PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage wegen Unverträglichkeit



Catheart
28.11.2008, 21:58
Hallo

Also, meine Lira hat sich übergeben von Geflügelherzen, also hatte ich es garnich mehr probiert.

Heute hatte ich 2 Hähnchenschnitzel über :?:

Also hab ich sie geschnitten und verfüttert, Lira war ganz wild drauf und ich dachte.... okay, mehr als wieder übergeben kann ja nich passieren.

Was soll ich sagen?

Das Hähnchenschnitzel blieb drin :?:

Bei allen anderen die gefressen haben übrigens auch :wd:

Nur.... kann mir jemand erklären wieso Lira eventuell die Herzchen nicht verträgt? :s:

GabiLE
28.11.2008, 22:10
Vielleicht liegt es daran, dass Herz fester ist, da es ja ein starker Muskel ist.

Katzenzahn
28.11.2008, 22:14
Das liegt nahe, andere Konsistenz des Fleisches.

Hattest du die Herzen ganz gegeben.
Da ist es ihr vllt. im wahrsten Sinne des Wortes "im Halse" stecken geblieben.:)

Versuchs noch mal mit längs halbierten Herzchen.

Drottning
28.11.2008, 22:16
Kann es vielleicht auch Zufall gewesen sein, dass sie die ausgespuckt hat? Oder hattest du das mehrmals probiert?

Ansonsten: Ich hab die Herzen anfangs auch längs halbiert, mittlerweile fressen meine die auch so.

Elia
28.11.2008, 22:17
Hi

Vielleicht verträgt sie sie doch, bei einer einmaligen Sache kann es ja auch an etwas anderem als am Herz selbst gelegen haben, daß sie sich übergeben mußte.
Ich würde es noch einmal versuchen, Herzen etwas kleinschnipseln, sicherstellen, daß sie auch komplett Zimmertemperatur haben und hoffen:rolleyes:

Verträgt sie auch andere Fleischsorten, oder mußt du irgendetwas beachten?

edit: Katzenzahn und Drottning waren schneller:D

Catheart
28.11.2008, 22:33
Ich hab das 5 oder 6 mal probiert.

Am Stück, gewolft, klein geschnitten, mit warmem Wasser übergossen :?:

Nix, kaum kleinen Bissen runter kams wieder raus :man:

Hm, muss ich Herzen eben weg lassen.

Will jetzt zumindestens 2 mal die Woche Fleisch geben, alle anderen Sorten muss ich erst noch testen.

Elia
28.11.2008, 22:40
Wenn es an der Konsistenz liegt, bin ich gespannt, wie sie Rindergulasch verträgt.
Es ist seltsam, aber wohl nicht zu leugnen, daß sie einen Teil eines Tieres verträgt und einen anderen nicht. Herz zählt zwar zum Muskelfleisch, ist aber z.B. rot und nicht rosa:confused:

Catheart
28.11.2008, 22:49
Ich hol morgen mal Rind und berichte dann.

Was bleibt denn noch wenn sie Rind nicht verträgt? :?:

Lamm?

Pute is klar, aber da auch nur das Fleisch.

Fisch könnt ich testen, so einmal im Monat :?:

GabiLE
28.11.2008, 22:53
Magen?

Elia
28.11.2008, 22:57
Magen?
:D, eine Ausschlußdiät über einzelne Teile desselben Tieres, wird bestimmt spannend.

Wenn's dein Geldbeutel verträgt, kannst du alles mögliche füttern, Kaninchen, Pferd, Strauß, Ziege, Gans, Ente... Die ausgefalleneren Sachen gibt's auch etwas günstiger im Futterversand tiefgefroren.
Verboten sind nur Schwein und Wildschwein, wegen der Pseudotollwut.

GabiLE
28.11.2008, 23:02
:D, eine Ausschlußdiät über einzelne Teile desselben Tieres, wird bestimmt spannend.

:D :D :D

Catheart
29.11.2008, 07:47
Okay, das mit dem Schwein wußt ich ja.

Mein Geldbeutel wirds verkraften, soll ja erstmal nur 2 Mahlzeiten in der Woche sein :tu:

Katzenzahn
29.11.2008, 16:04
Ich hol morgen mal Rind und berichte dann.

Was bleibt denn noch wenn sie Rind nicht verträgt? :?:

Lamm?

Pute is klar, aber da auch nur das Fleisch.

Fisch könnt ich testen, so einmal im Monat :?:

Vorsicht bei Fisch.
Entweder zuviel Thiaminase drin, wenn du ihn roh gibst, oder Vitamin-D-Bomben.
Je nach Sorte.

Pferd und Strauß würd ich außen vor lassen, weil diese Fleischsorten auch nicht im Fefu drin sind.
Die solltest du für eine echte Ausschlussdiät reservieren.

Catheart
01.12.2008, 07:17
Ergebniss Versuch Rindfleisch:

6 Katzen sind in der Küche, 2 hüpfen mit dem Fleisch durch die Gegend, 2 kauen verzweifelt drauf rum und 2 schauen mich an als wenn ich sie veräppeln will :man:

1 ist gleich bei Verteilung geflüchtet :o

Elia
01.12.2008, 19:02
Mein Großer mußte auch erst begreifen, daß ich ihn nicht vergiften will, der Kleine dagegen war von ersten Augenblick Feuer und Flamme für alles... :D
Viel Vergnügen :cu:

Catheart
01.12.2008, 19:03
Ich habs nach 1,5 Stunde entsorgt :sporty:

Allerdings verteilt im Haus musst ich es suchen :man:

Catheart
01.01.2009, 15:55
Cora und Lisa lieben Rind :love:

Meine beknackte Lira frisst nur Hähnchen, Leni denkt ich will sie vergiften, Nora meint auch das is ih und Lillie hat die Rohfleischfütterung verpennt :man:

Bei mir wirds nun hin und wieder roh geben, nich viel, aber es macht eben auch Spaß das Geknurre zu hören :love:

Catheart
25.04.2009, 15:32
Ich muss das nochmal aufgreifen....

Ich hatte Lira gestern nur einen Streifen Rinderhack gegeben und was passierte?

Sie Kotzte wie blöde, natürlich wieder wegen dem Fett.

Gibts da ne Möglichkeit das sie auch Sachen mit minimal Fett drin behält? :0(

Drottning
25.04.2009, 16:43
Was hast du denn an Fett schon alles probiert?

Catheart
25.04.2009, 16:47
Immer nur das was am Fleisch dran ist :?:

Bei Hähnchenherzen ist ja auch dran, kommt raus, Hähnchenfleisch wenn noch dran ist... kommt raus :sporty:

Drottning
25.04.2009, 16:48
Probier doch mal einfach nur Butter. Oder einfach nur Schmalz. So als Test. Weil - eigentlich bräuchte sie schon Fett.

Catheart
25.04.2009, 16:50
Na ich hab ja nach dem Ergebniss erstmal das barfen aufgegeben, gibt momentan nur zwischendurch Fleisch.

Ich muss mal testen wie sie auf andere Fette reagiert.

Drottning
25.04.2009, 16:56
Ich würde es probieren. Sollte sie das vertragen, würde ich es noch mal mit anderen Fleischsorten mit ein BISSCHEN Fett probieren. Aber man könnte rein theoretisch auch mit magerem Fleisch + Butter barfen. Ist halt umständlicher.

Katzenzahn
25.04.2009, 17:05
Das geht, dann kann es sein, dass die Katze ne Kleinigkeit mehr Fleisch braucht.

Mein 'Felix mag es auch nicht so fett, ich habe jetzt die Menge, die er mag ausprobiert und er bekommt gelegentlich mal etwas Butter dazu. Da gebe ich immer soviel, wie er will. Mal mag er weniger, mal etwas mehr (Haselnuss bis Walnuss)
Außerdem lege ich immer mal etwas, na sagen wir haselnussgroß, ein Stück Gänseschmalz an den Rand oder gebe auch mal etwas Hühnerhaut mit.
Das Schmalz wird meist wenigstens angeleckt, die Haut oft auch gefressen.
Ist ja so, dass sie das Fett auch für die Vitamine A, D, E und K brauchen.

Drottning
25.04.2009, 17:07
Nicki, nicht, dass du jetzt denkst, wir wollten dich zum Barfen nötigen... man muss ja heute sehr aufpassen, was man schreibt... ;)