PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gutes Futter?



**WelliGirl**
12.04.2008, 11:29
Hallo!

Ich hab gelesen, dass man die samen, die vögel bekommen, einpflanzen kann. Is ja logisch... Und dass soll den vögeln (also zumindest wellis) sehr gut schmecken. Bisher hab ichs noch nicht gemacht. Wisst ihr darüber was?
Habt ihr das schon ausprobiert? Ich will nichts falsch machen...

shelly
12.04.2008, 13:50
Kenne es eigentlich nur mit Kresse und anderen Kräutern. Katzengras und Golliwoog kann man auch geben. Aber deine Frage, würd mich auch mal interessieren. Mal sehen was die anderen dazu schreiben!!

Steffi-Lotte
12.04.2008, 14:42
Hallo,

du hast Recht. Einfach die Körnermischung leicht mit Erde bedecken und immer schön feucht halten. Das Grünzeug schmeckt den Piepsern sehr gut und ist gesund. Unbedingt darauf achten, dass die Erde ungedüngt ist und wenn man eher empfindliche Vögel hat, vielleicht lieber das Grünzeug abschnippeln und nicht den ganzen Topf anbieten.

shirkan
13.04.2008, 12:35
nicht den ganzen Topf anbieten

Hallo,

mit etwas Ideenreichtum oder Geschick kann man problemlos den ganzen Topf anbieten.

Ich hab mir damals von netten Menschen ein grobes Drahtgeflecht so in einen Topf einpassen lassen (d.h. einen Kreis ausschneiden) dass das Geflecht ca. 1-2 cm über der Erde war. Die jungen Pflänzen wachsen problemlos da durch nach oben.

0401
23.04.2008, 09:09
Hallo,

meine Wellis lieben Katzengras, das ich auch im ganzen Topf anbiete.

Ansonsten können die Körner auch in Hydrokultur gezogen werden, da gibts keine Probleme mit der Erde, allerdings ist unsere Schecki ein Erdefetischist.

Ich hatte schon Grünlilien reingehängt, oben mit viel Sand, aber Schecki hat sich direkt in der Erde gebadet.

Toll sah sie nachher aus :-)