Futter sehr gut, mein Hund kommt allerdings mit Josera besser zurecht - das ist ja immer unterschiedlich. Wir haben auch keinerlei Probleme damit, dass Sarge mittags Fleisch mit Gemüse und abends das TroFu bekommt - er verträgt diese Kombination sehr gut.

LG, Karin

shelly
01.01.2009, 22:24
Hallo Karin,

Dass du dieses HD meintest, wusste ich nicht. Aber Danke für deine Antwort.

Bin eigentlich auf der Suche nach einem gutem Futter, welches für 2 Hunde günstig ist.
Habe mir schon öfter mal Josera angesehen, aber war noch unschlüssig, ob die Profi Line auch eine gute Lösung wäre. 1 Kg Trockenfutter hält bei mir ca. 1 Woche, da käme ein grösserer Sack besser. Werde es mal Probieren, danke für den Tipp.

der dicke hund
01.01.2009, 23:34
hallo ihr
habe bei der dicken jahre lang happy dog verfüttert.
da war alles super gut.........
enny bekommt nun josera......weil sie happy dog nicht verträgt und mit select gold war ich auch nicht so zu frieden.
josera ist gut preislich ok und sie mag es.
fell glänzt kotabsatz ist naja könnte weniger sein sie kotet viel hat sie mit den anderen futersorten aber auch gemacht.

Naddl 0405
02.01.2009, 06:57
Mit Happy Dog habe Ich keine Erfahrungen. Josera haben wir auch gefüttert, Kimba bekam aber eine Unverträglichkeit, diesem Futter gegenüber.

Sie juckt sich und der Kot wurde breiig.

Wir stellen auf Markus Mühle um. Morgens Josera Emotion Kids und Abends Markus Mühle.
Wenn Josera leer ist gibts nur noch Markus Mühle. Ich bin total überzeugt von dem Futter.

Maltesergirl
06.01.2009, 21:41
Ich denke, man kann nicht pauschal das Futter empfehlen, welches man dem eigenen Hund schon jahrelang füttert, denn es ist nun mal nicht ein Hund wie der andere.

Ich kenne sehr viele Hunde, die ihr ganzes Leben lang mit Happy Dog gefüttert wurden und damit gesund alt geworden sind.

Was soll denn an Grieben so schlecht sein? Mir sind sie lieber als BHA, BHT oder sonstige chemische Zusätze. Grieben sind wenigstens ein natürlicher Bestandteil des Hundefutters.

Ich füttere seit zwei Jahren schon das Trockenfutter von Boswelia und bin damit sehr zufrieden, d.h. meine Hunde mögen es immer noch gerne und vertragen es auch sehr gut.

Im übrigen enthält Happy Dog mit Sicherheit nicht mehr Getreide als alle anderen Futtersorten, egal, aus welchem Land sie kommen...

Marcjanna
08.01.2009, 18:02
Guten Tag !
Ich danke Ihnen für die Antworten!

In dem ersten Monat bei mir hat meine kleine Purina Pro Plan bekommen – gut vertragen, alles war sehr schnell gefressen. (sie hat das Futter auch bei der Züchterin bekommen). Dann aber lass ich hier, dass das Futter reine Chemie ist … :(

In dem zweiten Monat bekam sie Happy Dog für Welpen / kleine Rassen. Ich musste mich schnell für ein Futter entscheiden, da ich eigentlich jetzt fast einen Monat unterwegs bin (mit der Hündin natürlich), also musste ich ein Vorrat an Futter haben. Habe 4 kg Sack gekauft. Mit dem fressen hat sie kein Problem, aber seit ungefähr 1 Woche frisst sie es nicht so gerne… (vielleicht ist sie auch verwöhnt, gut möglich… :man:). Bis Heute aber habe ich nicht beobachtet, dass sie nicht fressen mag – im Gegenteil, ich habe eher ein Gefühl sie frisst einfach alles… :D

Über Josera habe ich auch nachgedacht, aber ich wollte zuerst ein Futter geben, das extra für Welpen und kleine Rassen bestimmt ist.

Ich habe noch das Futter von Happy Dog und das muss auch gefressen werden… und deshalb meine Frage: vielleicht ist das Futter für sie langweilig, deshalb frisst sie nicht ihre Mahlzeiten zu Ende (oder gebe ihr einfach doch zu viel.. :?:) , also die Frage: wie oft kann man das Futter ändern – wir sprechen immer über einen Hund bis 12 Monate – (sie ist genau 5 Monate Alt) ? Wie oft: z.B. ein Monat das Futter, der nächste Monat ein anderes und dann nach einem Monat wieder das erste… usw.…

Theolino
08.01.2009, 21:43
@Marcjanna
ich denke, wenn Dein Hund beide Futtersorten verträgt und beide recht ähnlich sind (also nicht zum Beispiel ein kaltgepresstes und ein extrudiertes), dürfte das kein Problem sein.

übrigens gibt es von Josera auch ein Welpen- bzw Junghundefutter ;) (damit will ich Dich aber nicht zum Wechseln überreden, wenn Du mit dem jetzigen Futter zufrieden bist :) )

So sehr lange würde ich Deinem Kleinen übrigens gar nicht mehr Welpenfutter geben, kleinere Rassen können früher umgestellt werden als die großen....