PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Na toll ........



Suse
08.08.2008, 17:21
Habt Ihr die TA Frage des Tages gelesen?

Unser Tierarzt Team antwortet:

" ..... Gerade beim Barfen, einer im Grunde durchaus sehr gesunden Ernährungsweise kann der Bedarf an essentiellen und auch für die Haut wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen nicht ausgewogen sein ..... "

Was fällt mir dazu ein???? :?:

N I C H T S :(

Suse

absinth
08.08.2008, 18:10
Diese Tierärzte haben doch schon mehr als einmal bewiesen, dass sie von Ernährung keine Ahnung haben. Da gehts doch nur darum das Futter zu empfehlen, dass für ZP die höchste Gewinnspanne hat.

Elia
09.08.2008, 17:31
Hey,

seid nicht so gemein, immerhin sind die plötzlich nicht mehr aus Prinzip dagegen! :D:D:D
Das ist doch schon ein Erfolg für uns! Sind zwar kleine Schritte, aber es geht voran... Und daß man selbst für Ausgewogenheit sorgen muß, wenn man Tiere hat, ist ja sowieso klar. Nicht die Verantwortung an den Hersteller abgeben...

Ich werte das jedenfalls vorsichtig positiv:

"beim Barfen, einer im Grunde durchaus sehr gesunden Ernährungsweise"

LG Elia

Suse
09.08.2008, 20:15
Hey,

seid nicht so gemein, immerhin sind die plötzlich nicht mehr aus Prinzip dagegen! :D:D:D
Das ist doch schon ein Erfolg für uns! Sind zwar kleine Schritte, aber es geht voran... Und daß man selbst für Ausgewogenheit sorgen muß, wenn man Tiere hat, ist ja sowieso klar. Nicht die Verantwortung an den Hersteller abgeben...

Ich werte das jedenfalls vorsichtig positiv:

"beim Barfen, einer im Grunde durchaus sehr gesunden Ernährungsweise"

LG Elia

OK OK, dann hoffen wir mal auf die Lernfähigkeit unserer ZP DOCs :D

:cu: Suse

TaLa
09.09.2008, 13:17
Naja was soll man dazu sagen? Ob das in den Dosen immer so ausgewogen ist sei mal dahingestellt und mit welcher Begründung wird überhaupt mal so in den Raum gestellt das der Bedarf an essentiellen und auch für die Haut wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen nicht ausgewogen sein kann wenn man barft? Kann schon, kommt aber halt auch drauf an wie mans macht ;)

Pardona
10.09.2008, 15:17
Also ich finde anhand dieses kurzen Texthauszuges kann man gar nicht viel dazu sagen.
Ich hab manchmal das Gefühl Barfen ist grade so Inn das allein schon mögliche Nachteile oder Risiken als „da Gegen“ gesehen werden. Aber das muss es doch gar nicht sein und es gibt nun mal mögliche Risiken, die sollte man bei aller Begeisterung weder verschweigen noch vergessen.
Es ist ja auch eine Frage wo die Betonung liegt. Wenn es also heißt

Gerade beim Barfen, einer im Grunde durchaus sehr gesunden Ernährungsweise kann der Bedarf an essentiellen und auch für die Haut wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen nicht ausgewogen sein“

Und so stimmt es doch auch.
Wer zu unbedarft Barft riskiert eine unausgewogene Ernährung seines Vierbeiners.

Elia
10.09.2008, 16:29
Und so stimmt es doch auch.
Wer zu unbedarft Barft riskiert eine unausgewogene Ernährung seines Vierbeiners.

Da stimme ich 100%ig zu! Allerdings riskiert auch der die ausgewogene Ernährung seines Vierbeiners, der unreflektiert glaubt, daß in einer hocherhitzten Dose oder in ebenfalls unter großer Hitzeeinwirkung getrocknetem Trockenfutter noch alle zugesetzten Vitamine, Fettsäuren etc. in der auf der Packung angegebenen Menge vorhanden sind... Und der Katze in einer verwertbaren Form zur Verfügung stehen...

Und Barfen ist nun einmal gerade im Aufsteigen begriffen, WEIL so viele Katzen mit dem Fertigfutter nicht mehr klar kommen :rolleyes:

Ich denke, es ist gut, daß Barfen, NaFu und TroFu ihre jeweils eigene Rubrik in diesem Forum bekommen haben. Weil Pro-Contra-Diskussionen zu diesem Thema immer ausgeufert sind. Zur Erinnerung: du befindest dich gerade im "Barf-Forum" :rolleyes:.

LG Elia

Drottning
10.09.2008, 16:37
Nein, so stimmt es nicht. Wenn da stünde "könnte" wäre es okay, "kann" ist in diesem Fall keine Möglichkeit, sondern absolut!

Pardona
10.09.2008, 19:21
Zur Erinnerung: du befindest dich gerade im "Barf-Forum"

Das ist mir durchaus bewusst. Ich will auch keine Grundsatzdiskussion führen,
bin ich dem Barfen doch selbst zu getan (heißt aber nicht das ich alle Fertigfutter grundsätzlich für mies halte) und praktiziere seit einigen Jahren selber das Futterzubereiten.
Nur halte ich von einem unreflektierten Hype nix ;) und ich fühl mich oder das Barfen nicht gleich für angegriffen wenn nicht nur positives dazu gesagt wird.


Nein, so stimmt es nicht. Wenn da stünde "könnte" wäre es okay, "kann" ist in diesem Fall keine Möglichkeit, sondern absolut!

„Kann“ kommt genauso wie „könnte“ von “können“ und nicht von „wird/werden“
Es kann passieren...
Kann es sein...
Wenn man nicht aufpasst kann es zu einem Zusammenstoß kommen....
Wenn man barft kann der Bedarf an essentiellen Mineralstoffen und Vitaminen unausgewogen sein.

Aber man kann ;) ja auch lesen was man möchte.
Erwartungshaltung?

Grüße
Pardona

Drottning
10.09.2008, 19:40
Du musst den ganzen Satz lesen, nicht nur ein Wort.... aber die deutsche Sprache war ja schon immer eine der schwierigsten. *rolleyes*
Da steht nämlich nicht "kann unausgewogen sein", was stimmen würde, sondern "kann nicht ausgewogen sein", was definitiv nicht stimmt...

Pardona
10.09.2008, 21:28
Oh Sorry natürrlich heisst es dann:
Wenn man barft kann der Bedarf an essentiellen Mineralstoffen und Vitaminen nicht ausgewogen sein.

"Kann" bleibt aber immer noch als Möglichkeit.
Ander als z.B.: Wenn man Barf ist der Bedarf ...
Aber egal. Les doch bitte jeder was er meint.

Mietz&Mops
11.09.2008, 20:02
Oh Sorry natürrlich heisst es dann:
Wenn man barft kann der Bedarf an essentiellen Mineralstoffen und Vitaminen nicht ausgewogen sein.

naja, dass wäre ja immernoch kein deutlicher Konjunktiv, sondern anfürsich erst mal weiter eine Aussage...
Wenn schon müsste es heißen: "Könnte unausgewogen sein"

Aber so wäre die Aussage ebenfalls falsch, denn wer Barft, der supplementiert auch.
"Man könnte sagen bei einer ausschließlichen Fleischfütterung kann..."
Und damit ist das mal wieder pure Panikmacherei um die Leute weiterhin bei der Stange zu halten mit dem Ammenmärchen "Katzenfutter kann nur die Industrie herstellen" :-(0)

Suse
11.09.2008, 20:34
Na, die Aussage von ZP war doch eigentlich eindeutig:

"" ..... Gerade beim Barfen, einer im Grunde durchaus sehr gesunden Ernährungsweise kann der Bedarf an essentiellen und auch für die Haut wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen nicht ausgewogen sein ..... "

Ich verstehe nicht ganz, warum es schwer fällt das richtig zu lesen.

:?: Suse