PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Herrmann's NaFu?



CoonieLove
01.10.2008, 00:33
Hat das mal jemand getestet von Euch? Gibts mittlerweile ja auch hier, drum spare ich mir jetzt mal die Analyse zu kopieren. ZP ist auch schon auf den Bio-Trichter gekommen:rolleyes: Recht teuer isses. Ich würde sagen zu wenig Rohprotein und zu wenig Fett. Und was ist denn...äh moment das kann ich mir nicht merken....'Kamut' und 'Quinoa'??? Mit 'Huhn auf' davor Hi:-)

absinth
01.10.2008, 01:12
Irgendwie fehlt mir ne Angabe über Vitamine und Mineralien.
Mit Protein- und Fettgehalt könnt ich noch leben. Aber der Preis tut echt weh.
Selbst wenn ich nur nen Beutel am Tag brauche - wer erklärt das bitte meiner Katze? ;)

Quinoa und Kamut sind "Getreide".

CoonieLove
01.10.2008, 01:45
Aber der Preis tut echt weh.
Selbst wenn ich nur nen Beutel am Tag brauche - wer erklärt das bitte meiner Katze? ;)


:Dindem Du ihr sagst heute ist Valentinstag und da gibts...moment...:

Vorspeise:

* Huhn auf Möhrenpüree mit Kamut *

Hauptgang:

*Fisch auf Spinat mit Reis*

Dessert:

*Rind auf Kürbispüree mit Quinoa*

und von allem die halbe Portion natürlich:D


Und zum Nikolaus gibts dann noch das selbst reinigende Katzenklo für 180€:D:D:D

absinth
01.10.2008, 02:28
Ach, ich glaube mit nem Rindersteak ist sie glücklicher ;)

Und diese Toilette hab ich mir angeschaut, macht mehr Sauerei als sonstwas. Da bin ich selbst schneller.
Für mein Katzi ist eh immer Weihnachten so lang sie mich hat (höhö).

Lillys Mum
01.10.2008, 03:22
Hallo

Also,über das Futter an sich kann ich nix sagen.Aber über Quinoa,Amaranth und Kamut.

Quinoa kommt aus Südamerika,gehört nicht zum Getreide(eher Magold,Spinat und co)
und ist Glutenfrei.Es sind ganz feine Körner,noch kleiner als Raps,eher von der Körnung wie Rohrzucker,nur rund.;) *mei,denk ich wieder kopliziert*

Hier mal ne interessante Seite:
http://www.nature.de/artikel/nahrung/descript/quinoa.htm

Kamut ist die Urweizen form,wie sie vor tausenden Jahren schon im Nildelta angebaut wurde.Aus dieser alten Sorte hat sich im Laufe der Zeit der heutige Weizen entwickelt.

Hier ne kleine Beschreibung:
http://www.bankhofer-gesundheitstipps.de/artikel/109-Vegetarische-Ernaehrung-mit-Kamut,-Linsen-und-Erbsen.html

Pardona
01.10.2008, 12:34
Im Katzenforum von Netz-Katzen.de gab es zu dem Futter einen längeren Thread.

CoonieLove
01.10.2008, 18:19
Und für die Dosine gibts:

*Quinoa-Bratlinge mit feuriger Sauce* :D

Interessanter Link, Danke.

absinth
01.10.2008, 18:20
Quinoa-Küchle sind lecker *gg*

Lillys Mum
01.10.2008, 19:11
Ich bin froh,dass ich was zum Umsteigen gefunden hab,als Weizen-Allergiker.:rolleyes:*seufz*

Aber bei Kamut merk ich nix,es ist also schon ein Unterschied,welche Weizensorte es ist.:?:

Ich bin jetzt ned aufs Gluten oder so allergisch,sondern nur allgemein auf Weizen,in geringerer Dosis auch auf Dinkel.

Ich kann Amaranth auch empfehlen.Könnt ihr auch von "Alnatura" beim dm-Markt kaufen.;)

Ist nicht nur fürs Miezi gut,auch fürs Dosi.:)

CoonieLove
01.10.2008, 23:53
Ich kann Amaranth auch empfehlen.Könnt ihr auch von "Alnatura" beim dm-Markt kaufen.;)

Ist nicht nur fürs Miezi gut,auch fürs Dosi.:)



:rolleyes:da bin ich Stammkundin...im Alnatura-der Bio/Bioland/Demeter-Supermarkt:tu::wd::D hab gerade das Müsli da von der Hildegard von Bingen:D mich macht allerdings reines Amaranth nicht so richtig satt. Wenn dann mit viel Obst oben drauf.