PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entscheidung fällt schwer



Penelope C.
14.06.2008, 13:22
Hi
meine Schwester will sich eigentlich ein Pferd anschaffen,
aber auch einen Hund.Was sind Vor-und Nachteile beim Pferd und beim Hund?

LG
Penelope

Penelope C.
14.06.2008, 13:36
Im Internet kann man ja Gebisse (für´s Pferd) bestellen.
Und dann steht da Größe:confused: was meinen die damit?
länge zwischen den Ringen oder was breite ??????

Und bei der Stalldecke das gleich :Größe 140 -170 und da steht nicht cm oder so(den Rücken pder Brust bis zum Po)???

lammi88
15.06.2008, 15:40
Beides kostet viel Geld (Pferd noch mehr als Hund) und viel Zeit. Lebensdauer des Hundes: 10-20 Jahre, Pferd: 30-40 Jahre....Das sollte man immer bedenken, wenn man sich ein Tier anschafft.

Wenn Ihr schon Probleme mit Gebißgrößen habt, würde ich Euch mal keine große Erfahrung mit Pferden zusprechen, richtig?? (Bitte nicht falsch verstehen: das ist NICHT bös gemeint!!!) Dann würde ich Euch raten, daß Ihr Euch erstmal ein Pflegepferd sucht und da lernt. Ich selbst habe über 10 Jahre lang Pflegepferde gehabt, bis ich mich an ein eigenes getraut habe...Man muß0 da doch recht viel beachten ;)

absinth
15.06.2008, 16:35
http://forum.zooplus.de/hunde-haltung-pflege/t-wie-lange-kann-ein-hund-anhalten-62260.html ...

lammi88
15.06.2008, 20:11
http://forum.zooplus.de/hunde-haltung-pflege/t-wie-lange-kann-ein-hund-anhalten-62260.html ...
:rolleyes: Danke.....

Penelope C.
15.06.2008, 21:44
Ich selbst reite seit 10 Jahren.Da brauchte ich aber nie zu wissen wie das mit der Gebißgröße und der Deckengröße ist,kann mir das bitte einer erklären????????

LG
Penelope

lammi88
15.06.2008, 22:02
Das war genau das, was ich meinte: nur vom Reiten lernt man nicht die Haltung von Pferden ;) Da ist alles vorgegeben, man muß nur noch den Rest machen...
Die Gebißgröße richtet sich nach der Maulbreite. Gemessen wird von Lochmitte bis Lochmitte. Es gibt aber auch Gebisse, wo ab Schenkel gemessen wird.Das Gebiß sollte am Pferdemaul anliegen, nicht einengen und auch nicht zuweit herausschaun. Ich hab damals einfach ein Gebiß einer Freundin genommen und wußte dann: 1cm größer ist okay ;)
Ich persönlich reite nur noch mit dem Glücksrad - Gebißlos....;)
Die Deckengröße ermittelst Du, indem Du ein Maßband (oder zur Not auch ein anderes Band, dann mit Zollstock das Band ausmessen) am Widerrist anlegst und bis zum Schweifansatz mißt.
Den Sattel solltest Du übrigens vom Sattler anpassen lassen. Das kann man als Laie nicht beurteilen, ob der 100%ig paßt. und das ist wichtig - oder läufst Du gern mit schlecht passenden Schuhen einen Marathon? ;)

Penelope C.
18.06.2008, 22:25
Danke für die Antwort.
Es gibt doch keinen Sattel der 100% passt? (kann auch sein, dass ich mich irre..??)Das kostet doch richtig viel den Sattel,vom Sattler anpassen zulassen.

lammi88
18.06.2008, 23:20
Es gibt doch keinen Sattel der 100% passt? (kann auch sein, dass ich mich irre..??)Das kostet doch richtig viel den Sattel,vom Sattler anpassen zulassen.

Der Sattel MUß 100%ig passen. Du darfst nicht vergessen, daß dort das gesamte Gewicht drauf lagert, über den Sattel werden die Hilfen auf den Pferderücken weitergegeben.... Schlecht passende Sättel können fatale Schäden an der Wirbelsäule, der Rückenmuskulatur und Beinen hervorrufen. Nicht umsonst kosten die guten Sättel richtig Geld. Die werden dann nämlich angepaßt und nach einiger Zeit kontolliert der Sattler, ob der Sattel noch richitg sitzt. Und die Ausgabe ist es allemal wert. Oder würdest DU Schuhe anziehen, die Dich drücken - auch wenns nur minimal ist????
Ich ärgere mich jedes Mal über diese Angebote für Billigsättel der Marke "paßt schon irgendwie"... Mir tut jedes Pferd Leid, was gezwungen wird dadrunter Arbeit zu leisten...

speddy86
19.06.2008, 13:18
Hallo! Zum Thema Sattel kann ich auch langes quälendes Lied singen.:sporty:

Ikarus eine verdammt besch.... Sattellage. Habe satte 163(!) Sättelausprobiert!

Der Sattel muss 100pro passen! Ich könnte jetzt ganz lang auflisten welche Sättel auf welchen Rücken passen, aber das würde etwas zu langartmig.

Welche Sättel ich dir empfehlen kann sind für einen Freizeitreiter Wintec und für Dressurreiter Prestige Sättel.


Ich habe für meinen 2 Prestige Sättel.


Sattelanpassen kostet ca. 150€,aber fursicht manche Sättel kann man nicht umarbeiten! Wie z.B. Kieffer, auch, wenn die dir das erzählen(so wie mir)


Wovon du die Finger lassen solltest sind diese Billigkrücken für Neupreis 100€. Das einzigste, was man damit machen kann ist sie in die Tonne zu werfen oder für ein Schaukelpferd zu nutzen.:tu:

Penelope C.
22.06.2008, 19:49
Hallo,
Ich suche eine VS Sattel,der wenn möglich nicht mehr als 350 € kostet. Wo habt ihr eigentlich euer Zubehör her.Ich würde im Internet bestellen.

Kennt einer von euch das Pferdesporthaus Loesdau?
Habe da einen Sattel für270 € gesehen der heisst VS-Sattel 'Atlanta I',hat jemand erfahrung mit dem Sattel gemacht?

LG
Penelope

lammi88
22.06.2008, 22:55
Hallo,
Ich suche eine VS Sattel,der wenn möglich nicht mehr als 350 € kostet. Wo habt ihr eigentlich euer Zubehör her.Ich würde im Internet bestellen.

Kennt einer von euch das Pferdesporthaus Loesdau?
Habe da einen Sattel für270 € gesehen der heisst VS-Sattel 'Atlanta I',hat jemand erfahrung mit dem Sattel gemacht?

LG
Penelope

Schrott....damit wirst Du nicht glücklich. Wenn Du etwas sparen willst, dann nehme einen guten 2nd Hand Sattel. Ich habe einen Endurance, der neu gute 2000Euro kostet. Den hab ich für 800 bekommen - in gutem Zustand. Aber ich habe vorher verschiedene Sättel probiert. DER paßte 100%. Dann hab ich mich auf die Suche begeben.. Eine Freundin hat den gleichen Sattel - der ist mittlerweile fast 14 Jahre alt und immer noch top.
Du mußt auch damit rechnen, daß der Sattel, wenn Du mit dem Pferd arbeitest, nach einiger Zeit nicht mehr paßt. Bei den billigen brauchst Du dann einen Neuen, bei den guten geht man zum Sattler :tu: Ehrlich: ein guter Sattel ist extrem wichitg!!!! Sparre da nicht am falschen Ende!

Talia
23.06.2008, 02:12
Ich stell mir grad die Frage - wenn für den Sattel nur 350 Euro da sind - was ist dann für ne mögliche Kolik oder was auch immer da?

lammi88
23.06.2008, 08:17
Ich hab damals auch gedacht: ach, da ist ja ein Sattel bei. Der ist zwar alt und nicht mehr schön, aber das geht schon.... ich wurde schnell eines besseren belehrt. Aber auch da hab ich erstmal nach billigen Ausschau gehalten, weil ich dachte: ach, sooo schlecht werden die schon nicht sein...Tja und es kam, wie es kommen mußte..ich durfte nach kurzer Zeit einen neuen Sattel kaufen...
Wenn man so ganz neu startet, spart man gern um sein Konto zu schonen...das das falsch ist, merkt man erst später ;) - muß ja nicht heißen, daß kein Geld für den Notfall da ist... ;)

speddy86
23.06.2008, 15:25
@Penelope C.: Hast du eigentlich gelesen, was ich geschrieben habe???

Diese Billigsättel sind der letzte Schrott, wenn du eigentlilch gar kein Geld für Ausrüstung hast, wie willst du dann alles andere Bezahlen? Es muss ja nicht zwangsläufig ein neuer Sattel sein, aber 600-700€ musst du schon einrechnen. Und das wichtigste ist, das der sattel PASSEN muss.


und diese Schrottsättel die neu 200-300€ kosten tun das einfach nicht und diese kannst du auch NICHT umarbeiten lassen!


Edit: "Billig" an gute Sachen kannst du über ebay kommen, da kannst du günstig Decken, Trensen u.A. bekommen. Kaufe mir da auch gerne mal etwas neues. ;-D

Emma1978
24.06.2008, 23:59
Hallo Speedy:

Mach Dir net so viele Gedanken um Penelope. Nach Ihren Beiträgen geht sie 9 h arbeiten, hat nen Hund, der allein zu Hause wartet und jetzt auch noch ein Pferd. Ich frag mich, wie lange Ihr Tag ist? Ließ mal in Ihrem Profil, ich glaube, sie will uns alle veräppeln !!!!!

Wozu sollte sie einen Sattel brauchen, wenn sie nicht einmal weiß, wie groß ein Gebiß oder ne Decke sein muß, "weil sie es nicht wissen mußte". Ich hoffe, so eine Person wird nie ein Pferd halten...
Sorry, eigentlich ist es nicht meine Art, jemanden so anzugehen, aber in dem Fall .....

Penelope C.
26.06.2008, 17:28
@Emma 1978
Der Hund bleibt keine 9std. alleine zu Hause,
meine Mutter geht mittags immer mit Sammy gassie und spielt dann mit ihm.

Conny87
26.06.2008, 17:30
@Emma 1978
Der Hund bleibt keine 9std. alleine zu Hause,
meine Mutter geht mittags immer mit Sammy gassie und spielt dann mit ihm.

Konntest du das arme Tier auf jemand anderen abwälzen, ja?

lammi88
26.06.2008, 17:35
Bevor Du weiter über ein eigenes Pferd nachdenkst, stöbere doch mal auf meiner Lieblingsseite dazu: http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za546/haltung.html Die ist echt klasse und selbst ich finde immer wieder neue Ideen :tu:

Emma1978
26.06.2008, 22:43
Am 6.6. wars noch so:


Hallo,
Ich gehe um 6:40h mit Sammy gassie.(morgens 40min.)
Dann aber erst wieder um 15:45h.Brauche ich zwischendurch einen Gassie Service:confused:

LG
Sammy+Penelope


Also erzähl hier keine Märchen...