PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zwergfadenfischbabies



dani_85
04.04.2008, 20:39
Hey Leute,

habe vor 4 Tagen mein Zwergfadenfischpaar als Zwischenüberbrückung (eigentlich für nur eine Woche gedacht) in mein 63l Becken gesetzt, alleine.
Am nächsten Tag schon hat das Männchen ein Nest gebaut und ich war erstaunt, dass vorgestern auch Eier drin waren. Also nahm ich der Aggressivität wegen das Weibchen aus dem Becken. Heute schwimmen teilweise die Jungtierchen an der Oberfläche. Die meisten liegen allerdings auf Pflanzen, da das Nest schon nicht mehr existiert. Echt süß die Kleinen. Habe ein paar Fotos gemacht, für Leute, die es vielleicht interessiert. Werde mir jetzt noch ein kleines Becken mit einem Heizer zulegen, in das einige von ihnen umgesiedelt werden. Mein Männchen ist tierisch aggressiv. Ich hoffe, ich bekomme wenigstens ein paar von ihnen groß auch wenn es ein weiter Weg ist. Habe dazu eine Art Tagebuch gefunden http://www.aquaristik-live.de/viewtopic.php?t=51346&postdays=0&postorder=asc&start=0&sid=ecf18a1655344940179e7a3117 96846e

Hier meine Fotos
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1e-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1g-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1j-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1k-jpg.html

:D

hommele
06.04.2008, 15:11
Oh kleine Punkte! ^^

Ja dann herzl. Glückw. etc. pp. Wenn deine Tiere fit sind, solltest du sie eigentlich privat einigermaßen los bekommen. Zumindest sind viele Fafis aus dem Handel "qualitativ" echt mies. Ich hoffe du hast genug Zeit um die Kleinen richtig hochzupäppeln, die werden dir die Haare vom Kopf futtern. ;-)

dani_85
06.04.2008, 17:53
Danke. Habe sie jetzt erstmal noch mit ihrem Papi im 63l Becken, der sich rührend um sie kümmert und ständig versucht anhand abgerupften Blättern und raus gerissenen Pflanzen ein schönes Zuhause zu bauen.
Aber da gibts schon das erste Problem. Was mache ich mit dem Filter? Nylon-Strumpf drüber? Kann den ja nicht ständig aus machen. Oder meinst du ich soll mir ein etwa 20-30l Becken mit Heizer besorgen?
Die Zeit nehme ich mir einfach :-)
Hoffe aus einigen "Kommas" wird was :rolleyes:
Immerhin schwimmen sie jetzt wie wild rum. Echt süß.

hommele
06.04.2008, 18:12
Nylon-Strumpf ist immer ne gute Sache. 20-30l Becken ist schön und gut, aber meiner Erfahrung nach nicht so optimal zur Jungfischzucht. Ich nehm da lieber ein 54er oder 60er, momentan sogar das 160er. 20-30l sind ne zeitlang ganz gut, wenn die Jungen halbwüchsig sind, würde ich ihnen aber mehr Platz gönnen.

dani_85
06.04.2008, 21:05
Jep, so hatte ich mir das eigentlich gedacht, dass ich sie nachher umsiedele aber dann bleibe ich direkt beim 63er. War nur ne Überlegung, weil ich ihn mit drin habe und die Kleinen Monate brauchen, bis man mal sieht, was es wird. Lasse ihn auch noch ein bisschen drin, so lange er sich kümmert. Dann wird er ins 180er umgesiedelt. Da es jetzt nach 3 Wochen Anfüttern, Kot einwerfen und Bakterienumsiedlung einwandfrei läuft.

dani_85
07.04.2008, 11:38
So, kleines Update. Die Kleinen schwimmen mittlerweile frei. Der Dottersack scheint verschwunden zu sein. Deshalb bekommen sie jetzt von mir ein paar Tropfen JBL Nobil Fluid Artemia.
Das Männchen baut immernoch kräftig am Pflanzenschaumnest :D
Wie viele es sind, kann ich leider nicht sagen, da sie zwischen obenliegenden Pflanzen schwimmen. Aber es waren anfangs definitiv mehr. Aktuelle Größe ca. 2mm.
Anbei ein aktuelles Foto eines "Kommas" ;)

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1m-jpg.html

hommele
07.04.2008, 12:19
Das mit dem Kästchen drum find ich gut. :D

Wenn du noch Tipps zur Labyrintherzucht brauchst, im Fressnapf-Forum gibts die Nicky, die hat sich da wohl drauf spezialisiert.

dani_85
07.04.2008, 13:05
Ist nur ein kostenloses Download-Programm, da gibts leider keine Kreise :(
Werde deinen Rat befolgen und sie mal anschreiben. Danke:wd:

dani_85
11.04.2008, 21:03
Heute nochmal ein kleines Update. Gezählt habe ich vorhin 7 kleine Kommas, die schon gut gewachsen sind.
Viel gibt es leider nicht zu erzählen aber ich konnte endlich mal ein paar tolle Fotos machen.
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1n-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1o-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1p-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1q-jpg.html

hommele
11.04.2008, 21:38
Oooooooooh, tutzi tutzi tutzi ^^

dani_85
11.04.2008, 23:12
:D
Muss mich korrigieren, habe eben sogar 10 Babies gesehen.

hommele
12.04.2008, 00:28
Dann sind es bestimmt 20, man sieht immer nur maximal die Hälfte ^^ Geht mir zumindest so...*Blindfisch ist*

dani_85
12.04.2008, 10:21
Kann natürlich sein. Ich habe eine Menge Pflanzen auf die Wasseroberfläche gelegt.

janina12
12.04.2008, 12:17
SÜß!!! Die sind ja echt putzig :love:

tornsdal
12.04.2008, 13:08
Auch von mir noch einen herzlichen Glückwunsch zum Wiegenfest...;-)

Es ist doch immer wieder eine tolle Sache Vater zu werden. *FG*

dani_85
12.04.2008, 14:45
Auch von mir noch einen herzlichen Glückwunsch zum Wiegenfest...;-)

Es ist doch immer wieder eine tolle Sache Vater zu werden. *FG*

Dankeschön. Deine sind aber auch ganz knuffig :D

dani_85
16.04.2008, 18:09
Nach 5 Tagen nun endlich mal wieder ein paar Neuigkeiten.
Die Kleinen futtern wie verrückt. Irgendwie kann man anhand ihrer Form schon fast erkennen, dass es Zwergfadenfische sind. Vorallem die Schwanzflosse entwickelt sich schon.
Mittlerweile sind sie auch ganz schön flink geworden.

Papi baut im 180er mal wieder fleißig an einem Schaumnest :D

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1s-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1t-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1u-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1v-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-1y-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-20-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-21-jpg.html

janina12
16.04.2008, 19:24
Die sind aber süß :love:

dani_85
16.04.2008, 20:09
Ja, sind echt goldig. Bin mal gespannt, wie sie sich weiter entwickeln.

hommele
17.04.2008, 13:53
*seufz* Warum genau hab ich mich für Fische entschieden, die nach nem halben Jahr noch aussehen wie Larven?

dani_85
17.04.2008, 16:39
*seufz* Warum genau hab ich mich für Fische entschieden, die nach nem halben Jahr noch aussehen wie Larven?

:confused:

hommele
17.04.2008, 17:08
Wir haben Ährenfische, die sind bekannt dafür sehr sehr sehr langsam zu wachsen. Eigentlich wären das tolle Tiere für fast jeden: Sie haben einen recht großen Bereich, in dem sie sich wohl fühlen, sind hübsch, friedlich, etc. Es heißt die Händler böten sie kaum an, weil sie so lange zum wachsen brauchen.

Ich mein, unsere Nachzuchten an M. boesemani sind von September oder so und fangen jetzt an sich langsam auszufärben...

dani_85
17.04.2008, 17:12
Das ist ja krass. Und das sind so schöne Tiere.
Zum heulen sowas. Kann ja nie abwarten, bis die Kleinen sich endlich färben und groß werden :rolleyes:

dani_85
28.04.2008, 11:07
Nun endlich mal wieder ein kleines Update.
Die Kleinen sind schon sehr groß geworden. Die Schwanzflosse ist vollständig entwickelt und anhand des Körperbaus kann man nun erkennen, dass es Zwergfadenfische werden. Bei einigen wachsen sogar schon die Fäden. Klar, dass es zwischen den Kleinen Größenunterschiede gibt.
Sie fressen seit über einer Woche fleißig lebende Artemia.

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2b-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2c-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2d-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2e-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2f-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2g-jpg.html

:D

nicky2009
28.04.2008, 11:09
Hallo...
na die haben sich aber schon gut gemacht :-)
LG
nicky

dani_85
28.04.2008, 11:16
Ich hätte auch nicht gedacht, dass es so schnell geht ;)

nicky2009
28.04.2008, 11:28
ich kenn das auch noch von meinen ersten Zuchterfolgen mit dem Trichogaster...
wieviele Jungtiere hast du jetzt?

dani_85
28.04.2008, 11:46
Habe eben 13 Stück gezählt, es sei denn ich hätte welche übersehen. Kann natürlich sein, da auf der Oberfläche immernoch jede Menge Pflanzen liegen.
Habe allerdings den Filter immernoch aus, da sie gegen die Strömung noch nicht ankommen. Die WW habe ich durch Wasserwechsel ca. 1-2 Mal die Woche im Griff.

dani_85
30.04.2008, 11:46
Früh werden die kleinen Zwergfafis schon zu Erwachsenen.
Sie rauchen schon :D

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2h-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2i-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2j-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2k-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2l-jpg.html

Ganz im Ernst. Einer hat ein ich vermute mal ganz dünnen Pflanzenstengel verschluckt. Es steckt fest. Habe versucht es raus zu ziehen, geht leider nicht. Konnte es wenigstens etwas abschneiden. Hoffe, dass er/sie nicht dran erstickt.

dani_85
03.05.2008, 23:59
Jetzt mal abseits der Babies. Habe gestern und eben tolle Fotos machen können :D

Gestern:
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2m-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2n-jpg.html

Eben:
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2o-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-2p-jpg.html

Und zack waren Eier drin. Er hat zwar nicht wirklich ein Schaumnest aber die Eier sind zwischen Schwimmpflanzen und Luftblasen.
Leider jagt er jetzt jeden Fisch, der nur in seine Nähe kommt. Sollten Junge schlüpfen, werde ich diese sofort aus dem Nest entfernen.

:wd:

dani_85
31.05.2008, 14:24
Da bin ich mal wieder.
Meine Kleinen sind in den letzten Wochen gewachsen, wahnsinn. Einer ist schon sowas von groß, dass ich mir direkt gedacht habe, dass das ein Männchen wird und es ist so, er ist der Erste, der schon langsam Farbe bekommt. Die Anderen sind etwas kleiner. 2 davon sogar noch etwas weniger als die Hälfte von ihm. Leider hat er sich auch jetzt schon in den Kopf gesetzt, die Anderen beim Futtern zu verjagen.
Als Futter bekommen sie immernoch lebende Artemia, nach denen sie ganz verrückt sind und etwa alle 2-3 Tage ein bisschen Staubfutter.
In den nächsten Tagen werde ich endlich mal den Filter anschalten.
Bisher muss ich sagen, dass die Zwergfafis leicht aufzuziehen sind. Man braucht wie bei allem nur Geduld :D

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-39-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3a-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3b-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3c-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3d-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3e-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3f-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3g-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3h-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3i-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3j-jpg.html

Mittlerweile sind sie fast 2 Monate alt.

dani_85
15.06.2008, 20:34
Nach einem weiteren halben Monat melde ich mich nochmal zu Wort. Viel kann man ja leider nicht mehr berichten. Die Kleinen wachsen und wachsen und so langsam bildet sich jetzt auch bei den Letzten die Farbe.
Habe mich doch entschlossen, den Filter noch auszulassen, da 2 dabei sind, die noch recht klein sind.

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3k-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3l-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3m-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3n-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3o-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3p-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3q-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3r-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3s-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-3t-jpg.html

LG

sissi40
16.06.2008, 11:18
Hallo dani :cu:

Die kleenen sind ja echt süss :love:
Ich freu mich schon auf meine ersten Babys aber das dauert ja noch lange kann erst in einen Monat die ersten Fischlis einsetzen

lg sissi und ihre lieblinge
:kraul: :kraul:

dani_85
16.06.2008, 11:37
Hallo Sissi,
ja, die sind echt goldig.
Weißt du denn jetzt, welche Arten du haben möchtest? Man kann leider nicht von jeder Art Nachwuchs erwarten.

LG

sissi40
17.06.2008, 09:40
Hi dani_85 ,
naja ich dachte so an Gubbys,Fadenfische, die Scheibenputzerwelse,Antennenwe lse und denn ist auch erstmal jut,da ich mein Becken nicht überbesetzen will,ist ja nur ein 300liter Becken,wir Menschen wollen ja auch nicht in grossen gruppen in einen kleinen Raum gesperrt werden, meine kleinen sollen ja richtig Platz zum schwimmen haben

dani_85
17.06.2008, 12:36
Deine Wasserwerte hattest du noch nicht gepostet, hab ich doch richtig in Erinnerung oder? Wichtig wären GH und KH um zu schauen, welche Fische bei euch möglich wären.
PH war ja um 7,5.
Guppynachwuchs gibts auf jeden Fall. Aber bei den Fafis ist das leider nicht so einfach.

LG

dani_85
28.06.2008, 20:28
Mal was Süßes für zwischendurch :love:
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-44-jpg.html

Und mein Größter
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-45-jpg.html

dani_85
17.07.2008, 21:34
Fast 3 1/2 Monate sind sie jetzt alt. Außer das sie auf die lange Zeit gesehen langsam wachsen, ist von den Zwergfafijungtieren leider nicht viel zu berichten.
Der Filter läuft inzwischen. Mit der leichten Strömung kommen sie sehr gut klar.
Habe ein paar Fotos bei Futtern gemacht.

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-49-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4a-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4b-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4c-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4d-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4e-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4f-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4g-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4h-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4i-jpg.html

dani_85
04.08.2008, 23:35
Geburtstag!
Heute sind die "Kleinen" 4 Monate alt und es gibt was zu berichten.
Seit einer Woche fressen sie schon gefrorene weiße Mückenlarven :D
Somit sind die Artemia jetzt out.

Endlich kommt Farbe ins Spiel. Mein Größter leuchtet mittlerweile nicht mehr nur Orange sondern jetzt auch schon Neonblau.
Wenn ich nach der jetzigen Frabsituation und Größe der Kleinen gehe, sind es 9 Männchen!!! und nur 3 Weibchen :mad:

Veränderungen habe ich am Becken noch nicht vorgenommen, obwohl es demnächst nötig wird. Es ist noch alles so, wie Papa es gestaltet hat.

Werde demnächst mal ein kleines Filmchen machen und online stellen. Macht Spass ihnen zuzugucken.

Es tut mir weh, nicht alle behalten zu können :-(

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4t-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4u-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4v-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4w-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4x-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-4y-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-50-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-51-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-52-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-53-jpg.html

dani_85
22.09.2008, 23:39
Samstag sind meine nun 5 1/2 Monate alten :eek: Zwergfafis zu ihrem Papa ins 96l Becken gezogen. Das war natürlich gut zu überlegen, da Papa sehr aggressiv sein kann aber ich muss sagen, es funktioniert ganz gut. Selten jagt er mal, der ihm in die Quere kommt aber ich denke vor lauter Tierchen akzeptiert er sie und schwimmt meistens nur an ihnen vorbei.
Leider ist eines der Kleinen vor 2 Wochen gestorben. Sie war die Kleinste und hat nicht mehr gefressen.
Beim letzten Mal berichtete ich, dass ich 9 Männchen vermute. Heute sehe ich das etwas anders. Keines der Kleinen hat sich mehr gefärbt, sodass es nach 10 Mädels und einem Kerl aussieht. Vielleicht sollte ich einfach noch Geduld haben und abwarten.

@ Hommele
Ich kann mich noch an deine Nachricht erinnern, als du meintest, dass eure Regenbogen ewig bräuchten, bis sie sich färben, bzw. wachsen. Hier ist es leider nicht anders :(

Leider wachsen auch die Pflanzen nur sehr langsam. Bekomme noch neue dazu. Sie sollen sich ja schließlich wohl fühlen.

Besatz: 1 Zwergfafipapi, 11 Zwergfafi-Jungtiere, 8 Panzerwelse

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5b-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5c-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5d-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5e-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5f-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5g-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5h-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5i-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5j-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5k-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5l-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-5m-jpg.html

hommele
23.09.2008, 14:18
Uiiiiiiiiiiiii find die füüüüf ^^

Unsere Pseudomugil gertrudae sind eh die besten, das ist unglaublich wie langsam die wachsen. Ich bin mir gerade echt unsicher ob das stellenweise unsere Nachzuchten sind oder ob es sich um neue Kleine handelt?!

dani_85
23.09.2008, 22:03
Ups :D

dani_85
07.10.2008, 20:37
Vor 3 Tagen hatte die "Kleinen" Geburtstag, 6 Monate alt :bd:
Das junge Männchen hat mittlerweile die Hälfte seines Vaters. Alle Anderen sind um einiges kleiner. Die Kleinste hat sogar noch die Größe wie nach 2 Monaten :(
Wachsen alle Fische so langsam???

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7a-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7b-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7c-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7d-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7e-jpg.html

Hier mit Papa
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7f-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7g-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7h-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7i-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-7j-jpg.html

Allerdings färben sich jetzt noch bei einigen anderen Neonblaue Streifen. Oje....

Elia
08.10.2008, 18:37
Wow,

das ist echt langsam... habe aber keine Erfahrung mit solchen Babies, vielleicht ist es normal? Würde jedenfalls erklären, warum die erwachsenen Tiere nur eine so kurze Lebensdauer haben :?::confused:
Und gut genährt sind sie ja bei dir.

dani_85
09.10.2008, 19:16
Es scheint normal zu sein, dass die Zwergfafis erst ab ca. 10-11 Monaten abgegeben werden können. Habe in einem anderen Forum gelesen, da hat eine im November letzten Jahres Zwergfafinachwuchs bekommen und kann sie jetzt erst abgeben. Schon deprimierend zumal sie nur ca. 4 Jahre erreichen können. Mein Fafi-Papa kommt mir jetzt schon alt vor wenn ich mir seinen Kopf so anschaue :(

Also es entwickelt sich definitiv noch ein Männchen. Einerseits gut, ich kann Pärchen abgeben, andererseits schlecht. Hätte sie doch gerne behalten :0(
Selbst sie kommen schon wie der Papa an die Scheibe, wenn ich zum Becken gehe :o

dani_85
14.10.2008, 19:13
Trauer!!!
Zwergfafipapa ist heute morgen gestorben. Vorgestern kam er schon nicht mehr an die Scheibe. Da dachte ich mir nichts weiter bei. Gestern ist er dann kaum noch geschwommen, da machte ich mir schon Sorgen und heute morgen war er erlöst.
Ob er doch schon älter war als gedacht, ich weiß es nicht. Schade um meinen Lieblingsfisch.

dani_85
15.10.2008, 22:39
Schock!!!

Nur ein Tag nachdem Zwergfafipapa nicht mehr da ist gibts kurioses zu berichten.
Das glaubt mir niemand. Bin immernoch baff. Laufe ständig zum Zwergfafibecken.
So fings an:
Ich fragte mich eben, warum das junge Zwergfafimännchen auf einmal so stark gefärbt war. Dachte es zeigt sich jetzt vielleicht richtig, da sein Vater nicht mehr da ist. Pustekuchen. Der "Kleine" jagt die Anderen wie verrückt. Aber richtig. Und ist danach immer in ein und dieselbe Ecke zurück. Konnte mir das nicht erklären. Ich schaute zu den Wasserlinsen über ihn und was sah ich?
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-83-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-84-jpg.html
Könnt ihr die kleinen Bläschen sehen?
Ich dachte, das das nicht wahr sein kann. Doch, ich sah richtig. Denn dann passierte das
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-85-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-86-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-87-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-88-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-89-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8a-jpg.html

Oh man, Kinderfortplanzung. Und es funktioniert sogar. Habe 5 Mal zugeguckt und 2 Mal gingen Eier ins "Nest".
Was mache ich denn jetzt? Sie sind selbst noch jung und vorallem was ist mit Inzucht?
Es ist ja nicht gesagt, dass daraus was entsteht aber wenn, Prost Mahlzeit.
Ihr seht wie groß das Männchen in den letzten Tagen geworden ist. Wahnsinn.
Jetzt werde ich mich mal eine Runde über Inzucht informieren müssen. Zunächst gehe ich aber nochmal zum Fafibecken.

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8b-jpg.html
Nach dem Erfolg :bow:

%-)

Elia
15.10.2008, 23:42
Herzlichen Glückwunsch!

Da hat wohl jemand nur darauf gewartet, daß der Vater die Chefposition freimacht...

dani_85
15.10.2008, 23:46
Danke.
Begeistert bin ich darüber trotzdem nicht.
Ich will nicht wissen wie oft er das heute gemacht hat :D
Muss ja nicht sein, dass die Eier befruchtet sind aber ich denke schon. Und er hat eine nach der Anderen an sich dran gelassen :eek:
Jetzt weiß ich aber in etwa wer Weibchen ist.
Abwarten, ob morgen was schlüpft.

Elia
15.10.2008, 23:57
Kannst du noch alle zusammen in dem Becken lassen? Oder ist das "neue" Männchen zu aggressiv? Falls alle zusammen bleiben können, denke ich nicht, daß du dir über Inzucht Sorgen machen mußt :rolleyes:
Oder willst du gezielt welche aufziehen?

dani_85
16.10.2008, 07:41
Ja, sein Revier ist nicht so groß wie das von einem ausgewachsenen Zwergfafi. Von daher ist das kein Problem. Die Weibchen haben ja auch noch eine Weile zu wachsen.
War eben mal gucken, sein Nest hat er nicht bewacht, stattdessen waren 2 Weibchen drunter. Die sind zwar am schlafen aber trotzdem wirds ja normalerweise bewacht.
Gezielt möchte ich nicht, da es ja Geschwister sind. Habe zwar gelesen, dass die ersten beiden Male nichts passiert aber mal abwarten. Muss ja auch Abnehmer finden.
Und es waren auch nicht so viele Eier wie bei Ausgewachsenen. Ich denke mal, dass da etwa 40 Eier drin sind/waren.
Hilft nur mal nachzugucken wenn ich von der Arbeit komme.

dani_85
01.11.2008, 11:29
Ein paar Bildchen von meinen "Kleinen" :D

http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8h-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8i-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8j-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8k-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8l-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8m-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8n-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8o-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/5f93-8p-jpg.html

Elia
01.11.2008, 12:08
"KLEIN"? :D:rolleyes:
Du bist doch schon fast Oma geworden! :D

Schöne Tiere, weißt du schon, wieviele Männchen/Mädels dabei sind? Vertragen sich alle?

dani_85
01.11.2008, 17:18
Deshalb in "" :D
Oma, oje :(
Zum Glück nicht. Die Mädels haben ihm über Nacht immer sein Nest zerstört. Das Tag und Nacht drauf aufpassen lernt er noch.
2 Männchen und 9 Weibchen sollten es sein. Tolle Ausbeute. Das größere Männchen jagd ab und zu aber das Becken ist noch groß genug zum Ausweichen. Außerdem ist die Agression auf 10 andere verteilt. Das geht dann.
Sie kommen immer nach vorne an die Scheibe wenn sie mich sehen. Futtern tun sie auch sehr gerne.

dani_85
03.11.2008, 12:56
Gestern hat sich keine Ahnung wie, eines der Zwergfafis etwas verletzt.
Es sieht aus als hätte es um den Kopf rum innerlich blutige Stellen. An der Seite ist eine kleine Wunde. Habe eigentlich nichts zum Einquetschen im Becken. Angreifen tun sich die Fafis auch nicht. Ansonsten verhält es sich ganz normal. Hoffe es wird wieder.

Auf die Anzahl M und W werde ich mich erstmal nicht mehr festlegen. Es scheinen sich doch noch Männchen zu entwickeln. Der Eine schneller, der Andere langsamer.

dani_85
09.11.2008, 22:30
Leider hat sich der kleine Zwergfafi heute Abend verabschiedet. Nachdem ich ihn über einen Tag nicht im Becken zu Gesicht bekam, tauchte er heute Nachmittag wieder auf, mit einer großen Wunde. Als ich dann sah, dass eines der Zwergfafimännchen dran knabbern ging, setzte ich ihn in 10l um. Ein paar Stunden später ist er dann gestorben. Schade. Und das nach nur 7 Monaten :0(

Elia
10.11.2008, 18:34
Aber wo kann er sich denn so verletzt haben? Hast du irgendetwas scharfkantiges im Becken? Vielleicht Schiefer oder Lavasteine?:confused:
Oder ist die innerartliche Aggression doch stärker, als du denkst?

dani_85
10.11.2008, 19:49
Habe nichts drinn. Sand und Pflanzen. Seit vorgestern noch eine halbe Kokusnuss. Sonst nur Filter und Heizer. Keine Ahnung. Ich beobachte sie auch ständig. Ich habe sowas von schreckhafte Panzerwelse. Muss ich Wasserwechsel machen oder sonst was im Becken, schießen sie umher. Dadurch erschrecken sich gerne auch die Zwergfafis. Aber ob da was passiert, ich glaubs nicht.
Die Agressionen sind soweit noch im grünen Bereich.

dani_85
10.11.2008, 20:30
Die Mopani-Holzwurzel habe ich noch vergessen. Die ist auch noch drin. Aber da dürfte nichts passieren.