PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blutiger After bei einem Kitten(10tage alt)



Schniefi
03.05.2008, 09:25
Hallo an alle

mir ist gestern abend bei einem Kitten aufgefallen das der After blutig ist!

Ihre Mutter hatte es allerdings damals auch als wir sie kriegten da war sie aber 12 Wochen und ich habe es mit Baby-Puder behandelt und es war inerhalb 2Wochen weg aber jetzt bei der Kleinen weis ich nicht was ich machen soll da die Mutter(Lilly)ihr ja noch den Kot weg leckt!

Kann es sein das meine Katze die Kleine zu doll am Po puzt?:((Ist der erste Wurf)


Bitte um schnelle Antwort(Rat und Tip)


lg Schniefi und Samtpfoten

RaveSchneckerl
03.05.2008, 14:26
hallo!

Kitten neigen dazu beim koten zu kräftig zu pressen und da können dann die Hämoriden platzen.

Schniefi
03.05.2008, 14:38
ok....ich habe mit einem Wattestäbchen einwenig babypuder drauf gemacht

ist das ok?:confused:

:kraul:denn es "suppt"schon einwenig.


und ich weis nicht was ich besseres machen sollte da ich meine Ta.nicht erreicht habe.

Vielen Dank schon mal


lg .Mirijam

RaveSchneckerl
03.05.2008, 16:25
Hallo!

Koche leichten Kamillentee, lasse den bissl abkühlen, tunke ein weiches Tuch in den Tee und tupfe damit vorsichtig den After ab.

LG
Cari

Schniefi
03.05.2008, 18:24
Hallo

Ja ist gut mache ich Danke schön!


lg.Mirijam

Mikesch1
07.05.2008, 01:36
ok....ich habe mit einem Wattestäbchen einwenig babypuder drauf gemacht

ist das ok?:confused:

:kraul:denn es "suppt"schon einwenig.


und ich weis nicht was ich besseres machen sollte da ich meine Ta.nicht erreicht habe.

Vielen Dank schon mal


lg .Mirijam

Babypuder enthält Talkum und Parfümstoffe, die tun den Miezen nicht gut, bringen sie zwar nicht um, aber trozdem...

Du kannst Penatencreme nehmen, die besteht in erster Linie aus Wollfett, Vaseline und Borsalbe, zumindest die klassische Sorte oder Du läßt Dir in der Apotheke oder Fachdrogerie eine Mischung anrühren:

Zinksalbe (trocknet bei nässenden Wunden), Wollfett hält Feuchtigkeit drin und fremde draussen), Vaseline (verhindert weiteres Wundwerden) und Borsalbe (heilt sehr gut, aber davon am wenigsten nehmen).

Von dieser Mischung nur einen kleinen Tupfer auftragen und ganz sanft einstreicheln, sodass Du das Gefühl hast, Baby fühlt sich gut dabei. Wenn Mami das ablecken sollte, tut es ihr nichts, schmeckt zwar nicht besonders, kann ich mir vorstellen schadet ihr aber auch nicht.