PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurze Schnurrhaare- wodurch??



Tigresse
29.02.2008, 22:34
Eine Bekannte von mir erzählte mir heute, dass ihr Kater Maurice ständig kurze Schnurrhaare hat, so als hätt sie jemand mit ner Schere gekürzt :eek:

Das kann aber nun Gott sei Dank nicht der Fall sein, da er eine reine Wohnungskatze ist und niemand als sie selbst an ihn rann kommt.

Sie meinte die Enden wären zudem breiter als die Wurzeln, was ja sonst eigentlich genau das Gegenteil ist.

Ausser dass er selber dran rumknabbert (uns selbst das fänd ich seltsam :?:) haben wir leider keine Erklärung gefunden.

Ich frag mich auch ob er da nicht drunter leidet und ob es nicht gefährlich für ihn sein kann, so gleichgewichtsmässig und von wegen Orientierung im Raum.

Hat jemand eine Idee oder die gleiche Erfahrung gemacht? :s:

Danke schon mal für Eure Antworten :bl:

MetalCat
29.02.2008, 23:08
Ich glaube gehört zu haben, dass es sein kann das sich Katzen die Schnurrhaare "abbrechen" können wenn sie zB aus einem zu tiefen Napf fressen oder trinken müssen. Deswegen gilt: am besten so einen flachen Napf wie möglich hinstellen. Aber kann ja vielleicht auch andere Gründe haben?

Mein Kater hat auf jeder Seite nur 2 lange Schnurrhaare und die restlichen sind total kurz aber vielleicht liegt das daran dass sie ihm gerade erst wachsen!?

Mammahanserl
29.02.2008, 23:09
Abbrechen ist wahrscheinlich und deutet auf einen Vitaminmangel hin. Welcher das aber nun war, weiß ich leider nicht mehr:?:

MetalCat
29.02.2008, 23:11
:eek: Habe gerade interessehalber alte Fotos von meinem Kater angesehen als er noch bei der Züchterin war. Da hatte er richtig viele lange Schnurrhaare und jetzt eben nur mehr 2 auf jeder Seite und die anderen sind nur so ein paar cm lang. Wie kann das sein??? Welche Vitamine gehen ihm ab?

Mammahanserl
29.02.2008, 23:17
:eek: Habe gerade interessehalber alte Fotos von meinem Kater angesehen als er noch bei der Züchterin war. Da hatte er richtig viele lange Schnurrhaare und jetzt eben nur mehr 2 auf jeder Seite und die anderen sind nur so ein paar cm lang. Wie kann das sein??? Welche Vitamine gehen ihm ab?

Sicher bin ich nicht, am besten mal die Profis (barfer) fragen. Könnte Calcium gewesen sein:?:

Tigresse
29.02.2008, 23:21
ann kann ein "Rundumvitaminschlag" mit Multivitaminpaste vielleciht schon mal helfen :tu:

Mammahanserl
29.02.2008, 23:25
Kann sicher helfen, würde ich aber auch nicht zu oft geben. Sonst hat man womöglich noch ne Überdosierung was auch wieder nicht gut ist.

absinth
01.03.2008, 01:15
Bei Kitten ist das normal. Die werden beim Spiel abgebissen, manchmal auch von der Mutterkatze oder brechen so ab. Weiß der Teufel warum. Aber die wachsen nach. Bei meiner Katze wars auch nicht anders, aber von 2 auf 15cm pro Seite kann man nicht meckern ;)

Wenn dann würde ich Biotine zugeben, Calcium hat mit den Haaren nicht viel zu tun.

Tigresse
01.03.2008, 09:24
Bei Kitten ist das normal. Die werden beim Spiel abgebissen, manchmal auch von der Mutterkatze oder brechen so ab. Weiß der Teufel warum. Aber die wachsen nach. Bei meiner Katze wars auch nicht anders, aber von 2 auf 15cm pro Seite kann man nicht meckern ;)

Wenn dann würde ich Biotine zugeben, Calcium hat mit den Haaren nicht viel zu tun.

Biotine? in welcher Form und wieviel? :?: sagt mir leider nicht viel :o

Danke :bl:

absinth
01.03.2008, 12:39
Menschen gibt man Kieselerde und Bierhefe, bei Katzen würde ich erstmal nur Bierhefe zufüttern und schauen.
Biotine gibts auch beim TA (in produkten für Menschen sind zuviele Zusätze) aber das würde ich sowieso vorher mit ihm besprechen.

Bei Kitten ist es wie gesagt nicht schlimm, wenn die Schnurrhaare abbrechen. Die Fibrizzen sind ja innen hohl, und im Fellwechsel tauschen sie sich halt nach und nach aus.

Tigresse
01.03.2008, 18:08
OK, danke, ich werd die Info weitergeben :tu:

ich weiss nicht wie alt der Kater ist, aber ich glaub nicht dass er noch ein Kitten ist :?:

naja, meine Bekannte kann sich ja schon mal ans Bierhefefüttern machen.

Merci! :bl: