PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Balkonnetz



Christiane
06.05.2002, 08:58
Habe da mal eine Frage....Muß man für ein Balkonnetz die Genehmigung des Vermieters haben?

Die würde ich bestimmt nicht bekommen, da meine Miezen hier eh nur geduldet sind. Möchte eigentlich für den Sommer ihnen einen schönen Platz auf dem Balkon einrichten, aber ohne ist das ein bißchen gefährlich.

Tina 2
06.05.2002, 11:33
Hallo Chrisiane,
wir haben in unserer damaligen Mietwohnung das Netz einfach am Balkon angebracht ohne unseren Vermieter zu fragen.
Es gibt ja mittlerweile tolle Netze die man kaum sieht.
Wie aber die rechtliche Lage genau aussieht kann ich dir leider nicht sagen, soviel ich weiß ist es erlaubt aber unter diesem Link könntest du eventuell mehr herausfinden:
www.geliebte-katze.de/recht.shtml

Grüße Tina

Susanne B.
06.05.2002, 11:44
Hallo Christiane,

ich habe das Netz auch einfach dranmontiert, allerdings ist es auch nicht ganz bis an die Decke, sondern nur "brusthoch" und dann nach innen gekippt.

Ich glaube aber, es ist nicht erlaubt, weil es die Aussenansicht des Hauses beeinträchtigt, oder so ähnlich. Ich denke, der Vermieter könnte es Dir verbieten, aber genau weiss ich das auch nicht... sorry...

Anke
18.05.2002, 17:31
Hallo Chistiane,

auch bei Zooplus findest Du Gerichtsurteile. Eins hat Zooplus veröffentlich in dem ein Netz verboten wurde und eins ist veröffentlich in dem ein Netz erlaubt ist. Leider ist es tatsächlich so, dass man im Ernstfall von der Willkür der Richter abhängig ist. Erwischt Du einen Tierfreund ist es erlaubt, erwischt Du einen Tierfeind ist es verboten. In einem Urteil heißt es, es ist eine bauliche Veränderung und im anderen ist es keine. Unsere Gesetze bzw. die Rechtsprechung ist einfach Sch.....
Ich habe mein Netz angebracht, mich zwei Jahre gekloppt mit den Nachbarn, aber gewonnen.

Ich wünsch Dir starke Nerven!

Gruß Anke

Heike S.
09.06.2002, 07:58
Wir haben unser Balkonnetz bei der Hausverwaltung beantragt.Schriflich natürlich wegen dem Beweis wenn jemand es drauf anlegt.
Erstens weil es einer Genehmigung bedarf so etwas anzubringen. Und zweitens weil wir damit indirekt gleich die" Erlaubnis" hatten eine Katze zu halten ,denn wozu sonst brauch man ein Katzenschutznetz.:p
Ich würde Dir empfehlen das Netz als meterware zu bestellen. Kommt Dir bedeutend günstiger.:)

Mit lieben Grüßen Heike S.

Anka
12.07.2002, 13:29
Ich klink mich mal hier ein, obwohl der Beitrag schon eine Weile her ist. Vor 1,5 Jahren gab mir mein Vermieter die Genehmigung ein Katzenschutznetz auf dem Balkon anzubringen, es dürfe nur nicht geschraubt oder gebohrt werden. Wir haben silberfarbene Teleskopstangen genommen und ein Netz in der Farbe transparent.

Da mein Mann damals diese Angelegenheit telefonisch (ob gut oder schlecht sei dahin gestellt) geklärt hatte, haben wir nichts schriftliches, aber, dank Telekom, das genaue Datum.

Vor 10 Tagen erhielt ich ein Schreiben in dem ich aufgefordert werde das Netz zu entfernen, als Begründung das Uteil vom Amtsgericht Wiesbaden.

Dank Internet habe ich 4 positive Urteile zum Thema Katzenschutznetz gefunden und diese auch in meinem Rückschreiben an meinen Vermieter aufgeführt. Mal sehen was jetzt passiert.

Notfalls werde ich mich an Mieterbund wenden. Ich will auf keinen Fall das Netz entfernen, habe immerhin 4 Katzen.

Anka