PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Streit im Käfig



babsy_nrw
01.07.2008, 15:13
Hallo!:)
Habe vor einer Woche eine große Volliere mit 4 Wellensittiche bekommen.(Alles Männchen)
Habe natürlich fesgestellt das 3 davon eine Gruppe bilden und schon etwas älter sind.
Der eine scheint jünger zu sein und der bekommt nur prügel und wird gejagt von den anderen.
Ich muss auch sagen, dass der jüngere hin und wieder mal von den einen und den anderen gefüttert wird.
Ist das Normal?
Was kann und soll ich tun mit dem jüngeren?
Wer kann mir da einen Rat oder Tip geben.
Bedanke mich im vorraus.

0401
02.07.2008, 11:59
Wie groß ist die Voliere und können sie auch Freiflug genießen?

Dass sich Wellis gegenseitig füttern ist normal.

babsy_nrw
02.07.2008, 14:31
Danke erst mal für die Antwort.:)
Die Vögel können jeden abend frei fliegen in einem Zimmer.
Die Volliere ist Tiefe:57cm,Breite 1m und Höhe 1,47m mit Spitzdach.

shelly
02.07.2008, 15:04
hallo babsy nrw, hört sich für 4 Wellensittiche etwas klein an. Hättest du die möglichkeit deine Wellis auch am Tag fliegen zu lassen? Meine 4 Wellensittiche geniessen jeden Tag bis zu 12 stunden freiflug, ich lebe in einer 1 Raumwohnung! Meine leben in einer Voli von Ferplast und mit jeder menge Freiflug sollte es dann gehen!
Schau mal hier, hier sind die mindestmasse! http://www.birds-online.de/unterbringung/mindestanforderung.htm

0401
03.07.2008, 11:41
Äh sei mir nicht böse, aber Wellis sind keine Hubschrauber :o

Wieder so eine Voli, die mehr hoch als breit ist :s:

Wenn keine andere Voli Platz hat, dann MUSST du sie fliegen lassen, hilft alles nix!

Hab mir grad die Maße nochmal angesehen, des is winzig!

Meine hat, nur zum Vergleich: 1 m tief, 2 m hoch, 2 m lang

das sind 4 m³, deine hast 0,83 m³

0401
03.07.2008, 11:46
Nochwas: biete ihnen viel Abwechslung im Käfig! Naturstangen, Obst und Gemüse, ein zusammengebundenes Büschen Heu an einem Ast befestigen, Wellis können sich stundenlang damit beschäftigen jeden einzelnen Halm abzuzupfen.

Biokarotten mit Grün, Salatblätter an einem Sisalseil hängend befestigen usw.

Jeden Tag was neues!

Und bitte, dein Käfig sollte wirklich nur für die Nacht sein...

babsy_nrw
03.07.2008, 12:54
Hallo!
Danke für eure Meinungen und Ratschläge, werde sie mir zu Herzen nehmen.
Wie schon mal erwähnt, habe ich die Wellis von meiner Nachbarin geschenkt bekommen.
Da ich vorher noch nie Wellis hatte, muss ich mich darauf eintellen.
Die Wellis haben jeden Tag freiflug ab Mittag, da ich jeden vormittag arbeiten muss.
Sie haben ein ganzen Zimmer zur verfügung zum fliegen.

0401
04.07.2008, 10:08
Hmmm Babsy, du hattest doch geschrieben ab abend?

Aber gut, ab mittag passt!

Steffi-Lotte
04.07.2008, 14:16
Hallo Babsy,

deinen Käfig finde ich mit 1 m Länge ausreichend für 4 Wellis, natürlich mit reichlich Freiflug. Und die Höhe schadet ja nicht, nur wenn dann die Länge nicht stimmt, wird's halt problematisch.

Ist der vierte Welli denn noch ganz jung oder schon durch die Jugendmauser durch? Ganz junge Vögel können den älteren manchmal sehr auf die Nerven gehen und werden deshalb auch entsprechend behandelt. Dass er aber auch gefüttert wird, ist ein gutes Zeichen.

babsy_nrw
04.07.2008, 22:45
Hallo Steffi!
ich glaube es hat sich gelegt, der jünger ist durch dir mauser durch und setzt sich auch bei den anderen dreien durch.Habe sie eine zeitlang beobachtet und festgestellt, dass er jetzt von allen mal gefüttert wird und da sie ja jeden tag ab mittag freiflug haben sind sie auch zutraulicher geworden.Sie saßen gestern alle 4 auf meinem arm und ich war sehr erstaunt, dass es ein vertrauensbeweis ist.Übrigens heißen meine wellis:scharli, bubi,spike und tweety.Wünsche dir und deinen gesellen ein wunderschönes wochende und danke für deine antwort.

babsy_nrw
12.07.2008, 12:52
Seit Tagen ist mir aufgefallen, dass einer der Wellensittiche öffters auf meine Hand kommt und versucht(wie soll ich sagen, er versucht glaube ich sich zu paaren oder so)denn er verhält sich so.Er hält sich am Fingernagel fest und bewegt seinen kleinen Körper hin und her.
Wer kann mir sagen was das bedeutet bzw. helfen was man machen kann und wie ich mich da verhalten soll.
Wäre für jeden Rat dankbar.

Steffi-Lotte
12.07.2008, 20:08
Hallo Babsy,

lass ihn einfach machen, das ist ganz normal. Manche Wellis "paaren" sich mit Ästen oder Sitzseilen, solange sie nicht allein gehalten werden, muss man sich keine Gedanken machen.

babsy_nrw
21.08.2008, 14:28
Hallo zusammen!:)
Heute Mittag kam ich in das Zimmer wo die Wellies rum fliegen.
Tweety(gelber Wellie),bei ihm ist mir aufgefallen, dass er am Krallenansatz etwas geblutet hat.Es ieht so aus, als wäre er dort verletzt.Wie und wo, kann ich nicht sagen, da ich am Käfig nichts sehe was da passiert sein könnte.Tweety ist zahm und kommt auf den Arm und da konnte ich genau sehen, wo das Blut her kam, sein gefieder ist auch etwas davon versaut vom Blut.Nun meine Frage, was kann ich tun und muss ich einen Tierarzt aufsuchen? Kann man auch mit anderen Hilfsmitteln etwas tun um den Krallenansatz sauber zu machen?
Bedanke mich im vorraus.

Steffi-Lotte
21.08.2008, 15:01
Hallo,

wenn die Blutung aufgehört hat, würde ich erst mal nichts machen, auch säubern musst du da nichts. Vielleicht hat er es sich irgendwo aufgerissen, oder er wurde von einem anderen Welli in den Fuß gezwickt.

Es ist immer ganz praktisch für solche Fälle blutstillende Mittel, z.B. Clauden-Watte, im Haus zu haben.

babsy_nrw
21.08.2008, 15:38
Hallo Steffi
Danke für deine nette Antwort.
Ich werde es weiterhin im Auge behalten, falls es sich verschlimmern sollte.
Der Wellie fliegt herum und fühlt sich wohl.
Er zant sich schon wieder mit den anderen rum.Naja, wer nicht hören will, muss fühlen;)(scherz)
Eine schöne restwoche wünsche ich dir.:)

babsy_nrw
10.12.2008, 16:01
:tree:
Ich habe heute festgestellt, dass bei den Vögeln die Krallen geschnitten werden müssen.
Da ich keine Ahnung habe bzw.angst habe sie zu verletzen, kann mir da jemand eine Rat geben?
Ich weiss das es ein Tierarzt auch macht, aber gibt es da noch eine andere möglichkeit?
Bedanke mich im vorraus.

Wünsche allen schöne Adventsfeiertage auch von meinen Wellies.:santa01:

shelly
10.12.2008, 19:15
hallo babsy,

Ich würde mir es vom TA zeigen lassen. Gehe aber zu einem Vogelkundigen TA. Meine hätte sich auch die Zeit genommen, um es mir beizubringen wie man es macht, aber leider bin ich ein kleiner Angsthase. Ich habe in solchen Sachen auch nicht die Geduld dazu.