PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muss mal was loswerden *grrr*



Andrea789
16.12.2002, 20:35
Also im Sommer waren wir in Italien. Wir waren auch bei einem Vergnügungspark wo unserer Tochter bei einem Gewinnspiel mitmachte. Der Preis war aber nicht wie wir dachten ein Kuscheltier oder was ähnliches sondern eine lebendige kleine Ente !! Die Leute kümmerten sich nicht weiter darum und schenkten uns eine. Naja und nun hatten wir eine Ente. Wir musten sie in unser Hotelzimmer schmuggeln. Sie wäre beinahe vor angst gestorben. Wir trafen einen Tierarzt mit dem wir plauderten er erzählte uns dass 99 Prozent dieser Tiere sterben würden da die Leute sie mit in die Wohnung nehmen und sich überhaupt nicht darum kümmern. Wir brachten unsere Entin dann auf einen Bauernhof zu einer Entenfarm. Ihr geht es mitlerweile gut und es war ein tolles Erlebniss eine Ente so kennenzulernen aber ich finde das sooo eine Tierquälerei und wahnsinnig unverantwortlich. Kannman sowas eigentlich anzeigen auch ??

Neferet
22.12.2002, 15:33
Hallo Andrea!

Find' ich echt klasse, dass du die Ente gerettet hast :) Hier in Deutschland würde man einen solchen Fall vermutlich zur Anzeige bringen können, da sowas im Tierschutzgesetz enthalten ist. Aber wie das jetzt in Italien aussieht... :confused: Das ist schon schwieriger, da etwas auf die Reihe zu bringen. Aber der Tierschutzbund in Italien müsste da eigentlich etwas machen können...vielleicht sogar ein deutscher Tierschutz, der in Italien tätig ist. Auf Anhieb fällt mir da das Komitee gegen Vogelmord e.V. (www.komitee.de). Die sind weltweit für den Vogelschutz unterwegs, auch in Italien. Versuchs da doch mal.
Jedenfalls sollte sich jemand damit mal befassen.

Liebe Grüße,
Neferet