PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Happy End !!! Marie ist ! nicht mehr ! spurlos verschwunden (Ockstadt/Hessen)



Katzinchen
22.04.2008, 19:44
Liebe Foris,

seit gestern Mittag (21.04.08) ist unsere kleine Maus Marie wie vom Erdboden verschluckt. Mehrmaliges ablaufen (gestern Abend / heute Nacht / heute Morgen / heute Mittag / heute Nachmittag) der ganzen Umgegend, klingeln bei den Nachbarn usw. blieb bisher erfolglos :0( :0(

Marie ist 11 Monate alt, wiegt ca. 3,5 kg und sie ist sehr scheu. Sie trägt ein helles, reflektierendes Halsband mit der Tasso-Marke dran und ist tätowiert.

Hier (http://www.minniemaus.de/zp/Marie_12_07.JPG) hab ich ein nahezu aktuelles Foto.

Ich bitte alle in unserer Umgebung in die Garage und in den Keller zu sehen.
Vielleicht sitzt die Maus ja irgendwo und ist ganz verstört :0( :0(

Lieben Dank :bow: :bl:

Becky
22.04.2008, 19:54
:eek: :0( Tine..... das ist ja schrecklich... leider werde ich die letzte sein, die helfen kann... ich drücke sooooooo fest die Daumen, dass sie heimkommt... :kraul: :bow:

Nicoles KYRI ist ja auch manchmal länger weg und treibt sich rum :( ... macht Mariechen sicher auch und steht bald hungrig vor der Türe :hug::hug: :hug:

VelvetKitty
22.04.2008, 20:06
ich drücke dir ganz ganz doll die daumen, dass deine kleine schönheit bald heimkommt! :hug::hug:

Katzinchen
22.04.2008, 20:12
Danke Renate :bow: :bl:
Danke Nicole :bow: :bl:

Marie ist eigentlich keine großartige Streunerin. Sie war immer mit die Erste, die nach dem Pfiff zum essen erschien. Darum denke (hoffe) ich, dass sie 'nur' irgendwo eingesperrt ist *bet*

Wir machen uns jetzt nochmal auf den Weg. Nun hören die Vögel auf zu zwitschern und ich kann sie vielleicht (hoffentlich) hören :o :0(

VelvetKitty
22.04.2008, 20:18
Genau, macht das, ruft sie intensiv. Sie wird wiederkommen!!! :tu::tu::tu:
:hug:

CaveCanem
22.04.2008, 20:19
Tine :hug:

ich kann mir vorstellen, was für Sorgen Du Dir machst. Und ich kann nichts weiter tun, als hier mit Dir zu bangen und Daumen und Pfötchen zu drücken.

Ich hoffe, dass Ihr Marie ganz, ganz schnell wieder wohlbehalten bei Euch habt.

Becky
22.04.2008, 21:21
:0( schubbs und *hoff* :kraul:

VelvetKitty
22.04.2008, 21:59
:tu::tu::tu::tu::tu::tu::tu::t u::tu::tu::tu::tu::tu: ganz doll drück!

Maya ist jetzt zuhause, Kyra unterwegs :( und Miezi im Garten :love:

Katzinchen
23.04.2008, 00:03
Danke Jutta :bow: :bl:

DANKE DANKE DANKE euch allen :bow: :bow: :bow: :bow:

Marie ist im Nachbarhaus eingesperrt :eek: :man: Sie steht jaulend und maunzend am Küchenfenster :love: :love: Leider sind die Nachbarn nicht daheim. Die Polizei kann nichts machen - hat der Polizist am Telefon gesagt. Kann ja nicht wegen 'ner Katze' das Haus aufbrechen :mad:

Was soll / kann ich denn jetzt machen? Was, wenn die im Urlaub sind? :eek: :?: :?:

Man, das ist Action.... ich bin sooooooo erleichtert :wd: :wd: :love: :love: Aber im Moment echt ratlos :?: :?: :?:

*mal ganz tief soifz*

Jetzt werd ich erstmal nen großen Zettel schreiben und an deren Türe kleben. Und dann werden Heiko und ich Wache schieben. Und morgen werd ich die Nachbarn befragen wer evtl. einen Schlüssel hat.

Aber was mach ich, wenn das alles nix nützt? Ich kann doch meine Kleine nicht verhungern lassen :eek: :o :sporty: :sporty: :?:

Oh man, meine kleine, süße Marie :love: :love: :love:

Becky
23.04.2008, 00:08
Danke Jutta :bow: :bl:

DANKE DANKE DANKE euch allen :bow: :bow: :bow: :bow:

Marie ist im Nachbarhaus eingesperrt :eek: :man: Sie steht jaulend und maunzend am Küchenfenster :love: :love: Leider sind die Nachbarn nicht daheim. Die Polizei kann nichts machen - hat der Polizist am Telefon gesagt. Kann ja nicht wegen 'ner Katze' das Haus aufbrechen :mad:

Was soll / kann ich denn jetzt machen? Was, wenn die im Urlaub sind? :eek: :?: :?:

Man, das ist Action.... ich bin sooooooo erleichtert :wd: :wd: :love: :love: Aber im Moment echt ratlos :?: :?: :?:

*mal ganz tief soifz*

Jetzt werd ich erstmal nen großen Zettel schreiben und an deren Türe kleben. Und dann werden Heiko und ich Wache schieben. Und morgen werd ich die Nachbarn befragen wer evtl. einen Schlüssel hat.

Aber was mach ich, wenn das alles nix nützt? Ich kann doch meine Kleine nicht verhungern lassen :eek: :o :sporty: :sporty: :?:

Oh man, meine kleine, süße Marie :love: :love: :love:
:wd::wd::wd::wd::wd: Das ist ja eine super Nachricht - trotz Eingesperrtsein :wd:

:sporty: :?: Tja... kannst du nicht "ganz leise" die Nachbarn rausklingeln und fragen, ob sie was von Urlaub usw. wissen?? :s:

:floet::floet::floet: ICH würde es tun... ist doch erst 00:05 :cup: :cup: :wd: :hug:

Oder die Nachbarn ANRUFEN !!!!!!!!!!!! :wd::wd:

Katzinchen
23.04.2008, 00:22
Ja Renate, ich bin auch überglücklich :wd: :wd: :love: :love: %-)

Tja, aber nun einfach bei den Nachbarn der Nachbarn klingeln ... ich würd es gern tun hab aber auch meine Skrupel :?: :?:

Außerdem ist es in sämtlichen Häusern schon dunkel - naja, wir wohnen halt seeeehr ländlich :rolleyes: und zwischen vielen älteren Menschen :o

Andererseits denk ich an Hunger und diverse Verschmutzungen und das würde das ganze ja fast wieder rechtfertigen :?: :?:

Blöde Situation :o

CaveCanem
23.04.2008, 00:26
Puh, zumindest ist Marie lokalisiert. Das ist schon mal ein großer Teil des Ganzen.
Wenn die Nachbarn verreist sind, niemand einen Schlüssel hat, dann muss die Tür aufgebrochen werden, denn das Tierschutzgesetz sieht sicher nicht vor, dass ein Tier verhungert und verdurstet. Ich drücke aber fest die Daumen, dass die Nachbarn noch zurückkommen.

Becky
23.04.2008, 00:27
;) Nun ja, der Magen wird etwas knurren, aber das übersteht sie... Clo ist was anderes... sie muss ja mal müssen :rolleyes:

Wie gesagt: ICH würde klingeln... wenn sie um diese Zeit nicht zu Hause sind, lässt den Schluss zu, dass sie doch im Urlaub sind(?) :?:

Kennst du die Leute? Sind sie öfter mal weg?? :?::?:
WENN sie weg sind, hat sicher die nächste Nachbarschaft einen Schlüssel.
Wie kam Marie denn da rein ???? :t: Schlupfloch? :t:

Katzinchen
23.04.2008, 00:30
Danke Jutta :hug:

An den Tierschutz hab ich auch gedacht. Und eben an Polizei und Schlüsseldienst. Aber DIE dürfen (wollen :?:) ja angeblich nicht -> wegen NER KATZE *kreisch*

Ich hoffe sehr, dass Nachbars bald heim kommen, oder zumindest jemand nen Schlüssel hat. Sonst werde ich morgen wirklich den Tierschutz anrufen. Bin mal gespannt was die dann sagen.

Heiko will nochmal runter. Mal sehen, vielleicht fällt uns gleich noch was anderes ein ... :?:

Katzinchen
23.04.2008, 00:32
Kennen wäre zuviel gesagt, man sieht sich halt ab und an mal über den Zaun. Das wars dann aber auch schon.

Nachbars hatten auch mal ne Katze. Und aus dieser Zeit gibts unter der Treppe im Kellerfenster ne Katzenklappe. Und da wird die Süße reingeschlupft sein. Denk ich ...

Sind eben nochmal unterwegs.... bis später :cu:

CaveCanem
23.04.2008, 00:34
Also der Tierschutz darf natürlich nicht einfach rein in die Wohnung. Da muss schon die Polizei dabei sein und natürlich ein Mensch von einem Schlüsseldienst. Aber die Polizei (oder Feuerwehr ??????) muss etwas unternehmen.

Mammahanserl
23.04.2008, 00:41
Hatte es Renate schon geschrieben, aber antwortet nicht, also doch hier. Feuerwehr und Schlüsseldienst darf in Notsituation öffnen. Muss allerdings den Zylinder austauschen, Notzi hinterlassen und Schlüssel bei der Polizei hinterlegen. Wenn die Schlüsseldienste aus Mitleid dies nicht tun, würde ich, auch wenns später Stress gibt, ne andere Tour versuchen. Tiere zählen als Sache und Deine ist schon länger verschwunden. Nun hast Du sie in einem fremden Haus eingesperrt gefunden, da fragt man sich wieso. Wenn man jetzt das mal mit der Katzenklappe nicht wüsste:floet: Dies würde ich so der Polizei schildern und fordern, dass mir mein Eigentum ausgehändigt wird. Über die Eigentümer hast Du es ja versucht, scheinen aber nicht anwesend zu sein. Ansonsten würde ich es über das Ordnungsamt probieren. Die müssen auf sowas auch reagieren, sind meist auch Nachts aktiv. Selbige gilt natürlich für die Feuerwehr.

Katzinchen
23.04.2008, 01:14
Danke Helen, aber zum einen sagte mir der Polizist wörtlich, dass die Polizei wegen einer Katze das Haus nicht aufmachen dürfe und zum anderen bin ich einfach zu ehrlich :o

Bei einem Notfall macht Feuerwehr und Polizei auf, das hatte ich selbst mal erlebt. War im Urlaub und hatte nen Wasserrohrbruch in der Wohnung :man: Als ich nach Hause kam hatte ich nen fetten roten Zettel an der Tür, dass ich meinen neuen Schlüssel bei der Polizei abholen kann :rolleyes:

Eine entlaufene Katze stellt aber keinen Notfall dar. Dazu kommt, dass ich ja bei Tasso eine Suchanzeige aufgegeben habe aus der hervor geht, dass Marie erst seit 21.04. verschwunden ist. Schon aus diesem Grund (und auch aus allen anderen ;)) würde ich die Polizei niemals belügen.

Die Kellerschächte sowie die Fenster im Erdgeschoss sind alle vergittert :t:
Scheint ne ziemlich unsichere Gegend zu sein in der ich lebe :confused: :cool:

CaveCanem
23.04.2008, 01:18
Also die Polizei öffnet doch auch ein Auto, wenn ein Hund dort eingesperrt ist und zu dehydrieren droht. Und eine Katze jetzt fast eineinhalb Tage ohne Wasser und Futter droht auch zu verhungern oder zu verdursten. Die Feuerwehr rettet Katzen von Bäumen, aber doch auch nicht erst, wenn die schon fast herunterzufallen drohen.

Tine, hast Du mal bei der Feuerwehr angerufen?

Mammahanserl
23.04.2008, 01:24
An das denke ich doch auch. Wer weiß welcher Polizist da am Telefon war:rolleyes: Mal abgesehen von der wohl stark verdreckten (überspizt gesagt, könnte aber sein) Wohnung, bei denen selbst das Ordnungsamt die Türen öffnet. Übrigens hätte ich bei sowas keine Hemmungen. Wär jetzt Sommer und man würde es riechen, wären die sofort da. Könnte ja jemand hinter der Tür liegen. Was bei einer eingesperrten und maunzenden Katze darauf hinweisen könnte:floet: Man sorgt sich ja nur um den Nachbarn, den man nicht mehr gesehen hat.

Katzinchen
23.04.2008, 01:24
So, Happy End %-) %-)

Wir konnten Marie durch die Katzenklappe raus lotsen.
Mit lautem rufen durch die Klappe lotsten wir sie in den Keller, dann mussten wir nur noch die Klappe nach innen offen halten und ihr erklären, dass sie jetzt nur noch auf das Brett zu hüpfen muss um dann in Freiheit zu sein :rolleyes:
Mein Mund ist fusslig und mein Herz hüpft :wd: :love: :wd:

Heiko hat es geschafft, den Mechanismus der Klappe auf rein/raus zu verdrehen. Nun muss ich demnächst den Nachbarn sagen, dass sie die Klappe besser komplett schließen. Ich denke, dass sie das einfach vergessen haben.

Was für ein Tag :sporty: :sporty:

Ich möchte euch nochmal für eure Unterstützung und Tipps danken :bow: :tu: Ihr seid einfach großartig :hug: :bl:

Katzinchen
23.04.2008, 01:26
Nein, bei der Feuerwehr hab ich nicht angerufen. Hätte jedoch morgen früh das Ordnungsamt und den Tierschutz angerufen. Aber das hat sich ja jetzt zum Glück erledigt :wd: :wd:

CaveCanem
23.04.2008, 01:28
Man, Tine, da bin ich aber froh.:wd: :wd: Ganz viele Extra-Krauler an Marie und :hug: für Dich.

Katzinchen
23.04.2008, 01:36
Danke Jutta :hug: Ich werd Marie im Bett fest von dir streicheln :kraul:
Jetzt wird sie grad von Paul 'grundgereinigt' :love:

Übrigens scheint in dem Haus Hundefutter (Nachbars haben jetzt ja einen Hund) und Wasser zu stehen. Denn sie hat kaum gefressen und auch nicht getrunken. Sie ist schmusig aber nicht verstört. Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann. Da sie aber auch nicht auf dem Tö war, möchte ich nicht wissen, wie es bei Nachbars jetzt aussieht (und riecht) :floet:

So, jetzt muss ich aber schleunigst schlafen, sonst wird das morgen nix mit arbeiten :rolleyes:

Gute Nacht :z: :cu:

CaveCanem
23.04.2008, 01:39
Schlaf gut, Tine. :cu: :cu:

Becky
23.04.2008, 06:30
:wd: :wd: :wd: :wd: :bl: :hug: TINEEEEE :wd::wd:

Das ist ja eine erfreuliche Nachricht am frühen Morgen :kraul::wd:

Fein, dass ihr euch den Ärger mit Polizei usw. ersparen konntet... aber ich muss Jutta Recht geben: EIn Hund wird auch befreit, wenn er im Auto eingesperrt ist... :?::?:

Helen, vielen lieben Dank!!!!!!!!! :wd: :wd:
:rolleyes: Seufz... war leider zu müde und bin eingenickt... habe deine PN nicht meh rgesehen :t::t:

Dann verwöhnt den Spatz mal richtig und einen schönen Arbeitstag wünsch eich dir :hug::hug::hug: :tu: :kraul:

Katzinchen
23.04.2008, 13:44
Fein, dass ihr euch den Ärger mit Polizei usw. ersparen konntet... aber ich muss Jutta Recht geben: EIn Hund wird auch befreit, wenn er im Auto eingesperrt ist... :?::?:

Renate, ich kann ja nur schreiben, was der Polizist am Telefon gesagt hat. Es ist halt so, dass nach einem Tag noch keine Gefahr des Verhungerns gegeben ist und sie war ja auch nicht in einem überhitzen Auto eingesperrt.

Ich finde das auch zum :-(0) aber was hätte ich in diesem Moment tun sollen? Hätten wir sie nicht befreien können, wäre mein erster Gang heute zum Ordnungsamt gewesen. Aber wie gesagt, dass hat sich ja nun erledigt :wd:

VelvetKitty
24.04.2008, 21:24
:wd::wd::wd: Sie ist da und gesund, yipieeeh, ich wusste es! Lass dich nochmal fest fest drücken: :hug::hug::hug::hug:

Katzinchen
25.04.2008, 00:09
Danke Nicole :bl: :hug: :hug:

Und sie ist eben so frech und neugierig und Gartensüchtig wie zuvor :rolleyes: :love: :-*

Übrigens, die Nachbarn sind noch immer nicht daheim ... wie muss sich Marie in Zeug gelegt haben beim miauen, so dass wir sie durch das geschlossene Fenster hören konnten :kraul: :kraul:

VelvetKitty
25.04.2008, 22:19
Danke Nicole :bl: :hug: :hug:

Und sie ist eben so frech und neugierig und Gartensüchtig wie zuvor :rolleyes: :love: :-*

Übrigens, die Nachbarn sind noch immer nicht daheim ... wie muss sich Marie in Zeug gelegt haben beim miauen, so dass wir sie durch das geschlossene Fenster hören konnten :kraul: :kraul:

Oh ja, Gott sei Dank hat sie laut miaut!! :wd::wd::wd::wd:
Du solltest natürlich, wenn die Nachbarn wieder da sind, unbedingt beim :cup: mit ihnen reden.

Dicke Streicheleinheiten fürs Mariechen! :kraul::kraul::kraul::kraul::k raul: