PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : @ cockerfreundin



gini_aiko
10.12.2002, 18:26
hallo annette,

wie gehts denn basti jetzt ?

du hast ja mal geschrieben, dass dein prinz jetzt die hills (i/d) bekommt und neugierig wie ich bin, möchte ich gern wissen wie es basti jetzt geht. was hast du vor wenn er die diät nicht mehr braucht?

*neugierige* grüße

claudia mit aiko und gini

Cockerfreundin
11.12.2002, 18:13
Hallo, Claudia!

Zur Zeit ist, dank Hills i/d + der 1. Magen-darm-Regenerationsspritze (vor 3 wochen, die nächste gibts nächste Woche) alles bestens bei Basti. Keine Durchfallattacken mehr, kein Erbrechen, Hund *verträgt* sogar ein Schlückchen Wasser aus dem *Eisbach* schadlos.

Was ist Futtermäßig nach Ende der Kur mache, weiß ich noch nicht genau. Entweder bleib ich erst mal beim i/d oder ich probier es mal mit einem Magendarmfreundlichen TroFu von Alsa. Ein Berner Sennenhund aus unserer Hunderunde, der dieselben Probleme hatte, bekommt es + irgendein Magendarm-stabilisierendes Pülverchen von der Heilpraktikerin und er verträgt es sehr gut.

Ich habe mir jetzt erst mal von Alsa eine Futterprobe bestellt und werde das Ganze nächste Woche mal mit dem Doc besprechen. Im Zweifelsfall bleib ich aber wohl erst mal beim i/d, da Basti es wirklich super verträgt und auch mag. Schade um das CN, das ICH wirklich klasse fand, aber wenn es Basti nicht verträgt, was willste da machen ....

Grüße von
Annette + Basti :)

gini_aiko
11.12.2002, 18:56
hallo annette,

freut mich, dass es basti jetzt besser geht - du hast recht was bringt eines der besten futtermarken, wenns der sensible magen nicht verträgt. das blöde ist nur bei so sensiblen hunden, dass meist eine probe nicht zum testen reicht, denn so wie es bei aiko ist muss erst zwei drei mal ne ordentliche portion gefressen haben, bis es sich bemerkbar macht ... und da hat man den (teueren) sack schon daheim.

übrigends dachte ich mein kleiner wäre der einzige der von bach/pfützenwasser durchfall bekommen kann (in letzter zeit nicht mehr *dreimalaufholzgeklopft*) ... aber siehe da basti gehts nicht anderes.

lg claudia mit aiko und gini

Cockerfreundin
11.12.2002, 19:34
Hallo, Claudia!

Stimmt - die Futterprobe (500 gr immerhin ;) ) ist auch eher dazu gedacht, herauszufinden, ob die Ausgewogenheit der einzelnen Komponenten so ist, dass Bastis Verdauungssystem das gut verarbeiten kann.

DAS war ja nach Auskunft des Doc das entscheidende Manko bei CN: die Zutaten an sich alle super, aber in dieser Zusammensetzung eben zu konzentriert .

Mit Schnee und Eis und Bastis Magen, da ist so eine Sache: letzten Winter hatte er gleich beim erste Schnee ne Gastritis. Nu denk ich heuer, Hund ist 12 Monate älter, da wird er ja wohl nicht gleich .... Pustekuchen :rolleyes: :rolleyes:

Schnee haben wir zwar noch nicht, aber der ein oder andere Teich ist schon zugefroren und da muß Hund ja auf jeden Fall erst mal kräftig Schlittschuh laufen und am Eis lutschen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

So viel zum Thema erwachsen werden :D :D

Aus Pfützen lass ich Basti eigentlich grundsätzlich nicht trinken, aber ein Schlückchen aus Bächlein und Seen *muß* schon sein....

Grüße von
Annette + Basti :)

gini_aiko
11.12.2002, 19:53
hallo,

tja zum thema eislaufen kann aiko ein lied singen. bei uns hat es zwar auch noch keinen schnee, aber es ist a****kalt. aiko trabt voller energie vor sich hin und trampelt in seine jungendlichen unbekümmertheit auf ne riesige (in teichgröße) zugeeiste pfüte - dem guten reißt es die beine aus und er weiß gar nicht wie es im geschieht als er auf der anderen seite komplett betröppelt ankommt!

zum thema pfützen: ich lass aiko nur von pfützen im naturschutz gebiet trinken und die sind sauberer als so mancher teich, trotzdem scheint er manchmal doch etwas dünnpfiff bekommen zu haben. laut unserer TÄ ist aikos darmflora aber jetzt komplett genesen und der o-ton von ihr war: jetzt hast du nen *saumagen* :p sie hat sich dabei zu ihm runtergebückt und so als wollte er danke sagen, hat er ihr quer übers gesicht geleckt!

lg claudia mit aiko*schwein* und gini

Dagi
11.12.2002, 22:02
Hallo Annette,

mensch, hab ich ja gar nicht mitbekommen, daß Basti wieder Magen-Darm-Probleme hatte. Der arme Kerl, und Deine armen Nerven. Aber hauptsache, es geht ihm wieder besser. Alsa ist natürlich ganz schön happig vom Preis. Ich hatte doch auch überlegt wegen Alsa, da es dort ein Futter gibt, was von den Werten her gut für Amy passen würde. Aber Nicole (Sporty) hat mir dringend von abgeraten. Sie hat erzählt, daß mehrere Hunde davon krank geworden sind. Kann mich leider nicht mehr erinnern, was es genau war. Alle aus ein und demselben Hundeverein. Da bin ich dann echt skeptisch geworden.

Naja, ihr werdet schon das richtige Futter finden, bzw. nehmen.

Ich drück jedenfalls die Daumen, daß es jetzt bergauf geht. Und Amy drückt mit. Und Summer. Und Shorty. Das sollte wohl reichen :D

Alles Liebe
Dagi

PS: Habe Deine email bekommen. Hatten hier Probleme mit Umstellung auf ISDN, antworte aber noch. Danke schon mal für die Adventsgrüße!!! Und Foto kommt auch noch, hab's nicht vergessen!