PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fischbestellung im Internet



dani_85
11.02.2008, 12:00
Hallo,
habe mir gestern Fische übers Internet bestellt. Die Seite erscheint mir sehr seriös.
Habe soeben die Zahlungseingangsmail erhalten. Sie beinhaltet folgendes:

Beachten Sie bitte die Besonderheiten zur Lieferzeit von Aquarientieren. Lebende Tiere werden von Montag bis Donnerstag versendet. An Feiertagen findet kein Versand statt. Am Tag vor einem Feiertag werden Tiere nicht versendet. Wir versenden Aquarientiere nur, wenn die Witterung fuer einen Transport geeignet ist, unabhaengig von den angegebenen Lieferzeiten. Bei Nachttemperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt (weniger als -2 Grad Celsius) und bei Hitze (ueber 30 Grad Celsius) versenden wir Bestellungen mit lebenden Tieren nicht. Der Versand erfolgt dann zum naechstmoeglichen Zeitpunkt. Als Entscheidungsgrundlage dient unsere lokale Wettervorhersage. Wenn Tiere wegen anderer Gruende wie z. B. Quarantaene ausnahmsweise nicht in der angegebenen Lieferfrist ausgeliefert werden koennen, wird der Besteller umgehend informiert. Lebendfutter, Wasserpflanzen und Zubehoer werden witterungsunabhaengig von Montag bis Freitag versendet. Am Versandtag erhaelt der Kunde von uns Nachricht per E-Mail.

Die Tiere werden extra mit einem Tierkurier versandt. Das kostet natürlich einiges aber das nehme ich dafür in Kauf.

Was haltet ihr davon? Schonmal Erfahrung damit gemacht?

hommele
11.02.2008, 12:57
Ich versuche das weitgehend zu vermeiden mit dem Versenden von Fischen. Gerade wenn man z.B. viele Ährenfische hältert, so wie wir, lernt man mit der Zeit genug Leute kennen, die diese Arten selbst züchten.

Wenn ich mir anschaue wie blass und krüppelig die M. boesemani im Handel meist aussehen und wie grell orange unsere leuchten, möcht ich keine Tiere unbesehen kaufen.

Das mit dem Tierkurier ist übrigens Pflicht, Wirbeltiere dürfen nicht per Post versendet werden. Ich wette du hättest die gleichen Tiere mit ein wenig Geduld auch von nem privaten Züchter in deiner Nähe gefunden - soferns keine WF sind. Ist halt ein lustiges Lotteriespiel ob du ne gute Qualität kriegst oder nicht...

janina12
11.02.2008, 16:14
Ich finde es ist sicherer wenn du die Fische bei nem Züchter in deiner Nähr kaufst, denn da kannste sie dir anschauen und schauen ob die dort in sauberer Umgebung wohnen und keine Krankheiten im Becken umherschwimmen.

Ich würde keine Fische im Internet kaufen, aber es ist deine Entscheidung.

dani_85
12.02.2008, 09:38
Leider gibts hier in der Nähe keinen Züchter, also mir ist nichts bekannt. Keine Zeitungsannoncen kein nichts :(
Ich werde mir es anschauen und auch Fotos veröffentlichen.
Sollte irgendwas sein, wie es nicht sein sollte, kann man sich immernoch an den Tierschutzbund wenden. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

hommele
12.02.2008, 11:02
Was meinst du in wie vielen Zeitungen ich stehe? Ja, auch in keiner. Was ist mit hiesigen AQ-Vereinen? Den entsprechenden Gemeinschaften - je nach Art? Ich kenn keinen einzigen, der in der Zeitung steht...

Was haste denn eigentlich bestellt?

dani_85
12.02.2008, 12:14
Hier bei uns scheint die Aquaristik nicht so verbreitet zu sein. Warum auch immer. Kenne leider niemanden.
4 Guppys zusätzlich zu meinen (seit Wochen gibts hier keine schönen mehr :( ), 5 blaue Platys und 3 Zwergfadenfische "Kobaltblau" .
Da jetzt alles wunderbar läuft, die Tiere sich sogar freuen, wenn sie mich sehen, werde ich jetzt noch ein bisschen abwarten und in den nächsten Wochen noch ein großes Becken, schätze um die 250l oder größer zulegen. Dort werden dann auf jeden Fall Mollys und Fische mit derselben Wasserhärte einziehen. Mal schauen was zusammen passt und sich verträgt. Und dieses Becken wird mindestens 5 Wochen eingefahren.

hommele
12.02.2008, 13:21
Hier bei uns scheint die Aquaristik nicht so verbreitet zu sein. Warum auch immer. Kenne leider niemanden.
Aquarianer haben leider keine blauen Nasen, also erkennt man sie nicht ohne weiteres. Ich bin immer wieder erstaunt wie viele es gibt.

Und einigermaßen hübsche Guppies solltest du eigentlich überall von privat kriegen, ebenso Platies und mit etwas Geduld findet man auch Fafis (ich hoffe das geht gut mit deinen Dreien...).

Die meisten Aquarianer lernt man über div. Foren kennen, zumindest wars bei mir so. Und auf einmal ist man in nem Netzwerk drin. Ich wette ich finde Guppies in deiner Nähe. :D

janina12
12.02.2008, 19:50
Bei uns gibt es unzählige private und qualitative Züchter.

Ich kaufe die Fische eigentlich gar nicht mehr in Zooläden.

dani_85
12.02.2008, 22:39
Habt ihrs gut :(
Dann such mal 54484 :D

hommele
19.02.2008, 09:59
Jaja, durch die PN haste mich wieder dran erinnert, ist ok. :P

Von wegen keine Guppies: "Guppys abzugeben!
Guppys abzugeben bis zu 130 stk. 0,50EUR/Stk. VB. Männchen wie Weibchen vorhanden.

Preis: 0,50 EUR VHB"
http://www.quoka.de/searchdetail.cfm?CATID=48%5F51 20&SEARCHBUTTON=NO&CITY=Maring%2DNoviand&CITYCHECK=Maring%2DNoviand&CITYID=119873&ZIP=544%2E%2E&RADIUS=30&VTLAT=5558&VTLONG=501&ADNOLIST=15710721%2C15665837%2 C15609714%2C15560542%2C1331712 38&PAGENO=1&SHOWADNO=15560542&hback=TRUE

Oder hier gleich mal ein richtiges Becken: 260l für 240,- in deinem Kaff: http://www.quoka.de/searchdetail.cfm?CATID=48%5F51 20&SEARCHBUTTON=NO&CITY=Maring%2DNoviand&CITYCHECK=Maring%2DNoviand&CITYID=119873&ZIP=544%2E%2E&RADIUS=30&VTLAT=5558&VTLONG=501&ADNOLIST=15710721%2C15665837%2 C15609714%2C15560542%2C1331712 38&PAGENO=1&SHOWADNO=15665837&hback=TRUE

Ah, noch mehr Guppies: http://meine-fischboerse.de/anzeige-198212-Angebote-datum-,_54484_50,-1-0.html

Hui, sogar Cories.. http://meine-fischboerse.de/anzeige-192826-Angebote-datum-,_54484_25,-1-0.html

Aber lass ja die Finger von sowas: http://meine-fischboerse.de/anzeige-197009-Angebote-datum-,_54484_25,-1-0.html

dani_85
19.02.2008, 16:57
Hey danke :)
Hätt ich nicht gedacht. Kenne diese Seiten alle gar nicht. Bin da aber vorsichtig. Dann lieber öffentlich.
Die Tierchen sind leider noch nicht gekommen. Liegt daran, dass es nachts noch zu kalt ist. Find ich aber gut, dass sich dran gehalten wird.
Um so ein großes Becken unter zu kriegen, müsste ich leider umziehen. Hier passt nur noch das 180l rein :(

dani_85
19.02.2008, 20:23
Juhu, die Kleinen wurden soeben versandt:wd:

janina12
19.02.2008, 21:08
Na, dann kannste dich ja schon auf die kleinen freuen.

dani_85
21.02.2008, 16:50
Hallo,
die Fische kamen gestern an und sind wunderschön. Bin echt überrascht. Vorallem die Zwergfadenfische.
Leider haben es aber 2 Guppys nicht geschafft und einer hat Flossenfäule und sitzt in Quarantäne. Das war der Nachteil dran. Nun kann das große Becken kommen :-)

LG

janina12
21.02.2008, 17:39
Es ist aber nicht toll, dass 2 Fische tot und einer krank ist, ich meine du hast ja dafür bezahlt, oder ?

dani_85
21.02.2008, 18:58
Habe für die Toten das Geld gutgeschrieben gekriegt. Es ist leider nicht das erste Mal, dass ich feststellen muss, dass die Guppys leider überzüchtet sind.

janina12
22.02.2008, 15:28
Oh je