PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Goldfische fressen Pflanzen an



anne...
08.03.2008, 16:00
Hab vor einer woche meine beiden Goldfische in ein neues Becken (240l ) gesetzt..
Hab jetzt beobachtet das die meine Pflanzen anscheinend anknabbern...Jedenfalls schwimmen jetzt jedesmal große Pflanzenteile an der Wasseroberfläche...im alten Becken (54l) haben die sowas nie gemacht...
Gibts einen weg sie davon abzuhalten, ohne sie rauszunehmen?

hommele
08.03.2008, 16:36
Hi Anne,

ich würde es ganz anders machen und die Tiere im Frühling in einen großen Teich ziehen lassen. Goldfische in 54l: Das ist in meinen Augen Tierquälerei. Und 240l sind ebenfalls ungeeignet, wenn man die Endgröße dieser Tiere bedenkt. Sofern dir am Wohl deiner Tiere gelegen ist, verschaff ihnen ein richtiges Zuhause. Teichfische gehören in den Teich, nicht ins Aquarium.

janina12
08.03.2008, 16:39
Ich muss Hommele zustimmen !

Goldfische gehören in einen Teich, oder in ein echt rießiges Aquarium das du wie ein Gartenteich gestaltest !

anne...
08.03.2008, 22:55
ja ich weiß das goldfische in einen teich gehören.. aber es ist nunmal so das ich die beiden damals geschenkt bekommen habe... waren meine ersten fische und die liegen mir schon bischen am herzen.. hab leider keinen teich und weggeben möchte ich sie auch ungern...
also gibts nichts was ich gegen ihre zerstörungslust machen kann?

hommele
08.03.2008, 23:34
aber es ist nunmal so das ich die beiden damals geschenkt bekommen habe...
Ja und? Sorry, aber die Geschichte gibts zuhauf. Mein Vater hat auch schon mehrmals Fische von irgendwelchen Nicht-Aquarianern geschenkt bekommen. Man muss ja niemanden vor den Kopf stoßen - es ist ja gut gemeint - aber man muss da realistisch sein und auch ein wenig aufs Tierwohl achten.

waren meine ersten fische und die liegen mir schon bischen am herzen..
Ja und gerade DANN solltest du dich drum kümmern, dass es ihnen gut geht. Hätte ich 5 Deutsche Doggen in ner Einzimmerwohnung mit 12qm, hätte keine Zeit mit ihnen raus zu gehen etc, dann würde ich sie auch weg geben. Klar täte das weh, aber den Tieren aus Egoismus zu schaden kanns doch nicht sein. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

Sabine
09.03.2008, 00:23
ja ich weiß das goldfische in einen teich gehören.. aber es ist nunmal so das ich die beiden damals geschenkt bekommen habe... waren meine ersten fische und die liegen mir schon bischen am herzen..

Hallo
und das ist eine Rechtfertigung um Tierquählerei zu betreiben?
240l sind viel zu wenig und nur 2 Goldfische sind zu wenig. Wenn du die Fische behalten willst kauf dir noch vor dem Sommer ein 1000l Becken und noch mindesten 6 Goldfische.

janina12
09.03.2008, 21:21
Wenn du ihnen keinen Teich geben kannst, MUSST du ein riesen Aquarium holen !

Und du musst es artgerecht einrichten.

chrisi65
15.03.2008, 18:43
HI, ich habe das gleiche Problem mit meinen Blck Mollys und Platys Kaum habe ich neue Pflanzen gekaufr, sind diese abgeknabbert und schwimmen die Blätter oben. Was kann ich tun?

janina12
15.03.2008, 20:20
chrisi : Wie groß ist dein Becken ?

janina12
15.03.2008, 20:21
Wieviel und welche Arten Fische hast du ?

chrisi65
22.03.2008, 18:11
Hi, ich habe ein 1oo Liter Becken mit 8 Neons, 8 Keilfleck, 4 Mollys und 3 PlatysGruß chrisio