PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zweiter Vogel erst später dazu ???



frodo23
29.12.2007, 00:50
Folgendes:

ich habe seit etwa 2,5 Monaten einen Wellensittich ! Alles fein bei ihm...fliegt, ist lebhaft, zutraulich..alles gut...

Nun lese ich die ganze Zeit, dass es doch so so schlimm für einen wellensittich ist, allein zu leben!

Vielleicht würd ich mich überreden lassen, noch einen zweiten Wellensittich zu kaufen !NUR:

ich wohne in einer wg & da ist ein zweiter wellensittich nicht erwünscht !!

Hm, was nun ?!

kann jmd mein schlechtes gewissen berühigen ?!

kann ich einen zweiten dazu kaufen, wenn ich irgendwann mal ausziehe ??!!

*gruß

shirkan
29.12.2007, 11:53
Hallo,

NEIN dein schlechtes Gewissen wird hier keiner beruhigen. Im Gegenteil, ein Welli allein ist Tierquälerei. Stell dir vor du mußt dein ganzes Leben unter Lebewesen verbringen, mit denen du nichts anfangen kannst, keine Unterhaltung garnichts ...... schönes Leben?

Wäre schön gewesen, wenn du dich vorher informiert hättest. Was hat deine WG dagegen wenn versucht wird den Welli ein bißchen mehr artgerecht zu halten?

Grüße

Steffi-Lotte
29.12.2007, 12:45
Hallo,

ich kann dir dein Gewissen leider auch nicht entlasten, Shirkan hat völlig Recht.

Aus welchen Gründen sind denn deine Mitbewohner gegen einen zweiten Vogel? Die lassen sich doch sicher leicht entkräften ;-)

cosma
29.12.2007, 16:39
Warum stört den ein zweiter Welli? Versteh ich nicht.:?: Das wird doch bestimmt nett, wenn sich die Wellis dann miteinander beschäftigen, und Spaß haben.

Hab auch vor kurzen den Welli von meiner Oma übernommen (konnte ihn nicht mehr versorgen), der ist jetzt auch noch allein. Bin aber schon auf der Suche nach einem Welli, der ungefähr das gleiche Alter von meinem Batsi hat.

Viele Grüße

0401
30.12.2007, 19:47
Google doch mal!!!

Wellensittiche sind Schwarmtiere und Einzelhaltung ist meiner Meinung nach Tierquälerei!

Ein Auge würd ich noch zudrücken bei einer älteren Dame die sich den ganzen Tag mit ihm beschäftigt!

Wellensittiche freunden sich jederzeit und mit jedem Alter mit einem Artgenossen an, jedoch musst du damit rechnen, dass beide nicht mehr zutraulich sind,

was sie meiner Meinung auch nicht unbedingt brauchen!