PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schnecken...ähm...hilfe?!?!



teufel2301
04.05.2008, 23:18
ich hoffe das ihr mir helfen könnt ich hab keine ahnung was ich machen soll ich habe verschieden große schnecken im auarium sitzen und die scheibe sieht auf der einen hälfte normal aus und auf der anderen zerkratzt jetzt weiß ich nicht sind das wirklich kratzer wenn ja woher oder ist es schneckenschleim oder sowas ...sonderlich trüb ist das wasser aber nicht und eig ist alles wie beim alten...kann es sein das ich mir die reingeholt hab als ich neue pflanzen bzw allgemein die neue einrichtung neulich geholt habe?das da laich oder so drauf war....ich brauch echt so shcnell wie möglich eure hilfe loitz bitte lasst mich nicht hängen

hommele
05.05.2008, 00:43
Hi,

ich weiß nicht wie es den anderen geht, aber mir würdest du helfen, wenn du versuchen würdest etwas strukturierter zu schreiben.

- Kratzer: Werden sicher nicht von Schnecken verursacht, sondern durch etwas brachiale Putzmaßnahmen.

- "Schneckenschleim": Gibts bei Unterwasserschnecken quasi nicht. Zumindest nich ohne weiteres sichtbar. Schnecken putzen und weiden auch die Scheiben ab, wonach man an veralgten Scheiben kleine "Fahrspuren" der Schnecken erkennen kann.

"das da laich oder so drauf war" - was soll das mit deinen "Kratzern" zu tun haben? Und Schneckenlaich ist sehr leicht zu erkennen, es werden einfach ne Ladung kleiner durchsichtiger Eier irgendwo angeklebt.

Also, reden wir hier von einer eventuellen Beschädigung der Scheibe? Oder von irgendwas, das auf der Scheibe drauf klebt? Das sollte ja eigentlich zu erkennen sein, einfach mal mit den Fingern drüber fahren. Bitte versuch das ähm.."Phänomen" genauer zu beschreiben.

Monir-Labib
20.07.2008, 19:50
Hi,
Ich weiß nicht,ob du richtig diagsoniert hast,aber wenn das Werklich schnecken sind,dann versuch erst mit dem Prachtschmerle fische einsetzen,die sind werklich Schnecken vertilge und wenn das nicht hilft Falls nicht sage ich mal,dann versuche mit Salzbad (Teelöffel pro 10 Liter und das Temperatur etwas auf 28 C° ) versuche es ein Woche und Beobachte wie die Fische verhalten,dann alle 2 Tage das Wasser wechsel und neu Dosierung und alle Schnecken mit dein Hand rausholen.
viel spaß

dani_85
20.07.2008, 21:04
Hi,
Ich weiß nicht,ob du richtig diagsoniert hast,aber wenn das Werklich schnecken sind,dann versuch erst mit dem Prachtschmerle fische einsetzen,die sind werklich Schnecken vertilge und wenn das nicht hilft Falls nicht sage ich mal,dann versuche mit Salzbad (Teelöffel pro 10 Liter und das Temperatur etwas auf 28 C° ) versuche es ein Woche und Beobachte wie die Fische verhalten,dann alle 2 Tage das Wasser wechsel und neu Dosierung und alle Schnecken mit dein Hand rausholen.
viel spaß

Was ist denn das für eine Aussage? Mach das bloß nicht!
Einfach mal ne 30cm Prachtschmerle in ein eventuell 60cm Becken setzen, echt klasse Lösung. Und dann noch Salz rein, um eventuelle Weichwasserfische zu töten. Besser gehts echt nicht!
Sorry, aber du solltest lieber keine Fische halten.
Zu viele Schnecken sind meist ein Zeichen von zu viel Fütterung. Weniger Flockenfutter und mehr Frost- bzw. Lebendfutter füttern, dann erledigt sich das von alleine.

Gruß Daniela

Monir-Labib
20.07.2008, 22:54
Hi Dani,
ich weiß wo von ich rede,ich habe selbst die selbe Probleme gehabt und es hat alles wunderbar geklapt ausserdem die Weichwasserfische werden nicht gestorben,sie können etwas hartes Wasser paar Wochen ertragen.Noch zu deine Information ich habe immer noch meine Prachtschmerle und die ist immer noch seit einem 1 1/2 Jahr 5 cm.Du kann in den Tierarztarchiv von zooplus nachschaun.
by

Sabine
21.07.2008, 11:48
Noch zu deine Information ich habe immer noch meine Prachtschmerle und die ist immer noch seit einem 1 1/2 Jahr 5 cm.Du kann in den Tierarztarchiv von zooplus nachschaun.
by
Das Arme Tier lebt in einer Fischhölle! Es ist Verkrüppelt und muss in Einzelhaft leben!
Prachtschmerlen sind Fische die sehr groß werden und auserdem sind es Schwarmfische deshalb dürfen sie niemals als Einzeltiere in kleine Becken empfohlen werden. Sie dürfen auch nicht empfohlen werden wenn man nichts über die Haltungbedingungen weiß so wie in diesem Tread.

dani_85
21.07.2008, 18:48
Kannst stolz drauf sein, dass sie SCHON in der langen Zeit so groß ist.

hommele
22.07.2008, 01:20
Hach, irgendwie riechts hier nach Sommerferien und Trollalarm *schnüffel*. ^^

1,5 Jahre und 5cm - das glaub ich nicht. So dermaßen mies kann man ne Prachtschmerle ja gar nicht halten. Was hast du mit der gemacht? Bondage? ^^

Monir-Labib
22.07.2008, 17:23
Hi Hommele,
Ja sie hat nur Schnecken gefressen und nicht anders.
by

hommele
22.07.2008, 23:10
Hi Hommele,
Ja sie hat nur Schnecken gefressen und nicht anders.
by

Geh doch irgendwo hin wo Leute der Schwachsinn interessiert, den du ihnen zu verkaufen versuchst, hm? :rolleyes:

Monir-Labib
23.07.2008, 13:21
Dank, ist es nett gesagt,
choooooooooooooos

Speedy2000
02.12.2008, 16:16
Ich stöbere hier grad mal die Threads durch und war erschrocken, als ich diesen Fall von Tierquälerei gelesen habe.

"Hat nur Schnecken gefressen !" .... und als die weg waren ??

Außerdem sind Schnecken im Aqua meines Erachtens nach sehr nützlich, solange sie nicht Überhand nehmen, was natürlich reine Definitionssache ist, wann es soweit ist.

Ich kann doch nicht ne Prachtschmerle empfehlen, wenn ich nicht mal Angaben über die Größe des Beckens habe oder die Wasserwerte.

Ironie an :
Empfehle übrigens Hammerhai für 60 Liter-Aquarium, der passt als Jungtier der Länge nach rein, kann sich zwar nicht bewegen, wird aber bestimmt 2 Stunden überleben :?::cup:
Ironie aus

Gruß, Stefan

Elia
02.12.2008, 20:55
"Hammerhai"???
Das hab ich hier schon mal irgendwo gelesen... :rolleyes:

Speedy2000
02.12.2008, 22:04
Kann auch nen Blauhai sein ... ich fand die Meinung des Autoren bloß so hammerartig, deshalb fiel mir als erstes der Hammerhai ein *g*

Stefan

dani_85
02.12.2008, 22:33
Hallo Stefan,
wär vielleicht mal ne Überlegung wert :D
Solche Leute sind stolz auf diese Haltung, hauptsache ihr Fütterungsproblem ist eingestellt.

Gruß Daniela

Speedy2000
02.12.2008, 22:47
Da hast Du recht, Daniela ... jetzt über Schnecken beschweren und später heulen sie dann, weil sie Algen haben und fragen nach den besten Chemikalien ....

.... anschließend geht es dann damit weiter, das sie sich wundern, das alle Fische mit dem Bauch nach oben an der Wasseroberfläche schwimmen ....

dani_85
02.12.2008, 23:00
...aber zuallererst wundern sie sich, warum die Tierchen nicht wachsen :man:

Speedy2000
02.12.2008, 23:06
Du bist gut :wd:

60 cm Aqua ... 65 cm Fisch ... kein Futter für den Fisch (weil, kann sich ja nicht bewegen) .... aber nen Haufen Schlamm-Schnecken ...

Und dann werden noch Prachtbarben dazu gepackt, die schwimmen dann zwischen dem Hai und den Schnecken rum und verhungern nach 4 Tagen, weil nicht genug Schnecken nachgezüchtet werden :sporty:

Alles Voll-Profis !!!

Bin ich auch nicht, aber ich habe Hirn. Und wenn ich was nicht weiß, dann frage ich andere, die es wissen.

Stefan

Elia
02.12.2008, 23:10
Und wenn ich was nicht weiß, dann frage ich andere, die es wissen.
Da ihr eh' OT seid und dieser Faden längst veraltet ist:
Wie sieht's denn inzwischen bei dir aus? Weißt du schon, welche Fische du in deinem Becken hast? Eigener Thread bei "Zucht" ist in Arbeit? :D

Speedy2000
03.12.2008, 01:05
Thread folgt, sobald ich Fotos habe oder im Zoo-Fachhandel mal geschaut habe, ob ich die Fische dort sichten kann ...

Bin leider auf den Bus angewiesen und kann nicht mal so nebenbei in die Stadt fahren, weil zu teuer.

Aber ich bin dran :bow:

Nachtrag : Was ist ein OT ???

Elia
03.12.2008, 01:17
Wir sind vom Thema abgekommen: Off topic = OT, wieder im Thema: IT :)

Speedy2000
03.12.2008, 01:23
Danke schön für die Aufklärung :)