PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : krank ode rnormal



doggyline
13.08.2008, 00:13
huhu,
nachdem ja mein einer Kater ziemlich schlimm krank war bin ich momentan etwas übervorsichtig, bei meinem anderen Kater ist mir heute aufgefallen das er sich sehr warm anfühlt (wir haben 10 minuten vorher aber auch noch ordentlich wild gespielt), allerdings sehen die augen irgendiwe glänzender wie sonst aus als wäre mehr flüssigkeit darin (evtl bild ich mir das auch ein keine ahnung) und bei einem auge ist ein bisserl nckhaut zusehen aber nicht den ganzen tag nur halt jetzt abends.

Ist das noch normal oder soll ich morgen zum TA düsen?
Wenns nötig is fahr ich auf jeden fall, das prob ist letzten monat hat mich starsky 400 euro gekostet und meine rücklagen sind dadurch erstal aufgebraucht da ich momentan auch unbezahlten urlaub habe, sollte es aber nötig sein, fahr ich natürlich zum ta, wenn ich es uns allen ersparen kann, weil ich wieder mal übervorsichtig bin ist auch oki.

Fressen tut er mit spass und kaklo war er heute auch schon, es sind halt hauptsächlich die glänzenden augen (mehr als bei seinem bruder) die nickhaut (evtl ist er auch müde ist ja schon spät) und die sujektiv warme köpertemperatur (hab leiderkein thermometer)
schon wieder total besorge grüsse steffi

absinth
13.08.2008, 01:26
Das kannst Du eigentlich nur selbst beurteilen. Katzen können Krankheit wirklich gut verstecken. Es kann aber auch sein, dass es nichts ist, oder nicht so wenig, dass es sich von selbst erledigt.
Kompromiss für Deinen Geldbeutel wäre ein Digitales Thermometer (kosten 2-3€) und einfach mal Fiebermessen. Sollte um die 38° liegen.
Und wenn Du total unsicher bist, dann kost die allg. Untersuchung bei meinem Doc auch nur knapp 10€ und die kann man auch verkraften.

doggyline
13.08.2008, 01:29
huhu,
so nickhaut ist wieder weg, ich werd morgen früh mal kucken wenn er sich immer noch so warm anfühlt werden wir wohl doch zum ta fahren.
lg steffi

Schatzekatz
13.08.2008, 07:17
Guten Morgen,
Thermometer anschaffen ist keine schlechte Idee.
Wenn du Glück hast hält Mieze still. Ansonsten brauchst Du Hilfe. Und ein wenig Fettcreme auf die Thermometerspitze.
Ich fand letztens die Pfötchen und Ohren ziemlich heiß. Es war aber auch warm draußen. 29°, der Arzt meinte ist noch normal.

VLG Ute
LG Ute

doggyline
13.08.2008, 14:06
huhu,
also beim ta müssen wir zu dritt sein beim fieber messen, alleine schaff ich das nicht, vorallwem weil ich durch meine Knie verletztung doch gehandicapt bin, schnell katze einfangen oder hinknien zum festhalten ist leider nicht.
Nachdem er heute auch scon wieder normal gefressen und fliegen gefangen hat scheints ihm soweit gut zu gehen, als er wach und in der wohnung unterwegs war hat er sich auch wieder nomal von der temperatur her angefühlt (so wie sein bruder) und es war auch keine nickhaut zu sehen.
Die zeigt sich nur wenn er kurz vorm einschlafen ist und da ist es denk ich normal, die Temperatur scheint einfach nur höher zu sein wenn er schläft kann das sein?
lg
steffi
p.s. ich werd ihn weiter beobachten und sobald er nicht spielt oder frisst oder irgendwie schlapp ist ab zum ta, der dann mit sicherhiet wieder breitbandantibiotika gibt, muss das eignetlich immer sein? weil z.b. ne erklältung nehmich ja als mensch auch keine

doggyline
13.08.2008, 20:36
huhu,

also er war heute den ganzen tag normal, allerdings hab ich in seinem nacken einen aufgekratzten mückenstich gefunden, kann es damit zusammenhängen? Er frisst spielt etc alles normal.
lg
steffi