PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze nachts in kalter Garage?



Aia
16.12.2002, 12:12
Meine Schwester läßt ihre Katzen auch im Winter nachts nicht ins Haus, sondern nur in die Garage. Sie findet das artgerecht, ich finde es barbarisch. Wenn ich dran denke, daß meine beiden am allerliebsten auf der warmen Fensterbank über der Heizung liegen oder in irgendeiner kuschelig-warmen Ecke...
Was haltet Ihr davon? Die armen Viecher frieren doch...

Gruß
Mina

Kuerbis
16.12.2002, 12:17
Laß doch Deine Schwester auch draußen in der Garage schlafen, bei so einem "kalten Herzen" fällt es Ihr bestimmt nicht schwer...:mad:

Enya
16.12.2002, 12:47
Hallo Mina, auch ich finde das ziemlich krass.:mad:
Hoffe das die Garage wenigstens gut isoliert ist und die Katze eine warme Decke oder Höhle hat.
Ne ich könnte nicht mehr schlafen, wenn meine Süßen in der Garage bleiben müßten.:eek: Außerdem würde das meine Katze nicht tolerieren, sie würde auswandern und sich jemanden suchen, der ihr ein besseres Zuhause bietet.

Wovor hat deine Schwester denn Angst, das die Katze nicht drinnen schlafen darf?


unverständliches kopfschütteln.:mad:

Gabi
16.12.2002, 12:49
Wozu hat Deine Schwester eigentlich Katzen???

Mir tun diese Tiere aufrichtig leid :mad: Das grenzt ja schon an Tierquälerei

Gabi
16.12.2002, 12:50
Wieso hast Du vier Wechselbilder???? Ich dachte das geht nicht????

samtpfote5
16.12.2002, 13:00
Was ist denn daran artgerecht, die Katzen frieren zu lassen???

Unsere Katzen suchen sich immer die wärmsten Plätzchen in der Wohnung aus, sie liegen auf den Fensterbrettern über den Heizkörpern, im warmen Badezimmer auf der Badematte oder auf dem Kaminofen und im Sommer suchen sie immer die sonnigen Stellen.

Wenn deine Schwester die Katzen nicht in ihrem Haus haben will, dann sollte sie ihnen wenigstens eine warme und zugfreie Kuschelhöhle bieten.

Enya
16.12.2002, 13:17
Morgen Gabi,
weiß uch nicht wie mein ach so plötzlich kreativ gewordener Gatte, das gemacht hat. Er will mir aber in den nächsten Tagen zeigen, wie das geht.
Außerdem hab ich ihm dein Banner gezeigt . Da mir die Animationen gut gefallen, hab ich mal gefragt, ob sich da nicht auch was machen läßt( ichmalwiedernervendbin)







:D

Violetta
16.12.2002, 13:31
Also ganz ehrlich,

wenn ich meine süsse in der Garage einschliessen würde,
würde sie mir das nicht verzeihen.
Dann bekäme ich wahrscheinlich keine Zuneigung(Schmusen) mehr sondern nur Protestverhalten.

Soweit ich weiss, suchen sich Katzen ihre Herrchen("Diener")
selbst aus.Ich hab mal gelesen, daß Katzen, wenn sie sich beim Herrchen nicht mehr wohlfühlen, sie sich ein neues zu Hause suchen.

Warum tut deine Schwester das überhaupt? Wenn mann sich doch eine Katze anschafft, möchte man diese doch auch bei sich haben, oder nicht???
Ich kann mir nicht vorstellen, daß deine Schwester aus der Katze einen Wachhund züchten will!!!!

Ich weiß., du wirst wahrscheinlich nichts dagegen machen können, aber ich würde an deiner Stelle mal mit ihr sprechen, daß die Katze zumindest für ein paar Stunden ins Haus kann. Damit sie wenigstens ein wenig Zuneigung und Pflege bekommt. Außerdem würd ich für die kleine ein warmes Nest bauen, damit sie versorgt ist und ihr kleines Revier hat.

Ich find´s schön, daß wenigstens du dir sorgen um den Racker machst!!!:p :

Gruß, Violetta

Gabi
16.12.2002, 13:48
Tja, wenn wir unsere Kerls nerven, dann ist nur einer Schuld

Tiggerbaby :D :D :D

Ich find das total klasse mit den Animationen....es wird Zeit, dass auch unsere Männer das mal lernen, oder???

Gabi
16.12.2002, 14:52
Birgit...vergessen...der Clou an dem Banner ist, dass man die Animation immer wieder von neuem starten kann (klick) und beim Draufklicken landet man immer wieder auf der Startseite...hatta echt gut hinbekommen *gg*

Enya
16.12.2002, 16:19
Boooh Gabi, jetzt bin ich platt!!!
Das hatte ich noch nicht entdeckt.:D
Dank Tiggerbaby, kriegen wir von den Kerls was wir wollen,gell!!

Aia
16.12.2002, 22:19
Danke schon mal für die vielen Antworten. Meine Schwester meint, es reicht, wenn die beiden sich gegenseitig wärmen. Ein Körbchen haben sie wohl.
Tagsüber dürfen sie auch ins Haus, nur nachts nicht. Die Katzenklappe führt in die Garage. Sie hat Angst, daß die Katzen Mäuse tot oder lebendig ins Haus schleppen. Tagsüber paßt sie eben auf, daß das nicht passiert.
Das macht die Sache aber meiner Meinung nach keineswegs besser. Wenn man so etwas umgehen will, darf man eben gar keine Katzenklappe haben, oder?
Hoffentlich kann ich Weihnachten den Mund halten, sonst gibts noch nen Familienkrach...
Gruß
Aia

Enya
17.12.2002, 12:40
Hallo Aia,
die Tiere dürfen nicht ins Haus, weil sie Angst hat, das sie Mäuse mitbringen?
Ne im Ernst, sie soll die Katzenklappe entfernen und die kleinen Nachts drinnen halten.
Außerdem bringen Freigänger häufiger Geschenke mit. Liegt in der Natur. Macht mein Mädel auch, aber trotzdem schläft sie im Haus und damit basta.
Na dann auf fröhliche Weihnachten. Wäre aber trotzdem schön, wenn du deine Schwester überzeugen könntest.

Berglöwe
17.12.2002, 21:03
Hey Aia,

also ich denke auch so, wie es Birgit schon gesagt hat. Wenn Deine Schwester Angst vor Mäusen hat, soll sie die Katzen doch nachts im Haus halten, dann können sie auch keine Mäuse anschleppen.

Und die Katzen nachts in der kalten Garage lassen, würde mir ja da Herz zerbrechen, kann ich nicht verstehen.

Auch wenn Weihnachten ist, wenn Du da Deine Klappe nicht halten kannst, dass würde mir 100 %tig auch passieren. Und dann gibt es halt Stunk in der Familie ( was man ja eigentlich verhindern möchte) und das zu Weihnachten.

Trotzdem wünsche ich Dir ein schönes Weihnachtsfest und hoffe, dass alles einigermaßen gut abläuft (gottseidank hast Du ja mehr Verständnis für Deine Katzen als Deine Schwester).

Viele, liebe Weihnachtsgrüße
von Berglöwe:D

Tiggerbaby
21.12.2002, 00:54
@Gabi & Birgit,
So so, nun bin ich wieder an allem Schuld ! :D Tja, da müßt Ihr Eure Männer noch ein wenig erziehen. *lol*

Gabi, es sind auch mehr als 2 Bilder möglich. Für Heike konnte ich sogar 5 Bilderchen hintereinander reihen, aber wie gesagt leidet ein bisschen die Qualität. Nun ja, bei so kleinen Bilderchen hält es sich meist noch im Rahmen. Wenn Du willst kannst Du mir ja einmal ein paar Fotos schicken und ich schau mal nach was sich machen läßt.

Martin

Enya
21.12.2002, 16:57
@ Tigerbaby: Erziehen ist nicht, aber jammern und andere loben, was für tolle Sachen die können.:D
Zieht zu 99%. Nebengeräusch will ja nicht hinterher sehen müssen.
Mach bitte weiter mit deinen Experimenten!!!

Hallo Aia
, wenns um Tiere geht riskier ich auch Krach mit der Familie. Ich kann und will meinen Mund dann nicht halten.
Schade ums Weihnachtsfest, aber ich werd immer ziemlich sauer, wenn jemand seine Tiere im kältesten Winter nicht ins Haus läßt. Natürlich auch bei anderen Dingen.
Hoffe du kannst deine Schwester überzeugen. Denn Katzen sind nicht so unempfindlich wie ein großteil der Bevölkerung immer denkt.

Wünsche ein frohes Fest und drücke die Daumen für die Überzeugungsarbeit.