PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cocker-Hündin vermißt!



zipfelhut
06.01.2008, 16:22
Noch ein Hund wird vermißt:
--------------------------------------------------------------------


Hallo, unsere Cocker-Hündin "Jenny" ist seit dem 28.12.07 verschwunden. Sie rannte in Panik davon, als direkt vor unserer Haustür ein Nachbarsjunge eine Knallerbse warf. Zuletzt wurde sie im Bereich Bremen Oberneuland/Mühlenfeldstr. gesehen.
Seitdem fehlt jede Spur.
Vielleicht können sie helfen.
Danke im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen

Anja Dollinger MaDollinger@T-Online.de

Tel. TASSO e.V. 06190-937300 (Suchplakat-Nr.26.274 angeben!)
Bild der Hündin (http://www.bilder-hochladen.net/files/10pr-8h.jpg)

Frank W.
06.01.2008, 17:41
Jenny wurde leider letzte Nacht vom Zug erfasst und getötet.

Gruss,
Frank Weisskirchen

www.hundentlaufen.de

zipfelhut
06.01.2008, 17:48
Hallo Frank, dake für den Hinweis - woher hast Du die Info? Werde es dann mal weitergeben :(

MicoMaushund
06.01.2008, 17:48
Och, menno.

Hunde können im allgemeinen mit dem Verkehrsmittel Zug nicht umgehen, auch die nicht, die im Straßenverkehr sicher sind und Autos richtig einschätzen. Sie laufen los, wenn die Lok oder der erste Wagen vorbei sind. Dem Hund muss (beim "Normalo-Halter") der Zugang zu Gleisen beim Freilauf generell verboten, tabuisiert werden.

Dies für die Halter, die gleisnah wohnen oder bei ihren Runden in Gleisnähe kommen ...

Traurige Grüße
MicoMaushund