PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tränke ohne Kugel !?!?! (Delta-Tränke)



Nica
27.11.2002, 09:16
Hallöchen nochmal :)

also Ihr hattet recht..die Meeris sind beim Trinken doch ein wenig laut...aber das ist auch das einzige :)
Ich höre es immer an der Kugel, sobald sie nachts was trinken. Nun habe ich bei Fressnapf von Delta eine Trinkflasche ohne Kugel und ohne Stift gesehen, die trotzdem angeblich nicht tropfen soll....ich wollte (bevor ich sie mir evtl. kaufe) Euch mal fragen ob jemand schon Erfahrung mit dieser Tränke hat?!?!
Hat die mal jemand ausprobiert ob sie wirklich nicht tropft und ob sie das "Laute-Kugel"-Problem lösen würde ?!?!?

Vielen Dank :)
Nica

jun-jun
27.11.2002, 09:24
Hallöchen!

Also ich kenne für Hamster und Mäuse eine kleine Glasflasche, die aussieht, wie im Chemielabor so ein Versuchsröhrchen mit Gummipropf und in diesem Gummipropf ein Glasrohr, das nach außen spitz zuläuft.

Solche Tränken funktionieren mit einem einfachen physikalischen Prinzip: Wasser rein, Gummipfropf gut drauf (muß dicht sein, Flasche rumdrehen und das Wasser kommt dann nur heraus, wenn das Tier trinkt. Funktioniert gut, solange die Tränke dicht verschlossen ist. Die Gummipfropfen werden mit der Zeit leider etwas widerstandsunfähiger.

betty7781
27.11.2002, 11:31
Hi

also ich kenne diese Tränken leider...

Ich ahbe eine gekauft, weil cih sie ind er oberen etage meines eigenbaus an das Plexiglas befestigen konnte durch die saugnäpfe und die halterung, die ja im Lieferumfang mit dabei sind.
Ich ahbe das streujedent ag wechseln könne, weil das Ding nur getropft hat. Nach Umtausch dasselbe Spiel, der Napf, den ich dann darunter stellte, war innerhalb einer stunde wieder fast übergelaufen und vor allem: die Meeries haben das enue teil kaum benutzzt, und wenn,d ann war das zwar nciht so laut wie bei den Normalen Nippeltränken, aber im gesamten Umkreis war das Streu nass... wie das die kleinen racker geschaft haben, weiß ich nciht.

Aber nochwas: die meisten Tränken sind ja deshalb so laut, weil die Meereies an der Tränke rummachen und das Gitter das ganze dann noch lauter macht. Ich habe damals, als ich ncoh einen normalen Käfig benuztt habe, hin und wieder ein geschirrtuch zwischen tränke und guitter gesteckt, schön dick und möglichst auch da, wo das Rohr aufliegt, da konnte ich wenigstens in den Nächten, denen wichitge Prüfungen folgten, besser einschlafen.

LG
betty

Poldi
27.11.2002, 12:01
Ich habe auch eine Tränke ohne Kugel, aus 2 ter Hand.
Ich muss sagen sie funktioniert gut.
Meine beiden trinken nur an der, die andere mit Kugel wird nur im Notfall genommen.