PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Milch für Welpe???!!



Alexandra73
04.12.2002, 15:42
Hallo,
wir sind seit Samstag Besitzer eines Yorki-Pudel-Mix Rüde (8 Wochen alt). Die Züchterin hat mir bei der Aholung gesagt,ich solle Ihm so lange als möglich Milch (1,5%) zum trinken geben. Was haltet Ihr davon? Ich bin etwas unsicher,denn man hört ja immer,dass Milch für Hunde nichts ist und sie davon Durchfall bekommen.Was er aber nicht hat.
Danke für Eure Antworten.
Gruss Alexandra

dixi
04.12.2002, 17:37
Milch muss nicht sein. Man kann OHNE PROBLEME darauf verzichten. Wenn du aber trotzdem denkst deine kleine liebt die Milche und sie, sie auch verträgt würde ich trotzdem speziele Welpenmilch für Junge Hunde nehmen. Da dort Dinge rausgenommen worden sind die schädlich sind für Hunde. Royal Canin und Biomill fallen mir gerade ein, die haben Welpenmilchs. Aber auch sicher viele andere marken.
Wichtig ist das du die kleine Maus mit einem hochwertigem Welpenfutter fütterst(Eukanuba, Nutro,Hills u.s.w.).
Also das wäre meine meinung.:D

Wünsche dir alles gute mit deiner süssen Mischlingsdame.
:cool:

Und nicht zu viele kaputte Schuhe;)

Alexandra73
04.12.2002, 21:02
Hallo,

danke für die Antwort. Ja der kleine verträgt die Milch ohne Probleme. Aber ich werde morgen gleich nach der Welpenmilch schauen.
Ansonsten bekommt er Royal Canin Puppy Trockenfutter und Welpen Nassfutter,auch von Royal Canin.Denke darüber kann er sich nicht beschweren ;o)

Grüsse Alexandra

Rottiheidi
05.12.2002, 08:39
@Alexandra

Ich würde dem Welpen keine Milch geben. Es macht überhaupt keinen Sinn.

Über Royal Canin kann er sich beschweren. Es ist für die bescheidene Qualität viel zu teuer.

@Dixi

Du bezeichnest Eukanuba, NUTRO und Hills als hochwertige Futtersorten? Wie kommst Du darauf? Teuer mit Sicherheit, hochwertig mit Sicherheit nicht, wobei ich NUTRO nicht schlecht finde bis auf die Tatsache, daß das synthetische Vitamin K3 zugesetzt wird.

Hochwertige Futtersorten sind z.B. California Natural, Innova und Canidae.

Alexandra73
05.12.2002, 10:42
Hallo,

das Problem ist,dass der Kleine kein Wasser trinkt. Ich verdünne nun die Milch schon mit Wasser und das täglich mehr.
Wenn Du mir noch verrätst wo ich die Futtersorten die Du genannt hast bekommen kannst,wäre ich Dir dankbar.
Er bekommt übrigends nicht Royal Canin Nassfutter sondern Animonda.Auch nicht gut?

Gruss Alex

Rottiheidi
05.12.2002, 10:46
Hallo Alexandra,

Animoda halte ich auch nicht für sonderlich gut. Im normalen Handel bekommst Du Rinti. Das ist deutlich besser. Noch besser sind Vivaldi und California Natural. Die bekommst Du auch bei dem o.g. Link.

Alexandra73
05.12.2002, 11:14
Hallo,

danke für Deine Antwort.
Leider kann ich keinen Link finden!?
Gibt es Rinti denn auch für Welpen? Habe das bis jetzt immer nur für ausgewachsene Hunde gesehen.

Rottiheidi
05.12.2002, 11:31
Hallo Alexandra,

schick mir mal Deine Email Adresse. Meine lautet

hundefreundin@hotmail.com