PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katzennetz in EG...ohne zu bohren??



Kater_Murmel
16.09.2008, 08:43
Hey ihr Lieben,

meine Frage: hattet ihr schonmal das Problem ein Katzennetz anzubringen ohne zu bohren??
mir wurde schon der tipp gegeben mit holzleisten usw. jeder sagt was anderes ich weiß nicht mehr weiter..:0(:0( bitte helft mir!!! wie habt ihr das gemacht?

GabiLE
16.09.2008, 08:51
Stell doch mal ein Bild ein. Jeder Balkon ist anders. So können sich die Handwerker unter uns ein Bild machen und Tipps geben. :D

Kater_Murmel
16.09.2008, 09:17
ein bild habe ich nicht da aber ich kann es erklären, er ist 3,50 m breit und 2,90 m hoch und hat aber keine ecken und kanten oder so, die brüstung ist ungefähr einen meter hoch und auch von der wand entfernt. ich habe etwas von teleskopstangen gehört? kann man die empfehlen?

sunnysu
16.09.2008, 11:23
Hallo,

also ich hab ja auch erst meinen Balkon eingenetzt. Ist der Balkon denn überdacht, bzw. ist da noch ein Balkon drüber ? Ich habe z. B. Teleskopstangen genommen, habe die direkt am Geländer mit so Geländerklemmen befestigt ganz nah an der Hausmauer und da erstmal das Netz durchgefädelt. Dann das Netz bis zur nächsten Stange, die auch am Geländer mit Klemme befestigt. Und so bin ich dann rum gegangen. Wenn du einen Balkon über dir hast, dann hast ja evtl. die Möglichkeit, das Netz dort oben mit Hilfe einer Spannleine, bzw. Kabelbindern zu befestigen. Die Spannleine benötigst du sowieso um das Netz gut spannen zu können.

Es gibt aber auch gute Seiten, die all das Zubehör und gute Netze verkaufen. ich würde dir raten, für das Netz evtl. etwas mehr auszugeben, dafür aber ein hochwertiges zu kaufen. Schau mal hier:

http://www.katzenschutznetz.de/

http://www.balkonnetze.de/

http://www.nets-for-cats.de/

Da findest du auch Montageanleitungen, etc. :tu: sowie das ganze Zubehör. Ich hab bei allen schon eingekauft, muß sagen, bin sehr zufrieden, die Teleskopstangen sind wirklich sehr stabil und auch die Netze sind sehr gut und haben auch schon den Belastungstest ausgehalten. Mein Sammy ist bereits mehrfach am Netz hochgesprungen (6,5 kg) und das Netz hat super gehalten.

Liz10
16.09.2008, 14:18
Ich hatte für meinen Balkon Kabelbinder. Da gibt es so selbstklebende Halterungen, durch die man die fädeln kann. Ist auch alles restlos wieder weggegangen und war eine recht günstige Lösung. Ab und zu ist mal einer abgefallen, aber solange die anderen halten, war das okay (habe fast alles zugepflastert *g*) Vielleicht wäre das für die ja auch eine Lösung?

Kater_Murmel
16.09.2008, 14:38
hey die seiten sind spitze!!! :tu::tu::tu:

gibt es diese stangen auch im baumarkt,das habe ich auch schonmal gehört... :?:

also ich wohne in nem wohnblock mit 10 etagen, also der ist überdacht... zum glück ;):D

ich habe halt nur angst dass mein crazy kater murmel mal rausspringen will... :0( er steht ja immer schon vor der balkon tür, wenn ich eine rauche und guckt ganz gespannt was da so vor sich geht... :D punker ist wie immer ganz gechillt und interessiert das garnicht :floet::floet:

MickeyIM
16.09.2008, 14:56
Hallo,

ein Spezialist für Katzensicherungen hier im bayerischen Gäu, Herr Schillinger, hat so einige Fotos von Katzenbauten auf der Homepage - vielleicht ist ja auch ne gute Anregung für Dich dabei http://www.schillinger-handwerk.de/index.php?katzensicherungen .

Garvin hier aus dem Forum hat auch grade zwei Balkone mit Holz-Steckkonstruktionen eingenetzt und hat gute Links zu den Bezugsquellen. Vielleicht magst Du Ihr ja mal ne PN schreiben und sie darum bitten.

Liebe Grüße,
Sylvia

Garvin
16.09.2008, 16:11
Hallo, da bin ich schon.

Wir haben in der Tat Wintergartenkonstruktionen mit dem Stecksystem gebaut, das du auf balkonnetze.de (siehe Sunnysus posting) findest. Zwar auf dem Balkon, das ginge aber genauso auch auf der Terrasse. Wir haben das so gemacht, weil wir weder den Putz noch die Holzbalkone anbohren wollten. An zwei Stellen haben wir allerdings die Konstruktion befestigen müssen, aber da kommt es dann wirklich darauf an, wie es bei dir aussieht. Wenn du mir per PN eine E-Mail Adresse schickst, maile ich dir ein paar Bilder davon.

Ist allerdings auch ein bisschen Arbeit gewesen, weil man die Hölzer ja vorbehandeln und einlassen muss. Wir haben Dachlatten genommen, die man sich im Baumarkt passend zurechtschneiden lassen kann, die sind sehr günstig. Das Teuerste an der ganzen Sache war das Netz.

Von Katzenschutznetz.de haben wir das Petscreen-Material, das wir für unsere noch nicht fertige Terrassenzusatztür brauchen - wir bauen eine fensterladenähnliche Konstruktion, damit wir die Terrassentür zum Lüften öffnen können.