PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Figo hat Flöhe



Lizzymaus
05.12.2007, 11:42
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand ein paar Tipps geben. Am Samstag haben wir bei Figo Flöhe entdeckt. Im Fressnapf haben wir dann Spray, einen Flohkamm und ein Präparat bekommen. Nennt sich Protect Line. Hat damit jemand Erfahrung? Hab es auf die Wirbelsäule vom Nacken bis zum Schwanzansatz auftragen (alle Zentimeter ein Tropfen) und den armen Kerl gekämmt. Haben wir leider erst gemerkt als er schon einige hatte. Sonntag hab ich dann noch welche beim Kämmen gefunden, gestern keinen und heute auch schon wieder einen lebenden. Hilft das Zeug nicht, was kann ich ihm sonst geben?
Wohnung ist geputzt, gesprayt und alles was ging gewaschen. Komischerweise haben die Katze und der Hund keine Flöhe, nur der Kater. Er ist aber auch nachts immer draussen. Lizzy so gut wie gar nicht.

Da wir noch nie Flöhe hatten hab ich mich auch nicht um Vorsorge gekümmert, wie macht ihr das? Und muss ich ihn dann auch entwurmen, wenn ja wann? Und wie lange dauert es jetzt, bis die Flöhe weg sind? Oder muss ich doch zum Tierarzt mit ihm oder dort zumindest was kaufen?

Sorry, so viele Fragen aber ich find die Dinger so ecklig - zum Glück sind sie nur auf dem Katerchen (bis jetzt)

Anita

absinth
05.12.2007, 11:48
Ich denke ein wirklich wirksames Mittel gegen Flöhe wirst du nur beim Tierarzt bekommen. Das wäre dann Frontline Spot-on. Da Flöhe Bandwürmer übertragen solltest du natürlich auch eine Wurmkur machen lassen (unbedingt auf ein Mittel bestehen, dass auch wirklich gegen Bandwürmer wirkt). Allerdings erst, wenn die Flöhe wirklich restlos beseitigt sind. Alles auf einmal ist eh nicht gut für den Organismus.

Gegen die Flöhe hilft: Decken und Co. wenn möglich auf 60 Grad waschen, und sehr oft sehr ordentlich saugen. Flöhe sitzen besonders in Ritzen und können da auch zwei Jahre überleben. Und natürlich sind vorallem die Larven das Problem, nicht nur die adulten Flöhe.

Bis jetzt ist aber noch jeder seine Flöhe losgeworden ;)

Lizzymaus
05.12.2007, 12:19
Lieben Dank für die Antwort, dann fahre ich nachher mal beim Tierarzt rum und hol das Spot-on. Hund und Katze auch gleich damit versorgen?
Bin ich ja beruhigt, wenn man sie doch wieder loswerden kann :-)