PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uni



Mayolyn
05.05.2002, 20:02
Kann mir irgend jemand sagen an welche UNIS in Norddeutschland man Tiermedizin studieren kann? Und evtl. hp-addresse?
Danke, tschüss, Maly

rocky1
09.05.2002, 14:38
Hallo Maly!
Tiermedizin kann man nur an 5 oder 6 Unis in Deutschland studieren:
in Hannover, Berlin, Giessen, Leipzig, München
Eins hab ich glaub ich vergessen, aber am besten kannst Du Dich im Internet unter
www.ZVS.de informieren, da bekommst Du auch alle Infos, wie Du an einen Studienplatz rankommst. Hab mich auch schon mal für Tiermedizin beworben, daher weiß ich das!
Viel Erfolg und schöne Grüße
rocky1

maestoso80
29.05.2002, 09:24
Hallo Maly und Rocky!

Die Unis haben verschiedenster Auswahlkriterien : die Berliner FU nach NC und Auswahlgespräch, die Justus-Liebig Uni Gießen nach einem Bewerbungsgespräch und nach der Berufsausbildung und -Tätigkeit und NUR die TiHo Hanover sowie die Unis Leipzig und München lassen ihre Studenten über die ZVS auswählen!

Grundsätzlich bin ich aber der Meinung, man sollte in einer Vet. Praxis ein längeres Praktikum gemacht haben oder am besten eine AUsbildung zur Tierarzthelferin, denn ich habe es nun schon öfter beobachtet, dass die meisten nach zwei Semstern wieder aussteigen (und somit die Wartelisten ewig lang machen) oder eben kurz vor oder nach dem Studienabschluss merken, dass die Arbeit doch recht hart ist.

Ich hätte vielleicht auch Vet. Med studieren wollen ... wenn da nicht diese ewig langen Wartelisten wären. Am besten ist es sowieso, wenn ein Auswahlgespräch maßgeblich ist.

Viel Spaß beim studieren,

Florian

rocky1
29.05.2002, 12:32
Hallo Florian!
Man sollte allerdings bedenken, dass man das Auswahlgespräch in jedem Studiengang nur einmal "im Leben" nutzen kann! Deshalb würde ich das nicht gleich bei der ersten Bewerbung für einen Studienplatz nutzen.
Ich stimme Dir aber zu, dass man vorher möglichst viel praktische Erfahrung im Beruf gesammelt haben sollte.
Ich habe die Ausbildung als Tierarzthelferin letztes Jahr begonnen und gemerkt, dass dieser Beruf nicht der Richtige für mich ist. Ich kann nur sagen, dass die Realität dort anders aussieht als man denk, selbst wenn man sich schon von allen naiven Vorstellungen über diesen Beruf verabschiedet hat.
Also möglichst viele Erfahrungen sammeln, sich über die Härte des Studiengangs bewusst werden und dann nochmal gut überlegen, ob man wirklich Tierarzt werden will!
Viele Grüße
rocky1