PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Armer, armer, armer Hund



Thea
28.11.2002, 22:26
Hallo Leute,
also mir gehen diese Bilder den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf. Schaut doch mal unter "Hunde von A bis Z": SOS-Wer kennt diesen Hund" nach. Ist es nicht unglaublich???? Wie kann so ein Tier mitten in Deutschland in so einem Zustand aufgegriffen werden und dann nirgendwo vermisst werden? Ich kann es einfach nicht glauben, was muss dieses Tier leiden, wer ist nur zu so einer Verwahrlosung fähig? Ich hoffe nur, das sie es packen wird und irgendwo ein schönes Leben führen kann, wenn wohl auch dreibeinig. Wie können Menschen ein Tier nur so verkommen lassen? Ist die Welt wirklich so schlecht? ich mag gar nicht schlafen gehen, weil sie mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Armer, armer Hund

Traurige Grüße, Anke

gudrun
29.11.2002, 17:38
tja anke so ist die welt leider.schau doch nur mal ins tierheim da findet man immer ähnliche schicksale wo sich bei mir die haare streuben.wir menschen müssen noch sehr viel lernen.man kann aber auch helfen das leiden zu lindern.es gibt soviele möglichkeiten.ich selbst spende leider nur geld.aber das ist auch eine möglichkeit denke ich. habe auch mal jemanden beim tierschutz angezeigt der seine pferde im hochsommer 4 tage ohne wasser liess.ich habe sie jeden tag getränkt.sonst wären sie nicht mehr da.sie wurden im weggenommen.also nicht wegsehen aber auch nicht voreilig handeln wen die situation nicht lebensbedrohlich ist.
ich glaube wir werden keine besserung erleben .vieleicht in 50 jahren ??wer weiss vieleicht auch schon bald ich hoffe es und gebe die hoffnung nicht auf.
:confused:
gudrun