PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied Homöopathie Katze/Mensch?



JuliaaP
10.04.2008, 11:06
Hallo zusammen,:cu:
Gilt bei der Homöopathie für die Katze das gleiche wie für den Menschen. Ich selbst nehme überwiegend Homöopathische Medikamente (Globuli oder auch Schüßlersche Salze)- kann ich die auch für die Katze nehmen. Ich habe da bedenken es heißt doch Arnica sei giftig für Katzen kann ich Ihr dann Arnicaglobuli geben gegen Entzündungen oder ich habe auch gelesen, dass jemand die Salbe Traumeel verwendet, kann man die auch bei der Katze anwenden oder wenn meine Katze eine Wunde hat (Arnica drauf) oder bei Verstopfung Nux vomica bei Bauchweh Ocubaca???
Wo kann ich mich da im Internet schlau machen oder wer weiß ein gutes aber vom Preis her günstiges Buch?
Danke für Eure Hilfe.
Liebe Grüße Julia und Katzenmädchen Sissy:bl:

absinth
10.04.2008, 12:09
http://www.pfotenhieb.de/web/guest/gesundheit

http://www.tierheilmedizin.de/index.php

steinienchen
10.04.2008, 12:25
http://similiavet.slepi.de/

http://www.firedevils.de/Firedevils/Infos/Hom%F6opathische%20Behandlung% 20von%20Katzen.htm

Ich versuche meine Katzen ausschießlich alternativ zu behandeln. Und es klappt auch.

Dann hab ich auch noch ein Buch, es wurde hier auch schon oft empfohlen.
Irgendwas mit Tiere Homöopatisch heilen glaub von Dr. Wolff, ist echt klasse.

steinienchen
10.04.2008, 12:37
Achja,

Schüsslersalze wende ich gleich an, gehe nur mit der Dosierung runter.

JuliaaP
10.04.2008, 12:38
Hallo toll, die Internetseiten sind super helfen mir echt weiter, vielen lieben Dank von
Julia und Sissy