PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trolle und gefährliche Links



Nicole82
05.11.2008, 13:53
Hallo Ihr Lieben,

ich stelle immer wieder fest, dass mir noch eine Menge Wissen rund um die Forumsschreiberei fehlt... Immer mal wieder trifft man hier in Beiträgen auf Links, zu denen dann ein anderer Fori schreibt "Bitte nicht anklicken, kostenpflichtig!". Meistens hab ich den Link dann aber schon ausprobiert :floet: Bisher ist zum Glück nichts passiert! :tu:
Und neulich habe ich hier bei Feedback und Verbesserungsvorschlägen den Thread zu Trollen :confused: gefunden, der mich noch mehr verwirrt hat...

Jetzt dachte ich, ich muss mich doch mal näher über diese Sachen informieren, damit ich nicht auf irgendetwas reinfalle.

Zunächst zu den Trollen. Hierzu hab ich mal ein bißchen gegoogelt, muss jetzt aber doch nochmal genauer nachfragen. Ein Troll hier im Zooplus-Forum wäre bspw. eine Person, die gar keine Tiere hat, aber dann einen Thread eröffnet mit einem altbekannten Thema, z.B. "Meine Katze frisst nur Trockenfutter". Der Troll erfreut sich dann an der Aufmerksamkeit, die ihm die Foris schenken, wenn sie auf den falschen Thread antworten? :?:
Nun ist mir aber nicht ganz klar, wieso das ein Problem darstellt. Die Threads werden ja von so vielen Leuten gelesen, und auch Personen, die wirklich etwas über das Problem lernen wollen, können davon profitieren. Deshalb ist doch eigentlich egal, ob der Threadsteller den Thread schreibt, um Aufmerksamkeit zu bekommen oder eine Antwort zu seiner Frage. Oder? :confused:
Wenn man den Gedanken weiterspinnt, dann wären auch "normale" Foris, die ein Problem erfinden, um Aufmerksamkeit zu bekommen, Trolle? Oder ist das etwas anderes?

Dann hab ich noch gelesen, dass ein weiteres Problem der Trolle ist, dass sie Unruhe stiften. Aber es gibt doch in jedem Forum immer irgendwelche Foris, die aus jedem Thema einen Streit herauslocken. Diese Foris sind ja aber oft mit Namen und hier auch mit ihren Tieren bekannt. Sind das dann auch Trolle? Und auch ein Streit-Thread kann doch lehrreich sein für andere Mitleser...:confused: Warum soll man also auf Troll-Threads nicht antworten? Und wie erkennt man Trolle überhaupt? :?:

Okay, so viel zu den Trollen...vielleicht kann mich jemand noch ein bißchen darüber aufklären? :tu:

Zu den gefährlichen Links: Sind das auch Trolle, die ihre Beiträge mit diesen Links spicken, um dann schadenfroh zuzusehen, dass andere für das Anklicken des Links bezahlen müssen? Oder um was genau geht es hier? Im Katzen-Trauer-Thread "Tschüß liebes Paulchen" hatte die Threadstellerin bis vor kurzem auch so einen dubiosen Link in ihren Beiträgen. Aber ihre Geschichte hat sich so wahr angehört, dass ich nicht darauf gekommen wäre, warum der Link gefährlich sein sollte? Hier werden doch so viele Links herumgeschickt, wie kann man dann bestimmen, welcher nicht angeklickt werden sollte?

Gibt es außer den Trollen und den Links noch andere Gefahren, über die ich Bescheid wissen muss? :?:

Bin schon sehr gespannt auf Eure Antworten! :bl:

siamori
05.11.2008, 16:17
Nicole! :cu:

Ich denke wie du, dass es nicht unbedingt schädlich ist, wenn Trolle einen Thread eröffnen und daraus eine Diskussion entsteht, die durchaus produktiv sein kann. Das Problem ist, wenn man es nicht merkt, dass es ein Troll ist und ihm versucht etwas zu erklären und schon an sich selbst verzeifelt, warum diese Person es einfach nicht versteht ... das ist zum Haare rausreißen, glaub mir. Und wenn man dann endlich geschnallt hat, dass es ein Troll ist, ärgert man sich noch viel mehr. Weil man sich die Mühe gemacht hat, einem Menschen zu helfen, der einen nur verar..en wollte! :man: :)

Ich hatte mal in einem Forum einen total interessanten Thread gelesen, ging über mehrere 100 Seiten. Der TE bekannte sich als "Kreationist" und behauptete, die Erde existiert erst seit 6000 Jahren, wurde natürlich von Gott erschaffen (ok, ist halt Glaubenssache) und Saurier und Ähnliches sei eine Lüge der Darwinisten, um uns vom rechten Glauben abbringen zu wollen. Da haben sich manche echt total viel Mühe gemacht, wissenschaftliche Texte gelesen und für ihn verständlich rübergebracht und versucht, ihm Beweise zu bringen, dass die Erde wohl schon älter als 6000 Jahre ist, aber er ignorierte das völlig und brachte damit einige ganz schön zur Weißglut...bis einer dann mal postete, dass es sich um einen bekannten, in Österreich wohnhaften Troll mit einem IQ von nahezu NULL handelt, dessen einziger Lebenssinn es ist, im Internet als Troll aufzutreten. :man:

Nichtsdestotrotz fand ich den Thread wirklich sehr interessant und bin dem Troll natürlich auch voll auf den Leim gegangen :man:

Gefährlich wirds wohl dann, wenn eine Verlinkung einen Trojaner oder Virus auf deinen Computer versteckt, aber das ist mir zum Glück auch noch nicht passiert! :tu:

Ansonsten kann ich dir nur raten: Miißtraue erstmal jedem Link! :eek: :D

Nicole82
05.11.2008, 17:16
in Österreich wohnhaften Troll mit einem IQ von nahezu NULL handelt, dessen einziger Lebenssinn es ist, im Internet als Troll aufzutreten. :man:
[QUOTE]

Also, sind Trolle dann eher Foris, die gar nicht als normale Foris auftreten, sondern überall mal als Trolle den Laden aufmischen? :?: Irgendwie total interessant :tu: Hat das mal jemand genauer untersucht? Meint Ihr, das sind eher Leute, die sozial total inkompetent sind und daher gar nicht als normaler Fori interagieren können? Oder sind das ganz normale Leute, die sich halt mal nen Spaß erlauben? :?:

[QUOTE=siamori;1379435]
Gefährlich wirds wohl dann, wenn eine Verlinkung einen Trojaner oder Virus auf deinen Computer versteckt, aber das ist mir zum Glück auch noch nicht passiert! :tu:

Ansonsten kann ich dir nur raten: Miißtraue erstmal jedem Link! :eek: :D

Aber bei verlinkten Bildern kann nix passieren, oder? Wenn es eine gif/ipg Datei ist? :?:

bissiger Hund
05.11.2008, 17:59
Aber bei verlinkten Bildern kann nix passieren, oder? Wenn es eine gif/ipg Datei ist? :?:
Es kann bei jedem Link/Anhang was passieren. Genauso wie man 0900er-Nummern in äußerlich harmlosen Nummern "verstecken" kann geht das auch in andere Dateien.
Die einzigen Dateien, die ich für relativ sicher halte sind pdf-Dateien.

lammi88
06.11.2008, 12:23
Nicole: wenn Du einmal an einen Troll geraten bist, wirst Du das "Ärgernis" verstehen ;) Die treiben einem Tränen in die Augen...man schreibt sich die Finger wund, versucht wirklich dem Tier desjenigen zu helfen und der Troll gibt immer noch einen drauf :( Einen Troll hatten wir - LEIDER - auch schon beim Wichteln... hat ein Paket kassiert und selbst nie eines verschickt *grrrr* Seitdem geben wir eben Telefonnummern an - da können wir im Vorfeld checken, ob derjenige auch wirklich existiert und zu erreichen íst ;)

Und was Anhänge betrifft... also ich schau meist erstmal, ob das Foto über eine mir bekannte Plattform hochgeladen wurde (z.B. imageshack.us) dann bin ich mir zumindest schon mal sicher, daß es ein Bild ist ;) Ansonsten sollte man schaun, WER da etwas reinstellt. Ist derjenige neu oder fast neu immer etwas vorsichtig sein. Eine Garantie gibts aber nie *seufz*

Nicole82
06.11.2008, 12:52
Nicole: wenn Du einmal an einen Troll geraten bist, wirst Du das "Ärgernis" verstehen ;) Die treiben einem Tränen in die Augen...man schreibt sich die Finger wund, versucht wirklich dem Tier desjenigen zu helfen und der Troll gibt immer noch einen drauf :( Einen Troll hatten wir - LEIDER - auch schon beim Wichteln... hat ein Paket kassiert und selbst nie eines verschickt *grrrr* Seitdem geben wir eben Telefonnummern an - da können wir im Vorfeld checken, ob derjenige auch wirklich existiert und zu erreichen íst ;)


Oh mann, das ist ja ärgerlich!! :mad: Aber, wenn doch die Adresse angegeben war und er/sie das Paket erhalten hat? :?: Konnte man da nichts machen?

Hab gestern noch einen interessanten Artikel gefunden: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,287798,00.html
Obwohl DAS ja nochmal ein anderes Kaliber ist... wenn jemand ausfällig wird und beschimpft, ist ja relativ klar, dass mit der Person etwas faul ist. Aber bei normalen Fragestellern...wie habt Ihr dann gemerkt, dass das ein Troll war, der es nicht ernst meinte? :?:



Und was Anhänge betrifft... also ich schau meist erstmal, ob das Foto über eine mir bekannte Plattform hochgeladen wurde (z.B. imageshack.us) dann bin ich mir zumindest schon mal sicher, daß es ein Bild ist ;) Ansonsten sollte man schaun, WER da etwas reinstellt. Ist derjenige neu oder fast neu immer etwas vorsichtig sein. Eine Garantie gibts aber nie *seufz*

Hm, ja, ich denke, da bin ich ab jetzt vorsichtiger :( Schade, dass man inzwischen bei allem erstmal misstrauisch sein muss :(

siamori
06.11.2008, 13:35
Einen Troll hatten wir - LEIDER - auch schon beim Wichteln... hat ein Paket kassiert und selbst nie eines verschickt *grrrr* Seitdem geben wir eben Telefonnummern an - da können wir im Vorfeld checken, ob derjenige auch wirklich existiert und zu erreichen íst ;)



:?: Ich glaube, ich hatte letzte Woche so einen "Wichteltest"! :D Ein anonymer Anruf, auf den ich mich mit "Hallo" meldete, danach wurde sofort aufgelegt...:floet: :D

:?: Aber Frau "Hallo" hätte ja auch sonst wer sein können...:?: :D

lammi88
06.11.2008, 13:42
:D Ich glaub nicht, daß es Dieter war :D

Nee, z.B. ich hatte Dieter bei "Lucy Mami" ;) angeschrieben, weil sie sich "neu" angemeldet hatte ;) Aber er wußte Bescheid, wer es war und so war es okay. Man wird aber schon vorsichtig, wenn so etwas einmal passiert ist :(

Ein Troll ist z.B. das hier: http://forum.zooplus.de/testen/t-christin-fallt-manchmal-vom-pferd-mache-mir-grose-sorgen--59291.html#post1074408 Allerdings einer, der sofort auffällt :D

siamori
06.11.2008, 14:01
:D Ich glaub nicht, daß es Dieter war :D

Nee, z.B. ich hatte Dieter bei "Lucy Mami" ;) angeschrieben, weil sie sich "neu" angemeldet hatte ;) Aber er wußte Bescheid, wer es war und so war es okay. Man wird aber schon vorsichtig, wenn so etwas einmal passiert ist :(

Ein Troll ist z.B. das hier: http://forum.zooplus.de/testen/t-christin-fallt-manchmal-vom-pferd-mache-mir-grose-sorgen--59291.html#post1074408 Allerdings einer, der sofort auffällt :D

:?: Meinst du nicht? :?: Hätt ich jetzt voll gedacht! :p


Hey, dass ist ja der "Unregistriert" :D :D :D Nicole, weißt du noch, der hat die ganze Zeit im Siamfaden mitgelesen! :D :D :D

Nicole82
06.11.2008, 14:32
:?: Ich glaube, ich hatte letzte Woche so einen "Wichteltest"! :D Ein anonymer Anruf, auf den ich mich mit "Hallo" meldete, danach wurde sofort aufgelegt...:floet: :D

:?: Aber Frau "Hallo" hätte ja auch sonst wer sein können...:?: :D

:?::?: Ich hab keinen Anruf bekommen :?: Ich denke, das war eher ein Telefon-Troll, der dich ärgern wollte :p:p



Ein Troll ist z.B. das hier: http://forum.zooplus.de/testen/t-christin-fallt-manchmal-vom-pferd-mache-mir-grose-sorgen--59291.html#post1074408 Allerdings einer, der sofort auffällt :D

:confused::confused::confused: Ach du sch....:D:D okay, aber hier ist ja die Gefahr relativ gering, dass ihm jemand auf den Leim geht :) Meint Ihr, das sind Leute, die auch normal hier angemeldet sind und sich dann unter anderem Namen ein Spässle erlauben? :rolleyes::D



Hey, dass ist ja der "Unregistriert" :D :D :D Nicole, weißt du noch, der hat die ganze Zeit im Siamfaden mitgelesen! :D :D :D

Stimmt!!! :wd: Haben unregistriert schon länger vermisst bei uns :p:D Dem wurd's wohl zu langweilig bei den Katzen...:rolleyes:

Carrie_smile
16.11.2008, 22:48
Wir hatten doch letztens bei den Katzen auch einen Fred mit nem Link der auf eine Spieleplattform landete. Ich weiß jetzt grad nicht mehr genau in welchen Bereich das war :( aber da wurde nen Fred über was ganz trauriges eröffnet und war ja klar, das da viele drauf gegangen sind. Angi und ich hatten uns ja noch darüber geärgert, dass der Fred nicht direkt von nem Mods gesperrt wurde obwohl schon darauf hingewiesen wurde das das Ganze nen Fake ist.

EinarN
03.03.2010, 05:39
Die einzigen Dateien, die ich für relativ sicher halte sind pdf-Dateien.Das schäzt du nun falsch ein.
PDF Dateien sind eigentlich die Geferlichsten. In den PDF Dateien ist es am einfachsten spyware, troianer, malware zu verstecken. Diese installieren sich auf dein rechner im moment wan du die pdf datei öffnest.
Das kann soweit gehen das dein komplettes system lahmgelegt wird, das sämtliche daten von deine HDD ausspioniert werden, das dir plötzlich irgendwelche werbeeinblendungen erscheinen während du überhaupt nicht im internet bist usw.

Von Unbekannte PDF dateien wurde ich die finger lassen.

Es ist einesache wen man eine PDF datei in ein shop öffnet um eine beschreibung an zu sehen oder ein datenblatt und wieder as anderes wen man ein PDF email anhang öffnet.

Wer ein virus schreibt, kann diesen umbenenen mit der endung PDF. Wird da drauf geklickt geht die EXE los und du hast den salat auf der Festplatte. Bis die meldung von Acribat Reader kommt das er die datei nicht öffnen kann, ist es in der regel schon zu spät da dein rechner infiziert ist und du jede menge untermieter hast.

Was Trolle Betrifft, das sind in der regel Stubenhocker was von der aussenwelt komplett abgeschirmt sind, irgendwelche frustrierungen haben, kommunikationsmangel und sich in alle erdenkliche forums anmelden um sich bemerkbar u machen. Ist nicht weiter tragisch so lange diese nicht alles zuspammen mit blödsinne.

triton1972
09.03.2010, 16:08
Sag mal : hast Du vorher auch gut hier abgestaubt @EinarN ???? :D
2008 ist schon ein bissl her, oder ?! :p

Aber wenn er schon mal oben ist (der Threat) : wer immer noch ohne Virenschutz und Firewall unterwegs ist, ist selbst Schuld ...

Die Progs sind zwar auch nur so gut, wie der User , der davor sitzt und JEDE Anfrage mit "erlauben" beantwortet :man: aber bieten immerhin einen gewissen Grundschutz ...