PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Futterplan. Wie findet ihr ihn???



lilly2204
26.08.2008, 20:19
HUHU zusammen,

bin ganz neu hier:)

Und habe seit 2 Monaten einen BKH Kater der 6 Mon. alt ist.

Nach anfnglichen Futterumstellungs Schwierigkeiten(Durchfall) Klappt es bisher mit meinem gabaltelten Futter Plan ganz gut.

Bin mir nur etwas unsicher ob er auch wirklich gut ist und meinem Schatz nix fehlt.

Also schreib ich mal was er von Montag - Sonntag kriegt:

Montag: Miamor Ragout Royale Huhn/Pute 2-3 Beutel

Dienstag: Grau Schlemmertopf Lamm 2 Dosen

Mittwoch: Miamor Feine Filets Thunfisch-Shrimps 3 Beutel

Donnerstag: Feline Porta 21 Huhn m. Aloe 2 Dosen

Freitag: Miamor Ragout Royale Forelle / Lachs 2-3 Beutel

Samstag: Grau Schlemmertopf Herzen/Leber 2 Dosen

Sonntag: Feline Porta Makrele/ Sardine 2 Dosen


Trockenfutter Sanabelle Kitten hat er immer ein Kleines Schlchen stehen. Aber frisst in der ganzen Woche insgesammt höchtens 100 gramm.

Was haltet ihr davon? Meint ihr das ich ihn so gut versorge. Über eure Meinung freue ich mich sehr:wd:

Gruss die Lilly:)

Katzenmiez
26.08.2008, 20:42
Hallo:cu: und :hi:!

Dein Futterplan enthält einen zu großen Anteil an Ergänzungsfutter (Miamor Feine Filets und Feline Porta). Davon darfst du höchstens 200g (also 2 Beutelchen/Döschen) pro Woche geben. Die Ergänzungsfutter enthalten zu wenig bis keine Vitamine/Mineralstoffe und zu wenig Fett (bei Porta 21 sind die Zusätze "grenzwertig", glaub ich). Gerade bei deinem Katerchen im Wachstum ist ein ausgewogener Nährstoff- unf Fettgehalt wichtig:).

Grau ist schon mal gut. Wenn du mehr Glück hast als ich, nimmt dein Kater Mac`s an, das ist im Prinzip genauso wie Grau, nur viel günstiger;):t:. Das Miamor Ragout Royale ist nicht sooo klasse (Mittelklasse;)). Vielleicht mag dein Kater ja TigerCat, Pfotenliebe oder Petnatur (alles online über Sandras Tieroase)? Diese Marken sind wirklich empfehlenswert.

100g Trofu pro Woche sind recht viel (das sind ja mehr als 10g/Tag:sn:). Gerade bei Kitten sollte man sehr sparsam mit Trofu sein, da es dem Körper wichtiges Wasser entzieht. Wenn du weniger davon gibst, ist es auch nicht sooo dramatisch, wenn du Sanabelle gibst (das ist nämlich nicht besonders hochwertig, da sehr getreidelastig). Gute Trofus sind z.B. Timberwolf Serengeti, Solid Gold Indigo Moon, Felidae oder Orijen.

Meine (erwachsenen Katzen) bekommen 2-3Mal pro Woche 5-10g Trofu (zur Zeit Kattovit Urinary gemischt mit Royal Canin Intense Hairball; sind auch "böse" Sorten:rolleyes:) abends als Leckerli. Ansonsten füttere ich Bozita, Grau, Schmusy Fleisch- und Fischdosen, Miamor (Feine Filets, Pastete), Cosma und Lux vom ALDI (alles "nur" Mittelklassefutter bis auf Grau, das ist besser). Die richtig guten Nassfutter mögen meine Katzen bis heute nicht fressen:(.

Suse
26.08.2008, 20:45
HUHU zusammen,

bin ganz neu hier:)

Und habe seit 2 Monaten einen BKH Kater der 6 Mon. alt ist.

Nach anfnglichen Futterumstellungs Schwierigkeiten(Durchfall) Klappt es bisher mit meinem gabaltelten Futter Plan ganz gut.

Bin mir nur etwas unsicher ob er auch wirklich gut ist und meinem Schatz nix fehlt.

Also schreib ich mal was er von Montag - Sonntag kriegt:

Montag: Miamor Ragout Royale Huhn/Pute 2-3 Beutel

Dienstag: Grau Schlemmertopf Lamm 2 Dosen

Mittwoch: Miamor Feine Filets Thunfisch-Shrimps 3 Beutel

Donnerstag: Feline Porta 21 Huhn m. Aloe 2 Dosen

Freitag: Miamor Ragout Royale Forelle / Lachs 2-3 Beutel

Samstag: Grau Schlemmertopf Herzen/Leber 2 Dosen

Sonntag: Feline Porta Makrele/ Sardine 2 Dosen


Trockenfutter Sanabelle Kitten hat er immer ein Kleines Schlchen stehen. Aber frisst in der ganzen Woche insgesammt höchtens 100 gramm.

Was haltet ihr davon? Meint ihr das ich ihn so gut versorge. Über eure Meinung freue ich mich sehr:wd:

Gruss die Lilly:)

Hallo Lilly,

toll, daß Du Dich informierst und für Dein Katerchen nur das beste vom besten willst :wd:

Grob gesagt: Dein Kater ist mitten im Wachstum und tobt bestimmt den halben Tag mit Volldampf durch die Bude.

Dafür bekommt er Mittwochs, Donnerstags und Sonntag viel zu wenig Fett.
Diese Futtersorten sind sehr gut, also nicht missverstehen .... aber extrem fettarm.

Grau + Miamor ist OK. Wechsel die Woche über innerhalb dieser Sorten (so hat er ausreichend Abwechslung) und fütter Almo (viiiieeeelllll zu teuer für den gebotenen Inhalt) etc als leckerchen / Betthupferl ........

:cu: Suse

lilly2204
26.08.2008, 20:56
HUHU,

danke für die schnelle antwort.

Hab das porta und die Filets dazugenommen weil er sonst etwas mäklig wird. Er will immer abwechslung.

Hab mich vertan. 80 Gramm Trockenfutter sinds. Aber wollte eh so langsam auf orijen umstellen.

War so froh das er nach wochen endlich Durchfall frei ist. Aber werd versuchen laaangsam noch mal das Petnature auszuprobieren.

Oder eben mehr vom Grau oder Miamor geben. Die pastete von Miamor mag er leider überhaupt nicht mehr. :-(

Mal sehen wie ich das jetzt kombiniere.

lilly2204
26.08.2008, 21:00
Also wäre es ok wenn er ausgewachsen ist so mit etwa einem jahr?

Ja dann geb ich ihm an den Porta/Filet Tagen vielleicht ne Dose Grau oder Miamor dazu und
Hoff das schmeckt ihm :-)

Suse
26.08.2008, 21:27
Also wäre es ok wenn er ausgewachsen ist so mit etwa einem jahr?

Ja dann geb ich ihm an den Porta/Filet Tagen vielleicht ne Dose Grau oder Miamor dazu und
Hoff das schmeckt ihm :-)

Auch wenn er ausgewachsen ist, sind 3 komplette ALMO / Porta tage zu fettarm.

Andersrum: ....... es gibt keine Portatage mehr. Du kannst ihm an 3 Tagen / Woche als "Nachtisch" Porta etc geben.

Was die Mäkeligkeit anbelangt, das solltest Du nicht durchgehen lassen. Vor allem nicht in DIESEM Alter :sn:

Sonst hast Du bald einen 7 Tage Porta Kater :D

:cu: Suse

P.S. 80g TroFu / Woche ist OK ..... wenn er sonst keine Leckerchen bekommt.

Du solltest es ihm aber nicht mehr ständig zur Verfügung stellen.

Nimm die TroFustücke zum spielen: in den Flur werfen, und ihn hinterherjagen lassen.
Bastel ihm eine Spassbox. Dafür nimmst Du eine Schachtel (grösse ca wie ein Schuhkarton) .... schneide kleine Löcher hinein, wo gerade mal eine Pfote durchpasst. Nur EIN Loch ist etwas grösser und befindet sich an einer Seite, gerade über dem Schachtelboden. Die meisten Löcher sind im Deckel .... aber auch die sind nicht ZU dicht zusammen.
Nun gebe 1 Esslöffel TroFu in die Schachtel, schliesse sie ... stelle sie mitten ins Wohnzimmer und guck was passiert :D

NICHT helfen

Das schafft er ganz bald alleine :sporty:.... und Du brauchst keinen Fernseher mehr.

:cu: Suse

lilly2204
26.08.2008, 21:46
Hi Suse,

Hui danke für den genialen Spiel Tip. Werd ich gleich morgen mal in die Tat umsetzen.

Ja ich hab mich entschieden jetzt Porta tage durch Miamor und Grau zu ersetzen und 2 Dosen die woche Porta als Leckerli. Dann müsst es passen.

Vielen dank

Suse
26.08.2008, 22:02
Hi Suse,

Hui danke für den genialen Spiel Tip. Werd ich gleich morgen mal in die Tat umsetzen.

Ja ich hab mich entschieden jetzt Porta tage durch Miamor und Grau zu ersetzen und 2 Dosen die woche Porta als Leckerli. Dann müsst es passen.

Vielen dank

Jepp :tu:

Wenns schnell gehen soll mit der Spielidee: eine leere Klopapierrolle .... Löcher reinschneiden, die etwas grösser sind als die TroFuStückchen .... TroFu reingeben ... Rolle auf beiden Seiten zukleben .... besonders "fieses" Spielzeug, wenn man Parkett / Laminat / Korkboden hat :floet:

Ziel ist jedesmal, daß die Mieze etwas dafür tun muss, um an ihr TroFu zu gelangen. nach und Nach kann man es schwieriger gestalten ..... die Hälfte der Löcher wieder zukleben etc.

Sehr nett mit den Kitten ist auch das TroFu auf die oberste Ebene vom Kratzbaum werfen ..... nach 20x rauf und runterhechten ist für den Menschen die ungestörte Nachtruhe garantiert :z:

:cu: Suse

Tosca
26.08.2008, 23:07
Wie waere es hiermit, ich habe mit Precise bisher sehr gute Erfahrungen gemacht:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/precise_nassfuter/35860

LG
Tosca

Conny87
27.08.2008, 11:15
Darf man mal fragen, warum der kleine Kerl denn keinen Spielkameraden hat?

Puschlmietze
27.08.2008, 12:44
Das ist wahrscheinlich ein Aua-Thema. Nicht jeder möchte (leider) ne zweite Katze. Immer wenn ich rate eine zweite Katze zu nehmen, heißt es gleich, oh bist Du verrückt, was das kostet und der Dreck :( Dann sage ich, das zwei genauso viel Dreck machen wie eine und unwesentlich mehr kosten ( ausser man erwischt einen Garfield :D ) Uuuund, ganz wichtig, die zwei beschäftigen sich miteinander, die Katzen brauchen nicht so viel Beschäftigung. Und es ist nicht ganz so schlimm, wenn man mal später heimkommt.

Puschlmietze
27.08.2008, 12:47
Nochmal zum Futter. Würde aber mehr Sorten bzw. Hersteller füttern. Ich füttere fünf verschiedene ( hab mir auch nen Wochenplan gemacht, so bleibt es im Gleichgewicht :D ) Petnatur kann ich sehr empfehlen, die neuen Dosen hauen meine rein wie nix ;)