PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : meeries und kanninchen stubenrein?



Isa
02.12.2002, 13:12
habe ein großes problem!! meine meerlies rennen am liebsten
den ganzen tag im haus herum. das macht ihnen total spaß.. allerdings ist danach für mich großputz angesagt. wie habt ihr eure tiere stubenrein bekommen? kaufe mir am freitag noch ein ninchen... werden die auch stubenrein? bei meinen hamstern war es gar keine problem... habe sie immer in den käfig gesetzt und jetzt machen sie es ganz von alleine... aber ,bei den meerlies klappt das nicht!!

Pardona
02.12.2002, 13:49
Hallo,
Erstmal:
Warum nur ein Kaninchen? Die brauchen auch ihre Artgenossen. Du solltest wenn schon mind. zwei (am besten ein kastrierter Rammler und ein Weibchen) nehmen. Ausserdem sollte man keine Tiere kaufen. es gibt massenhaft Notfalltiere jeden alters in Tiehreimen oder anderen Notfallvermittlungen.

Zur Stubenreinheit:
Meine Kaninchen sind alle mehr oder weniger stubenrein geworden. Snoopy war überwiegen stubenrein, es ging also auch mal was daneben....die anderen sind/waren vorbildlich.
Mimir brauchte ichs noch nicht mal beibringen und bei Jadis und Kisha ging sehr rasch. Das einizige ist das (vor allem ums klo) auhc mal Köddel so fallen gelassen werden. Die lassen sich aber ja gut einsammel und dienen den Tieren auch als Markierung ihres Rivers. Grade in einer neuen Umgebung ist es Anfangs ganz normal das überall geköddelt wird.
Hier findest du Tips wie man die Tiere stubenrein bekommen KANN (nicht jedes lerns)
http://www.kaninchenforum.com/Stubenrein.htm
http://www.kaninchenforum.com/StubenreinNi.htm

liebe Grüsse Pardona
I

Isa
02.12.2002, 15:17
im tierheim war ich schon fünf mal... die haben nur hasen... und die sind mir nun mal zu groß!!
werde aber bevor ich es kaufe noch ein mal dort vorbei schauen... ist doch klar!!
vielen dank für die links.. werde schauen was sich machen lässt. mir geht es ja nur darum, dass ich nicht jeden tag den ganzen teppich reinigen musste

zwergninl
02.12.2002, 15:33
hy isa,

soweit ich weiß, helfen da manchmal katzenklos, die man in eine ecke stellt ausserhalb des käfigs. du musst ihn dann aber paar mal hinein setzten bis er sich daran gewöhnt und wenn du glück hast macht er dann von ganz allein da rein ;)
und wenn du pech hast... so wie ich leider auch, macht er dir aufs bett *g* naja eigentlich ist das manchmal nicht mehr so lustig, aber er lässt es sich nicht abgewöhnen. sobald ich ihm den rücken zudrehe oder aus dem zimmer gehe war er auf dem bett... naja, hätte das klo von anfang an hinstellen sollen.

cya katja :)

annie_sannie
02.12.2002, 19:59
Also meine zwei Böckchen sind beide stubenrein. Ich habe einen kleinen und flacheren Karton, gefüllt mit Strostreu in einer Ecke des Zimmers stehen, da sie sowieso am liebsten in Ecken machen ;-)! Einer meiner kleinen ist von alleine sofort reingesprungen, beim anderen musste ich ein bisschen nachhelfen. Ich hab die "Böhnchen" eingesammelt, die er irgendwo hinterlassen hatte, in den Karton getan und ihn dazugesetzt. Wenn er mal wo hingepiselt hat, hab ich das gleich mit Küchenrolle aufgewischt, auch ihn den Karton und ebenfalls dazugesetzt. Nach zwei bis drei mal hat ers dann auch kapiert und jetzt ist das gar kein Problem mehr mit den beiden! Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen helfen. Viel Glück!

Annie

lena
31.12.2002, 16:54
Hallo!
Also, mit meinem Nienchen ist das so: Es War schon mal stubenrein (und das ganz von selbst) aber jetzt fängt es an überall Kügelchen fallenzulassen. Es ist jetzt erst ein3/4 Jahr alt.
lena

zwergninl
02.01.2003, 23:19
also ich weiß nicht genau, aber ich denke zu wissen, das das kot ist mit dem sie ihr revier markieren. meiner ist auch erst bisschen über 9 monate alt, er macht das auch manchmal, aber nur zeitweise.... jetzt im moment hab ich keine probleme mit ihm, so wie sonst, wenn er aufs bett macht, aber das macht er jetzt auch nicht mehr. ich glaube aber das er das wieder tun wird, weil ich denke das das zu seinem sexualverhalten gehört, genauso wie das mit dem kot auch... aber wie gesagt, ich weiß nicht genau, ob das so ist!

cya katja :)

Felicitas
03.01.2003, 10:41
Hallo Isa,

unsere Pebbles ist mittlerweile ganz stubenrein. Sie hatte auch immer mal Phasen, wo sie sich wohl behaupten wollte und ganz offensichtlich aus Protest mit Absicht mal wieder wohin gemacht hat. Ich habe dann etwas geschimpft, es weggemacht, ihr ihr Klo gezeigt (was sie heiß und innig liebt - sie schläft sogar darin. Es ist eine Hasen-Ecktoilette mit Strohpellets) und sie belohnt, wenn sie reinging. Man muß einfach immer "am Ball bleiben" und wenn mal wo ein Pfützchen ist, es nicht ignorieren, sonst reißt das ein.
Einzelne Böbbels sind normal, die Kaninchen markieren damit ihr Revier.
Also, keine Bange, auch Kaninchen kann man etwas erziehen und stubenrein kriegen!
Liebe Grüße,
Felicitas