PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Katze brauche DRIGENT Hilfe



Snopps
20.06.2008, 17:46
Hallo.
Ich wollte nur fragen was eine Katze so benötigt...
also ich bekomme eine Katze und weiss nich was sie benötigt.
Also bitte hilft mir...!

alles Gute
Snopps

%-)

cynthi
20.06.2008, 17:56
http://forum.zooplus.de/katzen-haltung-pflege/t-fragen-einer-baldigen-katzenerstbesitzerin-62509.html

klick das an, ist grad ganz aktuell, da kannst du alles nachlesen :tu:

Mietz&Mops
21.06.2008, 14:35
Zum thema Ernährung (da die Frage ja hier gepostet wurde ;) ) werde ich auch mal ein paar Links besteuern:

Thema Trockenfutter: http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm bzw. warum man das gang gewiss NICHT braucht ;)

Thema ernährung allgemein:
http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/futter.htm
http://www.tierer.unizh.ch/te_pdf/script_katze.pdf
http://www.kritische-tiermedizin.de/
http://dubarfst.eu/forum/board.php?boardid=10&sid=5990c7851b9d04df96a3ce5e74 2d0587
http://www.savannahcats.de/katzenernaehrung.html

ebenfalls viele wichtige Infos sind auch hier zusammengestellt: (www davor setzen!) fressnapf.de/community/forum/entries/267865,0 und natürlich findet man auch hier im Forum in diversen Thraets noch suuuuper viele Infos rund um ernährung, Haltung und und und stöbern und Fragen lohnts sich auf alle Fälle!!!!




und hier zum Thema Kastration:
http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/kastration/kastration.html
http://www.ciara.de/katzen_zuechten_nur_ein_wurf.h tml

Mietz&Mops
21.06.2008, 14:40
Und hier noch eine Liste mit brauchbarem katzenfutter:

Auf was man achten sollte:
Nassfutter:
In Nassfutter gehört keinerlei Getreide und kein Zucker. Katzen sind reine Fleischfresser, die beim Abbau von Getreide, Mais, Gemüse und anderen pflanzlichen Nebenerzeugnissen irgendwann Leber- und Nierenschäden bekommen.
Zucker dagegen schadet den Zähnen und steigert die Diabetiswahrscheinlichkeit. Manche Firmen verschleiern, den Zucker, in dem sie von Karamel oder Kandis sprechen. Aber auch hierbei handelt es sich um nichts anderes als Zucker.
Desweiteren enthalten viele Nassfuttersorten ein unausgewogenes Calcium:Phosphorverhältnis und sind daher nicht zur häufigen Fütterung gedacht. Ein ausgewogenes Calcium Phosphorverhältnis läge bei C1:P1 bis C1,5:P1. Ist dieses Verhältnis nicht ausgewogen, kann es die Nieren belasten, dem Knochenbau schaden oder zu Calciumkristallen der Harnwege führen.

Allerdings gilt bei allen Futtersorten: ABWECHSLUNG, also möglichst nicht nur eine Firma und schon gar nicht nur eine Sorte füttern! Jede Firma kocht ihr eigenes Süppchen, was Vitamine angeht. Eigentlich ist keine Supplementierung perfekt, wenn man aber etwas abwechselt, dann kommen im schnitt ganz brauchbare Werte bei raus...

empfehlenswerte Sorten wären:

sehr gut:
www.daskatzenfutter.de/
Porta 21
Felidae
Auenland
Tiger Cat
Petnature

gut:
Grau
Mac`s
TigerMenü
Cat & Clean
Leonardo C, D, E
Animonda vom Feinsten
Miamor Milde Mahlzeit


Mittelklasse:
Animonda carny
Bozita
LUX bzw. Shah (Aldi)
Schmusy
opticat (lidl) - aber nur die gelben Dosen!


Trockenfutter:
Trockenfutter enthält immer sehr viel Getreide, Mais und pflanzliche Nebenerzeugnisse und ist schon deshalb nicht dazu geeignet, Katzen ausschließlich damit zu ernähren. Außerdem sind Katzen von Natur aus Wüstenbewohner, die fast nicht Trinken, sondern Ihre notwendige Wassermenge vor allem aus der Nahrung ziehen.
Eine ausschließliche Ernährung oder eine mit minderwertigem Trockenfutter, kann früh zu Nieren- und anderen Organschäden führen.
Trockenfutter sollte daher grundsätzlich einen hohen Gehalt an Fleisch aufweisen, hingegen sehr wenig Getreide und Pflanzliche Nebenerzeugnisse. Ebenso, sollte der Salzgehalt sehr niedrig liegen.

Allerdings sollte TroFu, wenn überhaupt nur eine Ergänzung sein. Ganz annehmbar finde ich es z.B. täglich einen Eßlöffel voll pro Katze zu geben. Ansich würde ich aber empfehlen, besser überhaupt keines zu füttern.

http://http://www.katzennatur.de/thread.php?threadid=21&sid=f8389b52391af2b7e795fe0a02 70
f8b5
http://www.savannahcats.de/irrtuemer.html
www.cuxkatzen.de/html/harnverlegung.html

Empfohlen werden könnte (wenn überhaupt) hier:

gut:
Timberwolf Serengeti
Felidae
Orijen
Solid Gold Indigo Moon
Ziwie peak

Mittelklasse (aber definitiv eher als Leckerli oder Snack geeignet):
Grau Lamm&Reis evt.
Leonardo
Arden Grange
Prairie Raw Insinct

Einige der futtersorten bekommt man direkt hier bei zooplus, viele aber eher in Shops, die mehr Wert auf Qualität als Quantität legen, wie z.B. sandras-tieroase.de oder tatzenladen.de und vielen weiteren.