PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Happy Dog Lamm/Reis



Luzzy
26.10.2007, 08:54
Hallo an Alle,

habe mal wieder eine Frage:?:

Ich fütter nun seit 3 Wochen HD Premium croc (nur morgens, abens entweder gute Dose oder Frisch).
Nun möchte ich das TF mal abwechseln, da würde mich das Lamm/Reis interessieren, aber ich lese überall das es für hellfarbige Hunde ist, meiner ist schwarz/grau gestrommt, hat weisse Füsschen und einen weissen Hals zum Bauch hin.
Kann ich nun dieses Futter für ihn nicht geben ???? Was würde passieren, wenn ich es doch fütter ????? Wird er dann heller im Fell ????

Irgendwie ist es doch ein Witz das es futter für Helles Fell gibt. Was ist da der Unteschied ????:?:

Würde es gerne mal wissen wie gefährlich es ist dieses Futter einem dunklen Hund zu geben:?::confused:

lg und schönen Tag:cup::floet::compi:

Rike_und_Pepe
26.10.2007, 09:09
Hi!

*lach*
Also das einzige was ich mir vorstellen kann ist folgendes: Helle /Weiße Hunde sind im Schnitt deutlich anfälliger für Probleme mit Haut und Fell als die "bunten" Hunde. Und Futtersorten mit Lamm&Reis sind (aufgrund ihrer Zutaten) recht gut für Haut und Fell (die essentiellen Fettsäuren, die dafür gebraucht werden sind in Lammfleisch höher enthalten als zB in Huhn). Und daher werden sich die Marketing Menschen von HD sicher gedacht haben Hört sich gut an, wir sagen einfach, dass sei ein Futter für helle Hunde.

Fazit: Ich bin mir sehr sicher, dass überhaupt nichts schlimmes passiert, wenn du das deinem Hund fütterst. ;-)
Ist in Happy Dog eigentlich noch K3 drin? Wenn ja dann kannst du auch sehr gut auch das von Nutro das Lamm&Reis nehmen oder auch von Arden Grange. Die sind wirklich gut.

Luzzy
26.10.2007, 09:48
Hi!

*lach*
Also das einzige was ich mir vorstellen kann ist folgendes: Helle /Weiße Hunde sind im Schnitt deutlich anfälliger für Probleme mit Haut und Fell als die "bunten" Hunde. Und Futtersorten mit Lamm&Reis sind (aufgrund ihrer Zutaten) recht gut für Haut und Fell (die essentiellen Fettsäuren, die dafür gebraucht werden sind in Lammfleisch höher enthalten als zB in Huhn). Und daher werden sich die Marketing Menschen von HD sicher gedacht haben Hört sich gut an, wir sagen einfach, dass sei ein Futter für helle Hunde.

Fazit: Ich bin mir sehr sicher, dass überhaupt nichts schlimmes passiert, wenn du das deinem Hund fütterst. ;-)
Ist in Happy Dog eigentlich noch K3 drin? Wenn ja dann kannst du auch sehr gut auch das von Nutro das Lamm&Reis nehmen oder auch von Arden Grange. Die sind wirklich gut.

Hallo,

In der Zusammensetzung steht nur vitamin D3, vitamin K1.

Ich blicke da nicht mehr durch was nun gut oder gefährlich ist.:0(
Ich habe mal eine Mail an HD geschrieben, die sagten nur, die Menge machts.

Ich war früher ein Nutro Fan, schon alleine für die Katzen, aber seit dem Skandal traue ich mich da nicht mehr ran:schmoll::?::sn:

Traurig - aber wahr:floet:

lg:cup::compi:

betty 738
26.10.2007, 14:08
Also das habe ich noch nie gehört!
Mein Hund ist auch schwarz und er bekommt sehr viel Futter mit Lamm und Reis. Er ist nach wie vor rabenschwarz. :D
Ich denke es sprich überhaupt nicht gegen Lamm und Reis.
lg Betty

der dicke hund
26.10.2007, 15:32
hi
nach einigen futterausflügen füttere ich seit jahren
lamm und reis von happy dog.
es gab und gibt keine probleme......

Summer 175
26.10.2007, 18:42
Das Problem mit dem K3 ist, dass es nicht deklariert werden muss - daher lassen es die meisten Anbieter gern weg, um Diskussionen aus dem Weg zu gehen ... auch eine Möglichkeit ....

Ich habe vor einiger Zeit ein Telefonat mit der TÄ von Happy Dog deswegen geführt. In den Supreme- und Premium-Sorten war K3 enthalten, allerdings in "keinesfalls schädlicher" Menge ....

Ich gehe davon aus, dass nur in den Futtern, bei denen es eindeutig verneint wird, kein K3 enthalten ist - ansonsten hilft nur gezielt nachfragen.

Wobei ich denke, dass es schädlichere Inhaltsstoffe gibt - mich ärgert einfach nur, dass man nicht immer weiß, woran man ist.

Das mit der Fellfarbe kann insofern problematisch sein, dass manche weiße Hunde zu Fellverfärbungen neigen - andererseits kenne ich einige schwarze ("Sarge" gehört auch dazu), die mit der Zeit einen Braunstich an einigen Stellen bekommen. Ich denke, die Betonung mit dem Futter für helle Hunde liegt darin, dass es da eben nicht zu Gelb- oder Rotstich bei weißen Hunden kommen soll.

LG, Karin