PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung mit Animonda/Miamor



Nachtkatze
18.12.2002, 14:46
Hallo!

Ich füttere seit ein paar Wochen NaFu Animonda Light Lunch und Miamor Milde Mahlzeit (TroFu Nutro/Eukanuba/Hills).
Es scheint den Geschmack zu treffen.

Seit ein paar Tagen hab ich allerdings Schuppen bemerkt (Missy ist sehr hell, daher musste die Entdeckung auf ein schwarzes Kleidungsstück warten...), und das Fell wirkt am Schwanzansatz etwas fettig. Flöhe, Milben etc. konnte ich nicht finden.

Habt Ihr ähnliche Erfahrung mit diesen Sorten? Bis ich raus habe, welches der beiden Sorten die Schuppen ausgelöst haben könnte...
ch überlege nun, wieder auf Nutro Minis bzw. Integra Sensitive umzusteigen.

Grüsse und Dank,
Claudia

Petra
18.12.2002, 17:35
Hallo,
genaueres kann ich Dir zu den gewählten Sorten nicht sagen. Da bin ich nicht so der Experte.

In Deinem Fall würde ich eine Sorte füttern und nicht durcheinander. Besonders bei Katzen die anfällig für Schuppen bzw. eventuell eine Futtermittelallergie haben.

Ich kann Dir Carlifornia Natural sehr sehr empfehlen. Ein Perserkater (15Jahre) bei uns in der Familie ist völlig Schuppen und Juckreiz frei seitdem er dieses Futter bekommt.

Liebe Grüße
PS:. Falls Du nicht weisst woher Du das Futter bekommst kannst mich anmailen......

ema
18.12.2002, 18:56
Hallo,

ich füttere auch Animonda LL und Miamor MM. Beides bekommt meinem Kater ausgezeichnet und er hat das schönste Fell, keinerlei Haarausfall, Schuppen o.ä.

Integra Sensitive halte ich jedenfalls für ein gutes Futter. Das ist ja speziell für ernährungssensible Katzen konzipiert. Bislang hatten alle Leute, die ich kenne, die es füttern, bis auf eine Ausnahme positive Erfahrungen damit.

Ich würde an Deiner Stelle vielleicht erst mal schauen, welche von den beiden Sorten Missy nicht verträgt (Huhn oder Pute?). In Integra Sensitive ist ja auch Pute enthalten (oder wahlweise Lamm).

Viel Glück
ema

tricia
18.12.2002, 19:06
Unser Kater (schwarz-weiss) kriegt auch ab und zu Schuppen, aber keinen Fettschwanz. Die Tierärztin hat "Hair and Skin" von Royal Canin empfohlen, falls es mich stört. Hat auch geholfen, aber der Schlawiner besteht auf Abwechslung. Er isst Miamor, Iams, Nutro und (nur in letzter Zeit) Animonda Nassfutter, sowie Iams, Hill's und Eukanuba Trockenfutter. Da er keinen Juckreiz hat, und die Schuppen ganz leicht und hauptsächlich während des Haarwechsels auftreten, habe ich nie versucht herausfinden, ob es an einer bestimmten Futtersorte liegt. Es ist aber komisch, dass unsere Katzen diesselbe Futtersorten essen und Schuppen haben.

ema
18.12.2002, 19:34
@ Nachtkatze und tricia

Ihr gebt aber auch beide Eukanuba-Trockenfutter, wie ich das sehe ... das solltet ihr mit bedenken, es könnte auch ein Faktor sein.

LG
ema

Waldfee
18.12.2002, 19:45
Hallo !

Meine drei bekommen bzw. bekamen auch Miamor Milde Mahlzeit oder Animonda Light Lunch. Das ging ein paar Wochen gut, dann wollten sie es nicht mehr. Momentan gehen nur noch die Feinen Filets oder Sensible mit Fisch. Lediglich mein kleiner Neuzugang frisst alles quer durch die Bank. Vom Fell her sind alle drei sehr schön und nur die Grosse hat ab und zu ein paar Schüppchen, aber wirklich sehr wenig. Die beiden grösseren fressen fast nur noch Trofu. Ich füttere RC Fit gemischt mit Indoor, da die Grosse etwas korpulent geworden ist. Nutro Minis haben meine überhaupt nicht angerührt; das war der absolute Reinfall.

VG, Susanne

Nachtkatze
18.12.2002, 21:05
Hm. Aaalso: Missy bekommt abends Eukanuba und Hills gemischt (allerdings von Eukanuba nur noch den Rest der Packung, da die kleinen Knubbelchen nur noch durch die Wohnung fliegen, anstatt gefressen zu werden). Danach Hills Oral Care und Nutro Max Cat, die Mischung kommt gut an.

Zum Frühstück gibts NaFu. Bisher hab ich Animonda LL und Miamor MM gemischt gegeben. Die Schuppen sind nicht schlimm und es scheint sie auch nicht zu jucken :). Werde jetzt wohl erstmal beide Sorten getrennt "auffüttern" (mal gucken, ob ich rauskriege, welche sie nicht verträgt), und dann wieder auf Integra und Nutro Minis umsteigen. (Die beiden NaFu-Sorten schmecken ihr prima und die Tierheimsammelkörbe in unserer Nähe sind von abgelehnten Restdosen meiner Katze noch ziemlich voll...)

@Petra: Eine Quelle von California Natural TroFu hab ich gefunden; bin allerdings auf der Suche nach NaFu. Gibt es das auch von der Sorte?
Eine Sorte füttern soll nicht so gut sein, wenn man später aus irgendwelchen Gründen mal umstellen muss, hab ich gelesen.
Daher dachte ich, ich versuche es mit zwei "kompatiblen" Sorten, zumal sie nicht alles futtert und Premium-TroFu bekommt...

TineX
19.12.2002, 19:07
Hallo Nachtkatze,
ich füttere zu ca. 2/3 TroFu (Nutro) und 1/3 NaFu. Hier gebe ich Miamor Feine Filets und Animonda Light Lunch. Bis jetzt haben meine ein super Fell. Allerdings stört mich etwas, dass bei einer Sorte Animonda Käse mit drin ist. Ich könnte mir vorstellen, dass das unter Umständen bei empfindlichen Katzen nicht so gut verträglich sein kann, daher nehem ich jetzt nur noch die Sorte mit Reis.
Aber vielleicht gibt es ja auch ganz andere Gründe: z.B. die trockene Heizungsluft im Winter? Ich habe nämlich das Gefühl, dass mein einer Kater "struppiger" geworden ist seit der Heizungsperiode.
Bei uns sitzen die Haare in der Winterzeit schliesslich auch öfters mal schlecht ;)


Schönen Gruss
Tine

Loulou
19.12.2002, 20:56
Hallo Nachtkatze,

Ich denke eigentlich nicht, dass die Schuppen Deiner Katzen auf eine Futterunverträglichkeit zurückzuführen sind, sondern eher in die Richtung eines gewisses Mangels, z. B. an essentiellen Fettsäuren (eventuell auch Vitamine z. B. Biotin) hinweisen.
Light Lunch und Milde Mahlzeit sind beides relativ fettarme Futter, speziell auch für Wohnungskatzen und Katzen mit Bewegungsmangel konzipiert.
Wenn Du die Sorten gern weiterfüttern möchtest, könntest Du ja vielleicht einen Morgen LL oder MM geben und den nächsten Morgen das von Dir erwähnte Integra sensitiv (das hat einen normalen Fettgehalt und einen Extrazusatz an Distelöl). Also immer abwechselnd.
Gleichzeitig darauf achten, dass abends das Trockenfutter entsprechend Omega 3 und Omega 6-Fettsäuren enthält. Auf guten Futtersorten steht es meistens drauf. Das oben erwähnte California Natural macht z. B. wirklich ein schönes Fell (enthält Omega 6 mind. 6,3%, Omega 3 mind. 1,4%) Kannst anhand dieser Daten ja mal Dein Trockenfutter vergleichen.
(Auch bei wirklichen Futtermittelallergien ist CN zu empfehlen. Kann Petra da nur zustimmen, gerade bei allem was mit Haut- und Fellproblemen zu tun hat ist California Natural immer einen Versuch wert! Übrigens es gibt Nassfutter von CN, darf aber wohl nicht schreiben wo?)
Irgendein Öl auf gut Glück zufüttern würde ich nicht. Ein gutes Futter ist in sich stimmig, d. h., die Wirkstoffe stehen in einem bestimmten Verhältnis zueinander, wenn man da einen Einzelwirkstoff zufügst, schadet man meistens mehr als man nützt.
Falls Du wie gehabt weiterfüttern möchtest, könntest Du Dir ein fertiges Präparat besorgen. Bei Zooplus gibt es z. B. Lupoderm (anderes darf ich hier wohl nicht nennen), davon gibst Du die entsprechende Menge morgens in das LL bzw. MM. Wenn Du einen Erfolg merkst, kannst Du die Menge ja etwas drosseln, solange sie schuppenfrei bleiben.
Ein guter Zusatz für schönes Fell ist auch immer Murnil (gibt es auch bei Zooplus). Das ist ein Pulver, wird aus Leber gewonnen, gern mitgefressen und enthält viele essentielle Aminosäuren, verschiedene B-Vitamine, Biotin …

Wenn Du nichts zufüttern möchtest, einfach nicht mehr so oft MM oder LL füttern, sondern öfter Futter mit normalem Fettgehalt und auf gutes Trofu, was essentielle Fettsäuren angeht, achten.

Übrigens hat trockene Heizungsluft sicher auch einen Effekt auf Haut und Haar der Katzen, da würde ich Tine zustimmen.

LG Loulou

ema
19.12.2002, 21:28
Ich denke, Loulou hat Recht, das trockene Fell / Schuppen könnte an den fehlenden ess. Fettsäuren und / oder Biotonmangel liegen.
Lupoderm ist wahrscheinlich keine schlechte Idee, wenn Du bei dem fettarmen Futter bleiben willst -- bei Grau gibt es auch so ein Ölpräparat namens Velcote (ich probier jetzt einfach mal, ob das hier klappt, daß es nicht zensiert wird).
Ich füttere Light Lunch und Milde Mahlzeit ja auch, aber nicht oft, nur ca. 1 oder 2 mal die Woche. Integra Sensitive füttere ich öfter und wird sehr gut vertragen.

LG
ema

gini_aiko
20.12.2002, 09:39
hallo claudia,

meine gini bekommt u.a. (innova nafu, vivaldi nafu und felidae trofu) animonda ll und miamor mm. sie verträgt es super und hat keine probleme!

wenn ich richtig verstanden habe, gibst du dieses futter erst seit kurzer zeit. in der umstellungsphase gibts bei hund und katz eine art *entgiftungsprozess* bei dem die tiere mit schuppen, juckreiz, fettigem fell, durchfall, unangenehmen körpergeruch reagieren können.

ich würde es mindestens ein monat noch testen (bei meinem hund hat es fast zwei monate gedauert bis er sich auf das neue futter eingestellt hat) wie sich die verträglichkeit entwickelt.

der meinung von ema und loulou kann ich mich nur anschließen und würde falls sich die probleme nicht geben so vorgehen wie von ihnen beschrieben!

liebe grüße

claudia mit aiko und gini

Nachtkatze
23.12.2002, 12:17
Vielen Dank für Eure Tips.
Ich habe nun Lupoderm bestellt, es sollte morgen da sein. Und gaanz viel Integra Sensitive dazu... Miamor MM und Animonda LL wird dann nur noch als Abwechslung zwischendurch dienen.

Mal sehen, wie Lupoderm wirkt; bin schon sehr gespannt, nach den vielen positiven Beurteilungen.

Liebe Grüsse,
Claudia

ema
23.12.2002, 12:23
Hallo Claudia,

ich hoffe, daß sich das Fell Deiner Missy jetzt bald bessern wird. Berichtest Du mir, wie das Integra Sensitive angenommen und vertragen wird? Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht, mein Mimi bekommt es jetzt schon seit Monaten und verträgt es ausgezeichnet.
Habe auch von einigen anderen gehört, daß ihre Katzen es gern fressen + gut vertragen.
Bis dann, alles Gute

LG + frohes Fest!
ema

gini_aiko
23.12.2002, 12:56
hallo meine lieben,

integra wir von gini auch sehr gut angenommen, aber da es leider nur eine geschmacksrichtung gibt (zumindestens bei uns), frisst sie es nicht allzu oft!

lg claudia

ema
23.12.2002, 16:06
Hi Claudia! :)

Ja, das ist schade, daß es Integra Sens. bei euch nur in 1 Geschmacksrichtung gibt. Bei uns gibt es alle 3 -- Pute mit Reis, Pute mit Kartoffel, Lamm mit Reis -- und zumindest 2 davon frißt mein Mimi sehr gern. Ich halte das Zeug wirklich für ein gutes Futter. Was für eine Geschmacksrichtung gibt es denn bei euch?

Ich habe für Mimi 3, 4 Marken, die ich abwechselnd füttere. Da er bislang keinen Fisch mochte (sich letztens aber wie irr auf ein Stück Forelle gestürzt hat, das ich ihm gekocht hatte), habe ich ihm jetzt auch mal so ein kleines Schmusy-Fischtöpfchen mitgebracht. Mal sehen, ob er das mag.

Dann hat Enya auch noch ein neues Premiumfutter entdeckt, das aus Italien kommt und mir auf erste Nachforschungen im Web einen guten Eindruck macht. Falls Du auch Interesse hast, guck doch mal in den Thread "almo nature".

Heute gab's die ersten Erfahrungen mit dem Snack-Ball (und immer 1 Stück Hill's Oral Care drin). Mimi hat ein bißchen gebraucht, bis er es kapiert hatte, aber ich glaube, jetzt hat er das Prinzip begriffen. Ich finde diese Spielideen von der Frau Dr. Schroll in ihrem Buch wirklich toll.

Alles Liebe, fröhliche Weihnachten!
LG
ema

gini_aiko
23.12.2002, 16:22
hallo ema,

bei uns gibts pute und reis. sie mag es zwar ganz gerne, aber eben nicht immer. macht aber auch gar nichts - sie bekommt als hauptnafu vivaldi und innova - als abwechslung gibts miamor, animonda light lunch, schmusy, ..

schön, dass mimi das bällchen mag :D :D

werd gleich mal im almo thread nachlesen

lg claudia

Nachtkatze
24.12.2002, 09:34
Hallo zusammen!

Missy mag alle drei hier bei Zooplus angebotenen Sorten von Integra sehr gern (am liebsten Pute mit Reis) und verträgt sie auch prima.
Miamor MM und Animonda LL mag sie allerdings auch; ich vermute, das schuppige Fell kommt tatsächlich vom "light". Dachte allerdings, dass etwas "leichte Kost" für mein Faultier nicht schlecht wäre... :D Werde abwarten, ob Lupoderm es genug aufbereitet in dieser Hinsicht; würde gern bei den Sorten bleiben. Es war so schwierig, das richtige Futter zu finden...

@ema: Almo Nature werde ich mir mal angucken.
Schmusy Fischtöpfchen hab ich auch mal gekauft, weil Missy (neuerdings) auch Interesse für Fisch erkennen liess. Habe es dann allerdings gleich entsorgt, weil der Inhalt nicht sonderlich appetitlich aussah bei dieser Dose :(

Ein Snackball ist mir zu anstrengend; meine Dame ist der Meinung, ich sei dazu da, ihr das Futter da herauszupulen :p

Liebe Grüsse und fröhliche, schnurrige Weihnachten (Missy ist auch schon fleissig am Üben für ihren Weihnachtsvortrag :o )

gini_aiko
24.12.2002, 11:51
Schmusy Fischtöpfchen hab ich auch mal gekauft, weil Missy (neuerdings) auch Interesse für Fisch erkennen liess. Habe es dann allerdings gleich entsorgt, weil der Inhalt nicht sonderlich appetitlich aussah bei dieser Dose

hallo nachtkatze,

schmusy sieht zwar für menschenaugen nicht so *schön* aus, aber ich hab ehrlich gesagt noch kein anderes futter gesehen wo man die tintenfischringe, ... wirklich noch SEHEN kann!

lg claudia